Die Suche ergab 97 Treffer

von curebo
26.08.2017, 14:00
Forum: Materialien
Thema: Steinbockhorn für Türkenbogen?
Antworten: 5
Zugriffe: 1993

Re: Steinbockhorn für Türkenbogen?

Ja klar, selbst erlegen einfach mal so geht nicht, ist ja logisch.
Dachte nur, besser erstmal informieren, ob man dafür ein CITES braucht, gilt nämlich auch beim Kauf.

Für Tips hab ich ein kleines Stück und je größer, desto schwerer aufzutreiben kann ich auch bestätigen...
von curebo
26.08.2017, 09:51
Forum: Materialien
Thema: Steinbockhorn für Türkenbogen?
Antworten: 5
Zugriffe: 1993

Re: Steinbockhorn für Türkenbogen?

Gibt nur wenige geschützte Arten, Alpensteinbock sollte funktionieren. (Artenschutz-Liste mal nachschauen...)
Und ein Armbrustbogen ist letztlich auch irgendwie ein Bogen...
Wegen massiv: Bei noch mehr Masse abtragen riecht die Werkstatt länger ;D
von curebo
24.08.2017, 13:41
Forum: Bögen
Thema: Leerschuß?
Antworten: 13
Zugriffe: 4840

Re: Leerschuß?

Von hier sieht's aus wie ein unbedenklicher Lackschaden. Aber das sollte besser noch von Anderen bestätigt werden. Meine Augen haben schon einiges im Form bewertet, nur eben nicht immer korrekt ::)
von curebo
21.08.2017, 10:13
Forum: Bogenbau
Thema: Glasbogen bauen: Checkliste
Antworten: 25
Zugriffe: 5744

Re: Glasbogen bauen: Checkliste

Och Grünhorn, für die Checkliste ist einfach wichtig gewesen nicht einfach Latex-Handschuhe zu benutzen, sondern eben Nitril. Und nicht wegen des Acetons, sondern wegen des Epoxys. Deine Ausführungen haben sich irgendwie so gelesen, als ob Du Dich auf's Aceton einschreiben wolltest: Hi Schmidbogen, ...
von curebo
18.08.2017, 10:27
Forum: Bogenbau
Thema: Glasbogen bauen: Checkliste
Antworten: 25
Zugriffe: 5744

Re: Glasbogen bauen: Checkliste

Zur eindeutigen und unmißverständlichen Klärung! Das war nur ergänzend, daß Nitril nicht beständig ist gegen Aceton. Es geht aber in erster Linie um das Epoxy, das gefährlich ist. Angst oder übertriebene Bedenken sind nicht förderlich? Ich hab mal aus einem .pdf die markantesten Stellen rausgezogen....
von curebo
15.08.2017, 16:22
Forum: Bogenbau
Thema: Glasbogen bauen: Checkliste
Antworten: 25
Zugriffe: 5744

Re: Glasbogen bauen: Checkliste

@SchmidBogen Top, aber muß man zur Sicherheit eben unterstreichen, denn "Safety First" mit Chemikalien. daumen-hoch-an-smiley-fuer-dich @killerkarpfen Da kann ich auch nur beipflichten, die Kosten-Nutzen-Rechnung ist erschreckend. Aber entweder man macht's richtig, oder gar nicht. @Rotzekl...
von curebo
15.08.2017, 14:23
Forum: Bogenbau
Thema: Glasbogen bauen: Checkliste
Antworten: 25
Zugriffe: 5744

Re: Glasbogen bauen: Checkliste

Das ist ja die komplette Liste... Wow, gute Arbeit!
Das einzige, was wichtig ist zu ergänzen, IMMER(!!!) Nitril-Handschuhe!
Sonst besteht die Gefahr einer Allergieauslösung oder sogar Hautkrebs.

NIEMALS Latex Handschuhe!
von curebo
11.08.2017, 09:37
Forum: Messer
Thema: Unterschiede Werkzeugstahl/Schmiedestahl
Antworten: 5
Zugriffe: 2478

Re: Unterschiede Werkzeugstahl/Schmiedestahl

Wenn Du Grundlagenforschung betreiben willst: https://de.wikibooks.org/wiki/Werkstoffkunde_Metall/_Eisen_und_Stahl/_Normen_und_Legierungen
Oder suche mal nach Stahlgüte/-n
von curebo
11.08.2017, 09:27
Forum: Bögen
Thema: Leerschuß?
Antworten: 13
Zugriffe: 4840

Re: Leerschuß?

Wurde ja schon alles gesagt, höchstens vielleicht nochmal auf Längsrisse im Glas achten. Die sind dann häufig im Hauptbiegebereich mittig (Rücken und/oder Bauch). Klar, lackiert ist nicht leicht zu untersuchen, aber mal auf Haarrisse checken kann nicht schaden. Solange die Sehnenlage unverändert mit...
von curebo
11.08.2017, 09:20
Forum: Werkzeuge
Thema: HLP gesucht
Antworten: 4
Zugriffe: 2239

Re: HLP gesucht

Hi, eine gute HLP ist meiner Meinung nach ist die Steinel (drei Gebläsestufen, stufenlose Temperatur), die preislich etwas über der grünen Bosch liegt, aber dennoch deutlich unter der blauen. Mir ist bei Überkopf-Arbeiten mal beim Abspachteln von Lack ein Stück in die Pistole gefallen, dachte erst d...
von curebo
07.08.2017, 14:41
Forum: Präsentationen
Thema: Jaa..schon wieder was ganz anderes vor mir :)
Antworten: 94
Zugriffe: 16508

Re: Jaa..schon wieder was ganz anderes vor mir :)

Das klingt plausibel, habe ja auch schon Worte in den Mund gelegt bekommen (anderes Thema) und da kommt man sich nicht nur nicht ernst genommen, sondern hochgradig veräpfelt vor. Der beste Weg ist der des Wartens auf harte Zahlen oder eben das "perfekte" Bild. Wobei ich mich ja schon besch...
von curebo
07.08.2017, 12:49
Forum: Präsentationen
Thema: Jaa..schon wieder was ganz anderes vor mir :)
Antworten: 94
Zugriffe: 16508

Re: Jaa..schon wieder was ganz anderes vor mir :)

Damit sich meine Augen etwas entspannen, hab ich das Wochenende non-stop Mahjong gespielt, jetzt seh ich das mit der Perspektive auch Aber genug von Entspannungsübungen, ich wollte fragen, ob man - statt sich über Neigung, Verzerrung, oder Perspektive zerstreitet - die Länge des Wurfarms unten messe...
von curebo
04.08.2017, 09:00
Forum: Präsentationen
Thema: Jaa..schon wieder was ganz anderes vor mir :)
Antworten: 94
Zugriffe: 16508

Re: Jaa..schon wieder was ganz anderes vor mir :)

Moin Da ich es nicht glauben konnte (immer noch nicht glaube), habe ich mit SketchUp (Kostnix-CAD) den Bogen stark vereinfacht gezeichnet, d.h. stumpfes Griff-Dreieck, 10mm dicke Parallel-Leisten dran, das würde Standhöhe bedeuten. Blacksmith77K hat auf jeden Fall recht, man würde bei einer Neigung...
von curebo
03.08.2017, 12:43
Forum: Präsentationen
Thema: Jaa..schon wieder was ganz anderes vor mir :)
Antworten: 94
Zugriffe: 16508

Re: Jaa..schon wieder was ganz anderes vor mir :)

Ist schon komisch... der Ansatz ist genau richtig gewesen: Der untere Wurfarm biegt zuviel. Man kann auch sagen, der obere zu wenig. Da hilft doch kein die Sehne muß so, oder die Handhaltung war so und so, oder, oder, etc. Der Laie staunt, der Fachmann wundert sich... der Bogen schießt. Aber die Geo...
von curebo
27.07.2017, 13:26
Forum: Bogenbau
Thema: Jahrring freilegen - welches Licht?
Antworten: 14
Zugriffe: 2736

Re: Jahrring freilegen - welches Licht?

Hi, zurück zur Kernfrage. Licht am besten wie inge beschreibt, also seitilch. Das hilft vor Augenkrebs Kunstlicht find ich nicht so gut wie Sonnenlicht - wie schon erwähnt - indirekt. Am besten (dunkle Jahreszeit) eine dieser Uralt-Schreibtischlampen mit Gelenken und diesen langen Federn. So bekommt...