Die Suche ergab 674 Treffer

von Roby-Nie
29.08.2020, 21:42
Forum: Bogenbau
Thema: Rohling für Eiben-Langbogen - Splint-Reduktion
Antworten: 61
Zugriffe: 2497

Re: Rohling für Eiben-Langbogen - Splint-Reduktion

Hornnocken würde ich daher auf 12 mm bohren (Tiefe der Bohrung ca. 2,7 mm) und die WA-Enden entsprechend beiarbeiten. Bohrer sieht für mich gut aus, aber ich mach die Bohrung 40mm tief. Warum? Weil die Mary-Rose Bögen das im Schnitt hatten. Es gab mal von von einem Alan Blackham eine Anleitung mit ...
von Roby-Nie
28.08.2020, 13:17
Forum: Bogenbau
Thema: Rohling für Eiben-Langbogen - Splint-Reduktion
Antworten: 61
Zugriffe: 2497

Re: Rohling für Eiben-Langbogen - Splint-Reduktion

So gehts https://www.youtube.com/watch?v=k1VHUkDEGJA.
Für mich allerdings mit Sidenocks ;)
Konischer Bohrer, konisches Bogenende.
Passform so genau wie möglich. Dauert schon mal ne Stunde bei mir.
Viel Erfolg.
By the way ... 12mm Durchmesser reichen in den meisten Fällen.
von Roby-Nie
31.07.2020, 15:55
Forum: Präsentationen
Thema: Neumi's "Quad-Experience" 71#@30"
Antworten: 33
Zugriffe: 1893

Re: Neumi's "Quad-Experience" 71#@30"

Sehr schönes Teil. Respekt! ;)
von Roby-Nie
27.04.2020, 19:58
Forum: Materialien
Thema: Drehwuchs-Problematik
Antworten: 18
Zugriffe: 1485

Re: Drehwuchs-Problematik

Bei den Wechselständigen ist es meiner Meinung nach unmöglich. Sie sind nicht in einer Linie und wachsen oft Spiralförmig am Ast. LG Matze Hi Matze, warum so pessimistisch? Ich habe noch kein Bogenholz geerntet, bei dem ich nicht an der Rinde schon erkennen konnte, wieviel Drehwuchs auf mich zukomm...
von Roby-Nie
27.04.2020, 13:22
Forum: Materialien
Thema: Drehwuchs-Problematik
Antworten: 18
Zugriffe: 1485

Re: Drehwuchs-Problematik

Holzmann hat geschrieben:
27.04.2020, 13:05
Du meinst bestimmt gegenständig.
Nee, er meint, dass die Paare immer 90°versetzt zueinader stehen und man Drehwuchs dadurch sofort erkennen kann.
von Roby-Nie
27.04.2020, 13:18
Forum: Materialien
Thema: Drehwuchs-Problematik
Antworten: 18
Zugriffe: 1485

Re: Drehwuchs-Problematik

Ich hatte zwei Hasel über 8cm und beide ohne Drehwuchs. Die standen alle sehr feucht, schattig und eher windgeschützt. Und ich hatte schon zwei von sechs Haseln unter 6cm mit Drehwuchs. Ich kann mir allerdings nicht so recht vorstellen, dass Drehwuchs erst mit späterem Alter des Hasel einsetzt. Wenn...
von Roby-Nie
04.03.2020, 13:52
Forum: Bogenbau
Thema: Esche, Ahorn, Robinie, Hasel im Vergleich
Antworten: 26
Zugriffe: 1913

Re: Esche, Ahorn, Robinie, Hasel im Vergleich

MrCanister123 hat geschrieben:
04.03.2020, 07:48
@Roby-Nie: Und kostet Unmengen von Holzleim :D
Jepp, hast recht. ;)
Ich habs mal ausgerechnet, es sind knapp 65ct pro Stave, wenn ich den Leim mit 20% Wasser verdünne (was ich immer mache).
von Roby-Nie
03.03.2020, 20:06
Forum: Bogenbau
Thema: Esche, Ahorn, Robinie, Hasel im Vergleich
Antworten: 26
Zugriffe: 1913

Re: Esche, Ahorn, Robinie, Hasel im Vergleich

fatz hat geschrieben:
03.03.2020, 18:13
Hin und wieder geht's, wenn du ihn ganz langsam in der Rinde trocknen laesst.
Rinde runter und komplett mit Holzleim einstreichen. Klappt bei mir rissfrei, braucht aber Zeit.
von Roby-Nie
05.02.2020, 11:50
Forum: Ausrüstung
Thema: Dyneema
Antworten: 11
Zugriffe: 1553

Re: Dyneema

FF+ hat ziemlich genau 700m pro 1/4lb.
Bei B50/B55 sind es 330m.
12 Strang FF+ nutze ich für 90lb Bögen und hatte noch keine Verluste.
von Roby-Nie
25.01.2020, 10:46
Forum: Bogenbau
Thema: Anfängerfragen zu Hasel ELB
Antworten: 13
Zugriffe: 954

Re: Anfängerfragen zu Hasel ELB

ELB- / Warbow-Hasel geht schon ... https://www.fletchers-corner.de/viewtopic.php?f=16&t=23135&p=409849&hilit=hasel+joe+gibbs#p409849 und auch hier im Forum sind schon ein paar 100+ Hasel gebaut worden. Fatz kann Hasel nur nicht leiden ::) Aber richtig ist auch, man sollte besser schon ein wenig Erfa...
von Roby-Nie
20.01.2020, 10:07
Forum: Materialien
Thema: Holzbestimmung
Antworten: 9
Zugriffe: 731

Re: Holzbestimmung

Ich werfe mal Kirschpflaume / Mirabelle in die Runde. Genau sowas hab ich im Garten stehen. Lange spitze Dornen und die Rinde schaut genauso aus. Sollte aber genauso gut für einen Bogen geeignet sein wie Schwarzdorn.
von Roby-Nie
09.01.2020, 12:56
Forum: Bogenbau
Thema: Anfängerfragen zum ersten Bogen aus Hasel im Ruhrgebiet
Antworten: 55
Zugriffe: 6698

Re: Anfängerfragen zum ersten Bogen aus Hasel im Ruhrgebiet

Kürzer machen geht immer, länger machen nimmer.
von Roby-Nie
09.12.2019, 16:03
Forum: Bogenbau
Thema: Anfängerfragen zum ersten Bogen aus Hasel im Ruhrgebiet
Antworten: 55
Zugriffe: 6698

Re: Anfängerfragen zum ersten Bogen aus Hasel im Ruhrgebiet

Außerdem würde ich den Rohling im Griffbereich bis auf den Markkanal noch einsägen. Passiert nicht bei allen Rohlingen aber bei vielen entstehen während der Trocknungsphase Risse.. Wenn du den Rohling einsägst, kannst du den Riss praktisch da haben wo du ihn "am liebsten willst". Bei Hasel ist das ...
von Roby-Nie
22.11.2019, 08:20
Forum: Bogenbau
Thema: Tillerfrage - Haselnussbogen, erster Versuch
Antworten: 15
Zugriffe: 1398

Re: Tillerfrage - Haselnussbogen, erster Versuch

Tu dir selbste einen Gefallen und mach die Tillersehne so kurz wie es gerade eben geht.
Deine ist viel zu lang ... ein häufiger Anfängerfehler. ::)