Die Suche ergab 1886 Treffer

von Grombard
22.06.2020, 18:10
Forum: Bogenbau
Thema: Delamination an Ragim Wildcat Griffstück
Antworten: 11
Zugriffe: 1343

Re: Delamination an Ragim Wildcat Griffstück

Bei den günstigsten Griffstücken kann man genauso Pech haben, wie bei einem teuren. Die Dinger werden in so ziemlich jedem Verein als Standardbogen benutzt. Wenn die immer und ständig kaputt gehen würden, wäre das sicher nicht der Fall. Da deine Klebestelle die einzige war, die gehalten hat, hast du...
von Grombard
19.06.2020, 19:25
Forum: Werkzeuge
Thema: Bandsäge gesucht
Antworten: 6
Zugriffe: 143

Re: Bandsäge gesucht

Ja. Genau die habe ich. Verrichtet nun seit 3 - 4 Jahren ihren Dienst. Ein paar kräftige Stabes habe ich damit anfangs bearbeitet. Bei 12cm frischem Holler hat sie etwas zu kauen, reicht aber definitiv aus. Ich habe sie jetzt für die laminierten Bögen im Einsatz. Griffstücke und Co. zuschneiden. Ver...
von Grombard
19.06.2020, 16:06
Forum: Werkzeuge
Thema: Bandsäge gesucht
Antworten: 6
Zugriffe: 143

Re: Bandsäge gesucht

Ich habe eine Einhell mit 750W
Damit konnte ich 10cm dicke frisch geerntete Holler oder Haseln gut aufschneiden.
Einzig die Bandführung an dem Teil ist Murks.
Aber die reicht eigentlich völlig aus und kostet kein Vermögen.
von Grombard
14.06.2020, 08:43
Forum: Bogenbau
Thema: Selbstbau Mittelteil für Recurve
Antworten: 6
Zugriffe: 225

Re: Selbstbau Mittelteil für Recurve

Mit einem Mittelteil aus Micarta ist man nicht mehr in der TRB Klasse. Da schießt man halt bei den Metall-Mittelteilen mit. Man kann das Mittelteil auch mit ein paar Lagen Micarta, Glas oder Carbon an den sensiblen Stellen verstärken. Und klassisches Actionwood ist mitnichten stabiler als klassische...
von Grombard
09.06.2020, 20:53
Forum: Bogenbau
Thema: Metallbacking
Antworten: 17
Zugriffe: 656

Re: Metallbacking

Müsste dann seeeeehr dünner Federstahl sein.
Normales Blech/Metall etc. hat ja eher die Angewohnheit wenn es gebogen wird diese Biegung zu behalten.
Was jetzt bei einem Bogen eventuell nicht so wirklich erstrebenswert ist.
von Grombard
07.06.2020, 18:37
Forum: Bögen
Thema: Hallo und Fragen zu meinen Bögen
Antworten: 6
Zugriffe: 442

Re: Hallo und Fragen zu meinen Bögen

Moin und willkommen. Das an deinem Samick würde ich als Lackschäden bezeichnen. Sicher beim Transport oder hinlegen irgendwo angeschlagen. Die meisten glasbelegten Bögen kann man gespannt lagern. Im Zweifel immer den Hersteller fragen. Dein Sir Henry ist aus Rattan. Sowas bekommt eigentlich immer Se...
von Grombard
31.05.2020, 19:23
Forum: Suche
Thema: Suche Informationen über Griffstücke Jagdrecurve
Antworten: 3
Zugriffe: 117

Re: Suche Informationen über Griffstücke Jagdrecurve

- Welches Holz kann dazu verwendet werden! Stabiles Holz mit entsprechendem Wuchs (Ahorn, Esche, Bubinga, Wenge, Walnuss, usw.) oder Actionwood, SaRaiFo etc. - Wie werden die Hülsen für die Bogenarme eingepresst! Gar nicht. Das sind entweder Gewindebuchsen die eingeschraubt und oder verklebt werden ...
von Grombard
26.05.2020, 21:31
Forum: Ausrüstung
Thema: Sehne gerissen - Was habe ich falsch gemacht?
Antworten: 10
Zugriffe: 873

Re: Sehne gerissen - Was habe ich falsch gemacht?

Die Tips sind definitiv nicht Fastflight tauglich.

Entweder Dacron Sehne oder Öhrchen kräftig aufpolstern.

Aber mit dem Riss im Wurfarm ist der Bogen eh Toast.
von Grombard
23.05.2020, 17:19
Forum: Ausrüstung
Thema: Sehne gerissen - Was habe ich falsch gemacht?
Antworten: 10
Zugriffe: 873

Re: Sehne gerissen - Was habe ich falsch gemacht?

Ich gestehen, dass ich den Text nicht ganz gelesen habe. Das Schadbild entsteht normalerweise wenn die Sehnenkerben irgendwo scharfkantig sind und durchgescheuert werden. Oder das Tip-Overlay ist geplatzt und die Sehne wurde vom Glas zerschnitten. Der Wurfarm ist hinüber. Bitte mal ein Bild der Sehn...
von Grombard
20.05.2020, 10:57
Forum: Bögen
Thema: Bogenempfehlung für mittelambitionierten Semi-Anfänger
Antworten: 5
Zugriffe: 595

Re: Bogenempfehlung für mittelambitionierten Semi-Anfänger

Nicht wirklich. Nur im Zweifel im falschen Forum. Hier tummeln sich zu 99,9% Leute, die ein Stück Holz nehmen und solange reduzieren, bis ein Bogen übrig bleibt. Von daher ist das halt schwierig mit den Empfehlungen. Ich würde dir für einen normalen "Stangenbogen" empfehlen in einen größeren Shop zu...
von Grombard
18.05.2020, 17:43
Forum: Bögen
Thema: Bogenempfehlung für mittelambitionierten Semi-Anfänger
Antworten: 5
Zugriffe: 595

Re: Bogenempfehlung für mittelambitionierten Semi-Anfänger

Ultraleichte Pfeile und wenig Training passen nicht zusammen. Mit nem schnellen Setup schießt du nur schneller vorbei. Da mag dann bei weiten Entfernungen die Höhe nicht so das Problem sein, nützt aber nix, wenn man nen Meter daneben semmelt. Wenn du wenig schießt nimm nen Langbogen oder längeren Ta...
von Grombard
17.05.2020, 13:06
Forum: Pfeilbau
Thema: Kleber für schnelles Befiedern
Antworten: 7
Zugriffe: 372

Re: Kleber für schnelles Befiedern

Ordinärer Sekundenkleber.
Möglichst mittelviskos
von Grombard
12.05.2020, 21:46
Forum: Bögen
Thema: Limb mounting bolt verklemmt?
Antworten: 9
Zugriffe: 493

Re: Limb mounting bolt verklemmt?

Dann mach es ganz richtig und geh in einen Verein oder zum Fachhändler, der dir das Teil auf dich einstellt
von Grombard
11.05.2020, 22:04
Forum: Bögen
Thema: Bambus Carbon vs Holz Carbon
Antworten: 4
Zugriffe: 317

Re: Bambus Carbon vs Holz Carbon

Ja, hat sicher jemand geschrieben, der Bambus Carbon Wurfarme baut. ;D Das Auszugsverhalten eines Bogens wird durch das Design und den Taper maßgeblich beeinflusst. Das ergibt dann eine bestimmte Auszugskurve. Ob da jetzt Bambus, Ahorn, Esche, Synt. Schaum oder bunte Knete in der Mitte ist, ist der ...
von Grombard
11.05.2020, 16:03
Forum: Bögen
Thema: Bambus Carbon vs Holz Carbon
Antworten: 4
Zugriffe: 317

Re: Bambus Carbon vs Holz Carbon

Mit Empfehlungen zu käuflichen Wurfarmen bist du in Foren, die auf das Bogenschieße ausgelegt sind, deutlich besser aufgehoben. Nur zum Thema Holz oder Carbon im Wurfarm: das ist Geschmackssache und hat auf das Auszugsverhalten oder die Leistung etwa so viel Einfluss wie die Farbe der Aufkleber auf ...