Die Suche ergab 144 Treffer

von Jodocus
08.01.2014, 20:10
Forum: Bogenbau
Thema: Wie weiter mit diesem kräftigen Hartriegelstämmchen?
Antworten: 6
Zugriffe: 697

Re: Wie weiter mit diesem kräftigen Hartriegelstämmchen?

Huch, Angularbogen! Sowas hab ich noch nie gemacht. Vielleicht kann ich ihn mittig spalten, sodass ein Angular und ein Setback... Aber Gier ist die Mutter des Brennholzhaufens. Frankster: Der deflexe Teil am oberen Ende würde eh weggeschnitten, schliesslich mache ich keinen 100-Zöller! Da würde ich ...
von Jodocus
05.01.2014, 14:36
Forum: Bogenbau
Thema: Wie weiter mit diesem kräftigen Hartriegelstämmchen?
Antworten: 6
Zugriffe: 697

Wie weiter mit diesem kräftigen Hartriegelstämmchen?

Mir ist dieses Stämmchen in die Hände gefallen. Ich hab erst gedacht, ich bau einen Bogen mit zurück versetztem Griff. Da ist aber am oberen Teil eine unschöne Stelle. Vielleicht könnte ich einePyramide oder Molly machen, die dort schon schmal sind. Oder ich könnte den kerzengeraden unteren Teil abs...
von Jodocus
01.01.2014, 23:04
Forum: Präsentationen
Thema: Osage Recurve 50# 28"
Antworten: 18
Zugriffe: 1478

Re: Osage Recurve 50# 28"

Wirklich wunderbar! Gefällt mir sehr. Die Birkenrinde schaut auch gut aus so, ich musste aber schon zweimal hingucken. Und dann noch ein drittes Mal: ist das von Griff bis Tips ein Stück? Kommt farblich gut hin mit den Overlays. Auch die Form des Griffs finde ich sehr schön. Und das Nachbessern beim...
von Jodocus
29.12.2013, 19:01
Forum: Präsentationen
Thema: Osage/RotZeder vom alfredle
Antworten: 16
Zugriffe: 946

Re: Osage/Rotzeder vom alfredle

Echt schick! Ich hab allerdings auch überlegen müssen, was eine Rotz-Feder ist. Aus Osage, immerhin ???
Wirklich schön geworden.
von Jodocus
28.12.2013, 11:16
Forum: Bogenbau
Thema: Tiller vermurkst – aber warum?
Antworten: 15
Zugriffe: 1091

Re: Tiller vermurkst – aber warum?

Vor und nach dem Trocknen kann echt ganz anders sein... zum Guten oder schlechten. Hier nicht so glücklich. Du kannst auf jeden Fall den Bogen aus dem grünen Holz schneiden, aber dann bitte noch nicht aufspannen oder ziehen . Bis er trocken ist, kannst du ja schonmal drei weitere grob herausschneide...
von Jodocus
28.12.2013, 09:47
Forum: Präsentationen
Thema: Blacksmith’s *Phoebe* Yew Ladys Bow 42#@29″
Antworten: 19
Zugriffe: 1321

Re: Blacksmith’s *Phoebe* Yew Ladys Bow 42#@29″

Wunderbare Nocken, herrliches Holz. Da wird sich eine Lady freuen. :-*
von Jodocus
23.12.2013, 09:57
Forum: Präsentationen
Thema: Paddelbogen aus Hartriegel, mit Sehne belegt und bemalt
Antworten: 48
Zugriffe: 6584

Re: Paddelbogen aus Hartriegel, mit Sehne belegt und bemalt

Coole Tips, Neugier! Modell "Lasche" ist witzig, sowas hab ich kürzlich aus Rohhaut gesehen. Die Bemalung über die Wicklung ziehen hab ich schon mal gemacht: download/file.php?id=54333&mode=view Schlanker würde auf jeden Fall noch gehen, mit kleinerem Holz und Faden statt Sehne. Ich de...
von Jodocus
21.12.2013, 11:28
Forum: Präsentationen
Thema: Paddelbogen aus Hartriegel, mit Sehne belegt und bemalt
Antworten: 48
Zugriffe: 6584

Re: Paddelbogen aus Hartriegel, mit Sehne belegt und bemalt

Ich finde die Auseinandersetzung um die Gestaltung sollte mehr beinhalten als Daumen hoch oder Daumen runter. Oder wie seht Ihr das? Der erste und unmittelbare Eindruck ist ja schon Daumen hoch oder runter, und insofern ist das sicher die valideste Angabe Dann kann man natürliche aesthetische Einwä...
von Jodocus
19.12.2013, 14:31
Forum: Präsentationen
Thema: Paddelbogen aus Hartriegel, mit Sehne belegt und bemalt
Antworten: 48
Zugriffe: 6584

Re: Paddelbogen aus Hartriegel, mit Sehne belegt und bemalt

Würdet ihr denn davon ausgehen, dass der Bogen so auch ohne Sehnenbelag gehalten hätte?
von Jodocus
19.12.2013, 06:20
Forum: Präsentationen
Thema: Paddelbogen aus Hartriegel, mit Sehne belegt und bemalt
Antworten: 48
Zugriffe: 6584

Re: Paddelbogen aus Hartriegel, mit Sehne belegt und bemalt

Da wird der nächste mit Belag eventuell den Erwartungen von Jo etwas näher kommen. Das hoffe ich doch! Ich möchte das durchaus lernen. Obwohl Frankster recht hat die meisten hellen Bogenhölzer sind recht zugstark und liegen oft über der Zugfestigkeit von Bambus. Spass macht es allemal, Sehne ist ei...
von Jodocus
18.12.2013, 22:40
Forum: Präsentationen
Thema: Paddelbogen aus Hartriegel, mit Sehne belegt und bemalt
Antworten: 48
Zugriffe: 6584

Re: Paddelbogen aus Hartriegel, mit Sehne belegt und bemalt

Zu den Farben: Weiss: Gips- oder Kreideartiges Zeug, eher weich. Im Mörser zerstossen. Rot: Lehm in dieser Farbe, finde ich an einer ganz bestimmten, sehr eingegrenzten Stelle. Schwarz: Holzkohle, gemörsert. Das Pulver dann durch Aufschlämmen von groben Stücken reinigen. Das heisst in Wasser zur Sus...
von Jodocus
18.12.2013, 07:05
Forum: Präsentationen
Thema: Paddelbogen aus Hartriegel, mit Sehne belegt und bemalt
Antworten: 48
Zugriffe: 6584

Re: Paddelbogen aus Hartriegel, mit Sehne belegt und bemalt

Danke Bowster & Frankster! Frankster: schiesst sich überraschend ruhig. ich hab ihn bis jetzt aber nur mit zu langen Pfeilen geschossen (die ich sonst für den ELB benutze), da ich passende noch machen muss. Durch den breiten Griff muss der Spine eher tiefer sein, aber der Pfeil dennoch absolut v...
von Jodocus
17.12.2013, 21:07
Forum: Präsentationen
Thema: Paddelbogen aus Hartriegel, mit Sehne belegt und bemalt
Antworten: 48
Zugriffe: 6584

Re: Paddelbogen aus Hartriegel, mit Sehne belegt und bemalt

Danke liebe alle! Skinwalker, diese Art Nocke (aufgebundener Keil) hab ich mir bei irgend einem "primitiven" Bogen abgeschaut, weiss aber nicht mehr, wo. Ich mache solche bei fast jedem Bogen als Arbeitsnocken. Rabe: nicht so gut. Beide Enden haben gesplittert, obwohl ich sie lange gedämpf...
von Jodocus
17.12.2013, 20:29
Forum: Präsentationen
Thema: Paddelbogen aus Hartriegel, mit Sehne belegt und bemalt
Antworten: 48
Zugriffe: 6584

Re: Paddelbogen aus Hartriegel, mit Sehne belegt und bemalt

Danke, Neugier! Das ist auch mein erster aus Hartriegel. Das Zeug ist hammerhart, riecht aber ein bisschen nach Regenwürmern... Man kann es auch fein polieren, scheint irgendwie wachsig zu sein. Einen Reflex hatte er nicht wirklich, vielleicht 1, 2cm mehr als jetzt. Hätte ich eigentlich erwartet, da...