Die Suche ergab 7 Treffer

von DaRoli
17.01.2020, 16:56
Forum: Bogenbau
Thema: Mein erster Osagestave
Antworten: 31
Zugriffe: 4124

Re: Mein erster Osagestave

Hey Leute, ich hab mich dann entschieden den Stave mit einer Bandsäge durchzusägen - ein Kumpel hat mir dabei geholfen. Und es hat geklappt ;D Mir war wichtig, dass aus dem äußeren Stück ein Bogen rauskommt - das innere Stück seh ich als Bonus an. Hier will ich für meine Frau einen ca. 25-30 lbs Bog...
von DaRoli
22.11.2019, 18:28
Forum: Bogenbau
Thema: Mein erster Osagestave
Antworten: 31
Zugriffe: 4124

Re: Mein erster Osagestave

@Markus: Du meinst, entlang dem Jahresring spalten und entlang dem Riss sägen, oder? Ich wohn in Kärnten. Ich hab zwar selber keine Bandsäge, aber ein Kumpel könnte mir da aushelfen...
von DaRoli
22.11.2019, 17:44
Forum: Bogenbau
Thema: Mein erster Osagestave
Antworten: 31
Zugriffe: 4124

Re: Mein erster Osagestave

Ah, an Stechbeitl hab ich gar nicht gedacht... Stimmt, damit kann man dem Jahresring entlang "gebogen" spalten. Also vergiss ich die Axt schnell wieder ;) Ich hab mal rot eingezeichnet, wo ich die 3 Beitl ansetzen würde. Der Griffbereich ist mit etwas weniger als 40mm geplant, das könnte sich knapp ...
von DaRoli
22.11.2019, 15:08
Forum: Bogenbau
Thema: Mein erster Osagestave
Antworten: 31
Zugriffe: 4124

Re: Mein erster Osagestave

Damit kann ich gerne dienen :-) ... Ich hab gerade die Fasern entfernt, die eh weg müssen, sowie die Stirnseiten gesäubert. Von oben her muss ich 4 Jahresringe entfernen: Zum einen ist kommt damit ein dünner JR weg, zum anderen hab ich außen, sowie seitlich Trocknungssrisse, die größtenteils (vielle...
von DaRoli
22.11.2019, 09:28
Forum: Bogenbau
Thema: Mein erster Osagestave
Antworten: 31
Zugriffe: 4124

Re: Mein erster Osagestave

Wow, Leute, vielen Dank für die tollen Tipps. Aus den Diskussionen bekommt man die unterschiedlichen Sichtweisen und Argumente und lernt jede Menge. Risse, Kleber, Fön, Verlauf ... war alles dabei! Danke!! Ich werde heute die Stirnseiten "klar" machen und mir dann einen Jahresring aussuchen. Sofern ...
von DaRoli
17.11.2019, 19:24
Forum: Bogenbau
Thema: Mein erster Osagestave
Antworten: 31
Zugriffe: 4124

Re: Mein erster Osagestave

Oh Leute, da bin ich ja erleichtert! Vielen Dank für die tollen Rückmeldungen. Geplant ist 35# bis 40# für 66" Länge (Nocke-Nocke) bei 28" Auszug. Ich vermute, das ist eh sehr großzügig dimensioniert, sodass mein Bruder mit 30" Auszug auch mal schießen kann. Vom Profil her plane ich einen Flachbogen...
von DaRoli
17.11.2019, 15:13
Forum: Bogenbau
Thema: Mein erster Osagestave
Antworten: 31
Zugriffe: 4124

Mein erster Osagestave

Hi, das ist mein erster Eintrag in diesem Forum (passiv lese ich schon seit ~4 Jahren hier): Mein 6.Bogen soll ein Osage-Recurve werden. Das Holz wurde im März 2019 in Ungarn geschlagen - im Oktober 2019 hab ich Rinde und Splint entfernt. Und da waren Trocknungsrisse :o Vor lauter Schreck hab ich gl...