Die Suche ergab 9574 Treffer

von Squid
07.03.2019, 15:44
Forum: Pfeilbau
Thema: Spine bei Bambus/Holz (Fichte...) Pfeilen
Antworten: 9
Zugriffe: 321

Re: Spine bei Bambus/Holz (Fichte...) Pfeilen

Du meinst einen Holz- bzw. Bambusschaft? Denn Spitzengewicht und Länge modifizieren bekanntlich. Ansonsten: Ja sicher. Allerdings ist zu beachten: Bambus ist homogen rund. Ein Holzpfeil ist wegen der Maserung bzw. der Jahresringe alle 90 Grad weicher und härter. Das sind nicht viele lbs, aber ist eb...
von Squid
06.03.2019, 13:41
Forum: Präsentationen
Thema: Bambus/Osage Bow - Recycling -
Antworten: 10
Zugriffe: 444

Re: Bambus/Osage Bow - Recycling -

DAS kenn ich! 2 Laminierte mit kleinen Fehlern (Bambus-Osage, Bambus-Massa) und 2 vorgearbeitete und gebogene Rattanis. Bei dem Lamis hindert mich die dämliche Überlegung "vielleicht is die Klebefuge ja doch schlacht und das geht sowieso nich..." Bei den Ratten "ach, is ja nur Rattan, kannste immer ...
von Squid
04.03.2019, 20:09
Forum: Bogenbau
Thema: Kann Spitzen nicht einschrauben
Antworten: 6
Zugriffe: 237

Re: Kann Spitzen nicht einschrauben

Dreh mal in die andere Richtung ;-)

Nein, ernsthaft: Wir haben im Bogensport mal US-Gewinde - Zollmaß - und mal metrische. Und die mögen sich natürlich nicht.

Was den Kleber angeht: Könnt sein, dass Aceton den auflöst. Kommt auf nen Test (auf nem Blatt Papier) an.
von Squid
24.02.2019, 13:40
Forum: Bogenbau
Thema: Bitte um Tillerhilfe für Osagebogen
Antworten: 77
Zugriffe: 4682

Re: Bitte um Tillerhilfe für Osagebogen

Die Bilder sind - verzeih - Mist. Das dritte sagt nix aus, bei den beiden anderen ist der Rücken nicht gerade. Auch wenn der Griff irgendwie ergonomisch geformt ist muss er auf dem Tiller zumindest in den 20 oder 30 cm des Griffteils gerade - waagerecht - sein. Nur dann kann man due Kurvatur - schön...
von Squid
23.02.2019, 17:23
Forum: Bogenbau
Thema: Übertrockneter Ahorn
Antworten: 8
Zugriffe: 272

Re: Übertrockneter Ahorn

Jaaa, aber beim Schießen werden beim Osmanen ja die Sehnen und das Horn belastet. Dem Holz in der Mitte is das Wurscht.
von Squid
21.02.2019, 23:14
Forum: Bogenbau
Thema: Übertrockneter Ahorn
Antworten: 8
Zugriffe: 272

Re: Übertrockneter Ahorn

Bei Osage z. B. würde ich dir da zustimmen. Auch Robinie ist ein guter Biegekandidat. Aber Ahorn is n Ar***... ;-)
von Squid
21.02.2019, 22:50
Forum: Bogenbau
Thema: Übertrockneter Ahorn
Antworten: 8
Zugriffe: 272

Re: Übertrockneter Ahorn

Ja. Ahorn ist ne Mimose. Das Zeug kann tolle Bögen ergeben, genau so gut kann es umgehend verspröden oder zu Gummiholz werden. Das ist vermutlich das launischste und unberechenbarste Holz im Bogenbau, so wie Esche das Holz mit der größten Qualitätsspanne ist. Ich hab nen Ahornselfbow, der entwickelt...
von Squid
21.02.2019, 22:39
Forum: Bogenbau
Thema: Mit Sehnen belegten Bogen tempern
Antworten: 7
Zugriffe: 334

Re: Mit Sehnen belegten Bogen tempern

1. Tempern ersetzt kein Horn. Die Sehne zermatscht auch den getemperten Belly. 2. Tempern bedeutet, den Bogen in die Tiefe zu durchwärmen, nicht nur die Oberfläche. Klebstoffe gehen ab 80 Grad - je nach Sorte - übern Jordan. 3. Das Horn MACHT ja gerade die Effektivität des Kompostis aus. 4. Was du b...
von Squid
21.02.2019, 22:36
Forum: Bogenbau
Thema: Übertrockneter Ahorn
Antworten: 8
Zugriffe: 272

Re: Übertrockneter Ahorn

Gerade bei Ahorn kannste das meistens knicken. Das Zeugs wird weich wie Gummi und verliert jede Spannkraft.
Das liegt daran, dass die Holzzellen bei Übertrocknung schlicht kaputt sind.
von Squid
20.02.2019, 17:49
Forum: Ausrüstung
Thema: Bogensehne fixieren/transportieren/aufbewahren
Antworten: 26
Zugriffe: 1072

Re: Bogensehne fixieren/transportieren/aufbewahren

Hihi, Knopf benutz ich auch schon seit Jahren dafür.
von Squid
13.02.2019, 14:34
Forum: Ausrüstung
Thema: Der Rückenköcher, ein Hollywood-Mythos?
Antworten: 131
Zugriffe: 19075

Re: Der Rückenköcher, ein Hollywood-Mythos?

Wo das Dings hier grad wieder hochkocht: Im MA gab es keinen Armee-Dress-Code. Auch keine Uniform. Wenn man irgendwie kenntlich war für die eine oder andere Seite, war das OK. Und wie wäre denn dann folgender gedanklicher Ansatz: Der Bogenschütze hat das gemacht, was ihm am effektivsten erschien. Rü...
von Squid
10.02.2019, 18:12
Forum: Ausrüstung
Thema: Bogensehne fixieren/transportieren/aufbewahren
Antworten: 26
Zugriffe: 1072

Re: Bogensehne fixieren/transportieren/aufbewahren

Ich mag diese Hütchen - vulgo Sehnenhalter. Und davon halt zwei. Kann man fix selber bauen, kann man kleben, muss man nicht einmal nähen.
Alternativ: Gummibänder. Is aber natürlich uncool... ;-)
von Squid
30.01.2019, 13:32
Forum: Bogenbau
Thema: Hickory, der erste Versuch
Antworten: 27
Zugriffe: 1120

Re: Hickory, der erste Versuch

Zieh- oder Zugmesser is bei Hick gelegentlich schwierig. Stimmt.
Aber zum Feinabstimmen - vulgo tillern - gehts ja ohne Ziehklinge gar nich...
von Squid
30.01.2019, 13:29
Forum: Präsentationen
Thema: Tot geglaubter Komposit
Antworten: 10
Zugriffe: 525

Re: Tot geglaubter Komposit

Ja, die moderne Medizin. Da kann man schon mal was transplantieren und die Welt is wieder OK.
Good Job!
von Squid
29.01.2019, 17:59
Forum: Präsentationen
Thema: Ulme 60# @ 27"
Antworten: 24
Zugriffe: 868

Re: Ulme 60# @ 27"

Das is jetzt so richtig Feuerleitstand.
So hab ich vor grob 15 Jahren mich auch präserntiert.
Und der is schön. Nix weiter. Und danke an alle Bekloppten, die mich hier gepolstert haben...