Die Suche ergab 38 Treffer

von Chirurg
17.10.2021, 09:23
Forum: Bogenbau
Thema: Sehnenbelegter Hornbogen: Experiment
Antworten: 11
Zugriffe: 443

Re: Sehnenbelegter Hornbogen: Experiment

Hallo TDErdmann! Die original Sheephorn bows wurden tatsächlich mit Horizontalfuge verklebt. Die überlappenden Teile müssen zusammen der dickste Teil im Bogen sein. Die Fuge muss perfekt gearbeitet sein. Hautleim bei der Verklebung hätte den Vorteil, dass Du bei dicker Konsistenz mit Schraubzwingen ...
von Chirurg
04.10.2021, 18:06
Forum: Präsentationen
Thema: ELB 73,5'' 55#@31''
Antworten: 16
Zugriffe: 666

Re: ELB 73,5'' 55#@31''

Geiles Teil! Habe ich noch nie so perfekt hinbekommen. Und das Zuggewicht wäre auch was für mich! Zieht sich bestimmt butterweich. Eibe hat halt was!
Grüße Stephan
von Chirurg
24.09.2021, 22:02
Forum: Präsentationen
Thema: Manchubogen
Antworten: 16
Zugriffe: 1078

Re: Manchubogen

Danke! Heute habe ich bei meinem Angularbogen die Rohhaut aufgebracht. Beim Dehnen der Rohhaut bin ich abgerutscht und habe mir selbst ins Gesicht geschlagen. Blaues Auge, Brille kaputt, so was ist mir noch nie passiert. ;D
von Chirurg
24.09.2021, 21:49
Forum: Präsentationen
Thema: Korean bow
Antworten: 14
Zugriffe: 838

Re: Korean bow

Danke! Mein Angularbogen macht auch schon Fortschritte
LG
Stephan
von Chirurg
17.09.2021, 13:58
Forum: Präsentationen
Thema: Korean bow
Antworten: 14
Zugriffe: 838

Re: Korean bow

Snake-Jo! Ich habe jetzt natürlich Im Band III nachgelesen. Jeff Schmidt hat den Bogengriff genauso aufgebaut, wie ich. Allerdings gibt es keine Abbildung über den fertigen Griff in seinem Artikel. Er beschreibt auf Seite 127 lediglich, wie der Griff fertig gestaltet wurde und welche Materialien (Pa...
von Chirurg
16.09.2021, 10:15
Forum: Präsentationen
Thema: Korean bow
Antworten: 14
Zugriffe: 838

Re: Korean bow

Danke für die Tipps! Ich werde die Biegung beobachten.
LG Stephan
von Chirurg
15.09.2021, 14:01
Forum: Präsentationen
Thema: Korean bow
Antworten: 14
Zugriffe: 838

Re: Korean bow

Ja der untere Wurfarm biegt griffnahe etwas mehr als der obere WE. Ist auch kürzer. Aber Knick ist keiner. Der Schatten und der Griff verstärken das im Bild, ist aber nicht ganz so schlimm, aber ich werde mich beim nächsten Bogen noch mehr bemühen. Der Griff ist Geschmacksache. Ich orientiere mich a...
von Chirurg
14.09.2021, 20:17
Forum: Präsentationen
Thema: Korean bow
Antworten: 14
Zugriffe: 838

Korean bow

Hallo Zusammen! Von meinen, im letzten Jahr verklebten Compositbögen, ist wieder ein Bogen fertig geworden. Soft corean style bow (weil mit weniger Reflex verklebt als die Originalbögen, dafür einfach mit der Durchsteigmethode aufzuspannen) 5 teilige Konstruktion: die Tips aus Eibe, die Wurfarme aus...
von Chirurg
02.09.2021, 22:54
Forum: Präsentationen
Thema: Neumi's "Nose Long" 76" 115#@30" (nix AMO)
Antworten: 36
Zugriffe: 2291

Re: Neumi's "Nose Long" 76" 115#@30" (nix AMO)

Hammerbogen! Der Tiller ist eine Augenweide! Du schreibst, Du hast den Splint dünner gemacht. Hast Du Dich dabei an den Jahresring gehalten oder so, wie bei den Mary Rose Bögen, den Splint einfach auf ein gleichmäßige Dicke reduziert?
LG Stephan
von Chirurg
02.09.2021, 21:12
Forum: Präsentationen
Thema: Manchubogen
Antworten: 16
Zugriffe: 1078

Re: Manchubogen

So, jetzt ist der Bogen doch fertig geworden! Manchu Compositbogen NtN 160cm Sehnenlänge 150cm 36 Stunden aufgespannt, dann 48 Pfund bei 32 Zoll Auszug 7 teilige Holzkonstruktion: Wurfarme Bambus, Bogenenden und Griff aus Ulme, Bogenknie aus Hickory, Büffelhornplatten selbst gesägt und verschliffen ...
von Chirurg
16.08.2021, 22:15
Forum: Präsentationen
Thema: Manchubogen
Antworten: 16
Zugriffe: 1078

Re: Manchubogen

Was ich noch fragen wollte: Soll sich der obere Wurfarm stärker biegen oder soll der Bogen im aufgespannte Zustand vollständig symmetrisch sein?
von Chirurg
16.08.2021, 22:11
Forum: Präsentationen
Thema: Manchubogen
Antworten: 16
Zugriffe: 1078

Manchubogen

Hallo ! Im August 2020 habe ich mit dem Bau von 6 Kompositbögen begonnen. Einen davon -den Manchubogen- möchte ich heute vorstellen. Der Holzkern besteht aus 7 Teilen. Der Griff und die Bogenohren sind aus Ulme gebaut, das Bogenknie bds. aus Hickory, die arbeiteten Wurfarme aus Bambus. Verklebt mit ...
von Chirurg
13.08.2021, 22:18
Forum: Bogenbau
Thema: Ägyptisch - Assyrischer Angular Bogen
Antworten: 254
Zugriffe: 38137

Re: Ägyptisch - Assyrischer Angular Bogen

Tolle Bauanleitung. Die Bogenpresse ist ein Hit.das Resultat ein Traum! Das Problem mit den Oryxhörnern kenne ich. Ich habe gekocht, gepresst, Platten habe ich so nie gewonnen. Ich habe die Hörner 6 Wochen in Ammoniak eingelegt. Da hat sich nichts flach pressen lassen. Ich habe die Hörner gevierteil...
von Chirurg
13.08.2021, 21:53
Forum: Präsentationen
Thema: Angular Kompositbogen 61#@28"
Antworten: 25
Zugriffe: 1330

Re: Angular Kompositbogen 61#@28"

Danke für die ausführliche Antwort. Ich dachte immer, dem Kompositbogen muss man lernen, wo und wie er sich biegen soll. Mit Schablonen meine ich die Tepeliks, sieht man ja immer bei alten Dokus vom Bau koreanischer oder osmanischer Bögen. Ich baue mir immer Formen entweder aus Pressspanplatten 4cm ...
von Chirurg
13.08.2021, 13:20
Forum: Präsentationen
Thema: Angular Kompositbogen 61#@28"
Antworten: 25
Zugriffe: 1330

Re: Angular Kompositbogen 61#@28"

Hallo Neumi! Wie hast Du diesen Bogen getillert. Einfach aufgespannt? Schablone? Stellenweise Wärmebehandlung? Der Tiller ist ja sowas von perfekt!!! Ich frage, weil ich selbst so einen Angularbogen in Arbeit habe. LG Stephan P.S. übrigens habe ich dieses Bild eines Angularbogens gefunden. 18.Jahrhu...