Seite 1 von 1

Video von mir mit Daumentechnik

BeitragVerfasst: Di 10. Jan 2017, 10:41
von Komacop
Hallo Leute,

wie die Überschrift schon sagt habe ich mal ein Video vom mir machen lassen.

Ich habe mich eine Zeit lang auf der, nur zu empfehlenden, Seite Thumbarchery.de und hier im Forum belesen.
Einiges davon habe ich versucht umzusetzen, was auch funktioniert hat. Anderes wiederum bleibt für mich ein Rätsel.

Worum ich euch bitte:

Ich bin durchaus Kritikfähig, ihr dürft also alles was euch auffällt bemängeln oder korrigieren. Ich habe leider niemanden hier im Umkreis, der mir das zeigen könnte.

Bei dem Bogen handelt es sich um einen ungarischen Reiterbogen von Elite-Bogen mit 40 # auf 28" der mir hier empfohlen wurde. Die Pfeile sind 33" lang und ich habe einen Auszug von ca.32".

Eine Frage die ich jetzt schon habe: Welche Bogenhand-Haltung passt zu diesem Bogen?

Vielen Dank im Voraus und hier der Video Link

https://www.youtube.com/watch?v=YVqjUoIkCow

Frohes Schaffen

Re: Video von mir mit Daumentechnik

BeitragVerfasst: Di 10. Jan 2017, 12:24
von benzi
das sieht mMn schon sehr gut aus!

zwei Dinge fallen mir spontan auf:
1. das starke Abfallen des Bogenarms nach dem Lösen (wie ist denn damit die Trefferlage?)
2. Du hast mit sehr guter Rückspannung begonnen, dann spürst Du offenbar Deinen Rücken und danach schießt Du mit weniger Rückenspannung weiter... hat da was weh getan? ist der Bogen evtl etwas zu stark um eine gute Rückenspannung aufrechtzuerhalten?

das Lösen gefällt mir sehr gut!

liebe Grüße benzi

Re: Video von mir mit Daumentechnik

BeitragVerfasst: Di 10. Jan 2017, 12:59
von Komacop
Danke benzi,

das Abfallen des Bogenarmes ist mir auch schon im vergleich aufgefallen. Trefferlage... das einzige was ich sagen kann ist, dass ich so wie im Video auf 15 Meter jedes Mal ein DIN A4 Blatt treffe. Ob das gut oder schlecht ist kann ich nicht beurteilen.

Schmerzen habe ich beim Schießen absolut keine!
Aber das mit der Rückenspannung werde ich schon mal beobachten.

Danke dir :)