Die Suche ergab 298 Treffer

von christian1
09.08.2014, 10:16
Forum: Bogenbau
Thema: Gebrochener Wurfarm beim Laminierten - warum?
Antworten: 28
Zugriffe: 2135

Re: Gebrochener Wurfarm beim Laminierten - warum?

@arcus und Benedikt
Danke für die schnellen Antworten.
Eine Frage ist jedoch offen gebliebe:
Wenn ihr die Laminate mit dünnflüssigem Kleber einreibt, lasst ihr den Kleber vor dem weiteren Laminieren ganz trocknen oder nicht?
@Varminter
Danke, werde ich mal versuchen.
LG
Christian
von christian1
08.08.2014, 22:26
Forum: Bogenbau
Thema: Gebrochener Wurfarm beim Laminierten - warum?
Antworten: 28
Zugriffe: 2135

Re: Gebrochener Wurfarm beim Laminierten - warum?

Hi Arcus! Entfettet habe ich mit Aceton. Das sollte ja das richtige sein. Das mit dem erhitzen und einreiben werde ich versuchen - aber noch eine Frage dazu - lässt du den dünnen Kleber nach dem Einreiben trocknen oder gehst du nach dem Einreiben gleich mit dem dickflüssigeren Kleber drüber? @ Varmi...
von christian1
08.08.2014, 11:07
Forum: Bogenbau
Thema: Gebrochener Wurfarm beim Laminierten - warum?
Antworten: 28
Zugriffe: 2135

Re: Gebrochener Wurfarm beim Laminierten - warum?

Hallo zusammen! Ich habe jetzt noch einen Teil vom Bambus entfernt. Über dem Powerlam ist das sogar nur mit der Hand gegangen ohne Hilfsmittel. Ich denke jetzt, das der Bruch von dort ausgegangen ist, weil ich in dem Bereich fast keinen Kleber sehen kann und sich das Holz ganz glatt anfühlt als ob n...
von christian1
06.08.2014, 13:50
Forum: Bogenbau
Thema: Gebrochener Wurfarm beim Laminierten - warum?
Antworten: 28
Zugriffe: 2135

Re: Gebrochener Wurfarm beim Laminierten - warum?

Schönen Tag zusammen und danke für euere Antworten. Ich werde versuchen auf die diversen Aussagen einzugehen: @Sqiud: Also ich habe die schon 625 x .... gemacht und bei mir funkt das auch mit dem doppelklicken. @Heidjer Das Glas ist ganz und auch das Massa darunter hat nichts abbekommen. Aber eben d...
von christian1
05.08.2014, 21:32
Forum: Werkzeuge
Thema: Mehrfachspleißer
Antworten: 1
Zugriffe: 1037

Mehrfachspleißer

Ich hatte einmal ein Problem: Die gebrochenen Pfeile von meiner Frau und mir habe ich bis dato immer schön repariert mit einem einfache Schrägspleiß. Da ich immer mehrere zusammenkommen lies, stellte sich mir als erste das Problem, das ich eine Menge an Klemmen brauchte. Das zweite Problem bestand d...
von christian1
05.08.2014, 21:03
Forum: Bogenbau
Thema: Gebrochener Wurfarm beim Laminierten - warum?
Antworten: 28
Zugriffe: 2135

Gebrochener Wurfarm beim Laminierten - warum?

Hallo zusammen! Man sagt ja, das man von gebrochenen Bögen viel lernen kann! Momentan kann ich das für mich nicht behaupten. Mir ist zu ersten mal ein Wurfarm (der obere Wurfarm) von einem meiner Bögen gebrochen oder hat sich delaminiert und ich weiß einfach nicht wieso! Mit der gleichen Form und in...
von christian1
24.07.2014, 07:41
Forum: Pfeile
Thema: Spinewert Holzpfeile
Antworten: 20
Zugriffe: 7031

Re: Spinewert Holzpfeile

Guten Morgen! Ja ich fürchte auch, das es am Release liegt. Ich schiebe derzeit den Nockpunkt zwischen 10 mm und 12 mm hin und her (die Pfeile haben einen Nocktaper von 1/4"), da fliegen sie am schönsten. Das dumme ist nur, das ich nicht weiß wie ich das Release ändern muß, was ich anders mache...
von christian1
23.07.2014, 16:08
Forum: Pfeile
Thema: Spinewert Holzpfeile
Antworten: 20
Zugriffe: 7031

Re: Spinewert Holzpfeile

Also sollen sie doch gerade in der Scheibe stecken ?
Der FOC der fertigen Pfeile ist ca. 8%. Die Versuche waren auf ca. 13 m.
LG
Christian
von christian1
23.07.2014, 15:42
Forum: Pfeile
Thema: Spinewert Holzpfeile
Antworten: 20
Zugriffe: 7031

Re: Spinewert Holzpfeile

Tschuldigung Leute, das ich mich da noch dranhänge aber ich habe den Tread erst jetzt gesehen! Ich habe zum Rohschafttest noch eine Frage, wo ich noch keine befriedigende Antwort gefunden habe: Ist es egal ob die Pfeile schräg (Nocke oben oder unten, Nocke links oder rechts) in der Scheibe stecken, ...
von christian1
26.06.2014, 10:53
Forum: Präsentationen
Thema: Ultrakurzer Recurve 44# 46@30 "Meia Lua"
Antworten: 48
Zugriffe: 6763

Re: Ultrakurzer Recurve 44# 46@30 "Meia Lua"

Geiles Teil. Vor allem der Griff!
Würde mich interessiern, wie schnell er (oder eigentlich der Pfeil) ist. Muß ja aufgrund der Kürze extrem abgehen.
LG
Christian
von christian1
26.06.2014, 10:49
Forum: Präsentationen
Thema: Der Erste gleich ein 3 tlg. Take down
Antworten: 10
Zugriffe: 1698

Re: Der Erste gleich ein 3 tlg. Take down

Ja kann mich dem Lob nur anschließen. Tolle Arbeit. Vielleicht beim nächsten das Griffstück etwas rundlicher und nicht gerade verleimen.
LG
Christian
von christian1
26.06.2014, 10:43
Forum: Präsentationen
Thema: Glas R/D Langbogen 66" 49lbs@28"
Antworten: 16
Zugriffe: 2644

Re: Glas R/D Langbogen 66" 49lbs@28"

Hi!
Sehr schöner Bogen, schön verarbeitet. Mir gefallen die Farbbombis.
Die Bogenform ist die die aus dem E-book vom Swissbow? Oder ist das eine Eigenkreation?
Wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß damit.
LG
Christian
von christian1
23.06.2014, 09:10
Forum: Präsentationen
Thema: Chayton D/R LB 46#/28"
Antworten: 3
Zugriffe: 682

Re: Chayton D/R LB 46#/28"

@ Benedikt Danke @ MoeM Die Erfahrung sagt, dass die Bögen nach dem Tillern und einschießen, nichts mehr an Set zulegen im gegensatz zu meinen früheren Bögen ohne Glas. Konkret muß ich aber zugeben, dass auch ein echter Vergleich - gleicher Bogen mit gleichem Zuggewicht nur ohne Glas - fehlt. Hatte ...
von christian1
20.06.2014, 12:22
Forum: Präsentationen
Thema: Chayton D/R LB 46#/28"
Antworten: 3
Zugriffe: 682

Re: Chayton D/R LB 46#/28"

Und ein letztes direkt nach dem Abspannen:
IMG_0945-1.jpg
von christian1
20.06.2014, 12:21
Forum: Präsentationen
Thema: Chayton D/R LB 46#/28"
Antworten: 3
Zugriffe: 682

Chayton D/R LB 46#/28"

Hallo, nach langer Zeit, wieder einmal ein Bogen fertiggeworden: Langbogen Chayton: Länge: 178 cm, NTN 172,5 cm - 68" Sehne: 12 Strang FF+ Rücken: Bambus 3,8 mm natürlicher Taper 0,4 mm/m Taperlam aus Actionboo 4,9 mm, Taper 0,02 mm/m Gordon Glas schwarz 1,3 mm Bauch: Massa 4,4 mm paralell Powe...