Die Suche ergab 1896 Treffer

von Grombard
17.10.2020, 11:21
Forum: Pfeilbau
Thema: Cresting wie schnell
Antworten: 4
Zugriffe: 375

Re: Cresting wie schnell

Der Crester, den man z.B. von Bohning kaufen kann, ist von 140-440 rpm verstellbar.
Also sind deine 120 wohl ein praktikabeler Ansatz.
von Grombard
07.10.2020, 09:42
Forum: Präsentationen
Thema: 62" Takedown Carbon Testbogen 67#
Antworten: 12
Zugriffe: 662

Re: 62" Takedown Carbon Testbogen 67#

Inzwischen ist er auch im Testbetrieb. Bis jetzt bei meinem 28" Testschützen. Die Leistung scheint ganz ordentlich zu sein. Zumindest durchschlägt der Pfeil Ballen, Scheibe und steckt dann in der dahinter liegenden Wand. Das macht kein anderer seiner Bögen. Und davon liegen einige noch 20# darüber. ...
von Grombard
10.09.2020, 21:42
Forum: Präsentationen
Thema: 62" Takedown Carbon Testbogen 67#
Antworten: 12
Zugriffe: 662

Re: 62" Takedown Carbon Testbogen 67#

Hehe. Ja, das Vienetta trifft es gut. ;D Ist aber einer der letzen Bögen, die ich mit dem SaRaiFo baue. Inzwischen baut jeder damit. Von Michaelis über Malota bis hin zu Garreis und sonstwem.... Ich suche mir was anderes, das nicht so inflationär benutzt wird. Und ja, die Laminate sind fertig zum Be...
von Grombard
10.09.2020, 14:09
Forum: Präsentationen
Thema: 62" Takedown Carbon Testbogen 67#
Antworten: 12
Zugriffe: 662

Re: 62" Takedown Carbon Testbogen 67#

Ne.
Ich kann den ja nicht vernünftig schießen. 😅
Aber vielleicht nehme ich ja Ende September den Chrony mit.
von Grombard
10.09.2020, 11:01
Forum: Präsentationen
Thema: 62" Takedown Carbon Testbogen 67#
Antworten: 12
Zugriffe: 662

62" Takedown Carbon Testbogen 67#

Damit der Rainer nicht ganz alleine die Fahne für die Laminatoren hochhalten muss..... 62" Takedown Recurve Testbogen mit Carbon aus Chinesien an Bauch und Rücken. Sehr starkes Zeugs. Bin bei meinem Stack, der bei Glas 40# ergeben hätte bei 80# gelandet und habe ihn dann noch auf 67# runtergetillert...
von Grombard
10.09.2020, 10:39
Forum: Präsentationen
Thema: neuer Recurve mit Carbon-Kevlar
Antworten: 8
Zugriffe: 526

Re: neuer Recurve mit Carbon-Kevlar

Micarta mit n paar Akzenten in Gelb eventuell?
Gibt der Möglichkeit viele.
Von dem Maisharzzeug halte ich nix. Aber das ist immer Geschmackssache.
von Grombard
10.09.2020, 10:14
Forum: Präsentationen
Thema: neuer Recurve mit Carbon-Kevlar
Antworten: 8
Zugriffe: 526

Re: neuer Recurve mit Carbon-Kevlar

Das Aramid sieht schick aus.
Hattest du beim Schleifen auch das Problem, dass die Aramidfäden stehengeblieben sind?

Wenn die Wurfarme was taugen, kannst ja eine Lage in der Aramid/Carbonoptik in die Mitte packen, so dass die im Schussfenster durchscheint.
von Grombard
21.08.2020, 10:22
Forum: Bogenbau
Thema: Haselbögle 40# bei 28,5"
Antworten: 10
Zugriffe: 772

Re: Haselbögle 40# bei 28,5"

Ich baue keine Selfbows mehr, außer vielleicht mal ne kleine Rattanflitsche für das Kind von diversen Kumpels. Aber. 150 NtN mit steifem Griff und ohne Recurves ist definitiv zu kurz für 28,5" Auszug. Den Bogen über Nacht auf Standhöhe gezogen aufgespannt lassen? Macht für mich keinen Sinn, es sei d...
von Grombard
23.07.2020, 20:04
Forum: Präsentationen
Thema: Kinder-Flachbogen aus Robinie
Antworten: 4
Zugriffe: 772

Re: Kinder-Flachbogen aus Robinie

Sehr hübsch.
Die 30#@19" sind natürlich völlig jenseits von gut und böse.
Meine 8jährigen Mädels haben 16#@28".
von Grombard
04.07.2020, 17:13
Forum: Bogenbau
Thema: Fragen zu blackys ELb-anleitung
Antworten: 14
Zugriffe: 1014

Re: Fragen zu blackys ELb-anleitung

Ich habe nach der Anleitung einen Bogen aus Holler gebaut. Auch schön gerade. Hat perfekt funktioniert. Natürlich braucht man einen sauberen geraden Stave. Einen ELBigen Bogen sollte man aber auch nicht aus ner krummen gewundenen Nudel bauen. Also, kann man natürlich machen. Aber dann geht halt die ...
von Grombard
22.06.2020, 18:10
Forum: Bogenbau
Thema: Delamination an Ragim Wildcat Griffstück
Antworten: 11
Zugriffe: 1810

Re: Delamination an Ragim Wildcat Griffstück

Bei den günstigsten Griffstücken kann man genauso Pech haben, wie bei einem teuren. Die Dinger werden in so ziemlich jedem Verein als Standardbogen benutzt. Wenn die immer und ständig kaputt gehen würden, wäre das sicher nicht der Fall. Da deine Klebestelle die einzige war, die gehalten hat, hast du...
von Grombard
19.06.2020, 19:25
Forum: Werkzeuge
Thema: Bandsäge gesucht
Antworten: 6
Zugriffe: 643

Re: Bandsäge gesucht

Ja. Genau die habe ich. Verrichtet nun seit 3 - 4 Jahren ihren Dienst. Ein paar kräftige Stabes habe ich damit anfangs bearbeitet. Bei 12cm frischem Holler hat sie etwas zu kauen, reicht aber definitiv aus. Ich habe sie jetzt für die laminierten Bögen im Einsatz. Griffstücke und Co. zuschneiden. Ver...
von Grombard
19.06.2020, 16:06
Forum: Werkzeuge
Thema: Bandsäge gesucht
Antworten: 6
Zugriffe: 643

Re: Bandsäge gesucht

Ich habe eine Einhell mit 750W
Damit konnte ich 10cm dicke frisch geerntete Holler oder Haseln gut aufschneiden.
Einzig die Bandführung an dem Teil ist Murks.
Aber die reicht eigentlich völlig aus und kostet kein Vermögen.
von Grombard
14.06.2020, 08:43
Forum: Bogenbau
Thema: Selbstbau Mittelteil für Recurve
Antworten: 6
Zugriffe: 536

Re: Selbstbau Mittelteil für Recurve

Mit einem Mittelteil aus Micarta ist man nicht mehr in der TRB Klasse. Da schießt man halt bei den Metall-Mittelteilen mit. Man kann das Mittelteil auch mit ein paar Lagen Micarta, Glas oder Carbon an den sensiblen Stellen verstärken. Und klassisches Actionwood ist mitnichten stabiler als klassische...
von Grombard
09.06.2020, 20:53
Forum: Bogenbau
Thema: Metallbacking
Antworten: 17
Zugriffe: 1414

Re: Metallbacking

Müsste dann seeeeehr dünner Federstahl sein.
Normales Blech/Metall etc. hat ja eher die Angewohnheit wenn es gebogen wird diese Biegung zu behalten.
Was jetzt bei einem Bogen eventuell nicht so wirklich erstrebenswert ist.