Die Suche ergab 315 Treffer

von Swissbow
24.06.2012, 23:12
Forum: Bögen
Thema: Mittelstück-Formen beim Recurve
Antworten: 8
Zugriffe: 1153

Re: Mittelstück-Formen beim Recurve

Bin nicht ganz einverstanden, es gibt sehr wohl Unterschiede. Die zeigen sich aber nicht in der Schussleistung, denn man kann mit beiden Griffvarianten gute und schnelle Bögen bauen. Die Unterschiede zeigen sich in der Stabilität während dem Auszug. Und zwar wird der Bogen, bei welchem der Griff wei...
von Swissbow
18.06.2012, 18:04
Forum: Präsentationen
Thema: The Bad...
Antworten: 12
Zugriffe: 1374

Re: The Bad...

Blacksmith77K hat geschrieben:Das Brandzeichen selbst ist ja ok, die Ausführung erinnert dennoch an einen zittrigen Lötkolben. :P


Damit kann ich ( und Roger auch... ) sehr gut leben. ;D

----------
Andy
von Swissbow
18.06.2012, 13:16
Forum: Präsentationen
Thema: The Bad...
Antworten: 12
Zugriffe: 1374

Re: The Bad...

Sehr gelungen - bis auf das Brandzeichen! Da wäre ein Messing-Inlay o.ä. wesentlich "edler"...). Rabe Ich kann diese Inlays oder Medallions mit irgend welchen Raubtieren oder Pfeilen drauf gar nicht mehr sehen. Das haben wir ja schon x-tausend mal gesehen. Ich finde das sowas von langweil...
von Swissbow
17.06.2012, 20:22
Forum: Präsentationen
Thema: The Bad...
Antworten: 12
Zugriffe: 1374

The Bad...

Nach dem ersten Teil meiner Italowestern-Trilogie "The Good..." folgt nun hier der zweite Streich... Bogentyp: Deflex/Reflex Bogen mit ausgeprägtem Profil Zuggewicht: 47@28 Länge: 64" NTN Wurfarme: Actionboo Kern mit Honey Locust Zierlaminat Griffstück: Actionwood Desert Camo mit Semi...
von Swissbow
17.06.2012, 18:59
Forum: Bogenbau
Thema: Erster Glasbogen: Satz mit X, das war wohl nix :-(
Antworten: 31
Zugriffe: 2020

Re: Erster Glasbogen: Satz mit X, das war wohl nix :-(

Dazu lege ich beim Laminieren zuoberst auf das Deckglas noch einen ca. 2 - 3mm dicken Holz- oder Kunststoffstreifen drauf, der ungefähr die halbe Breite der Wurfarme hat. Dadurch wird der Anpressdruck besser über die gesamte Breite verteilt. Das reicht? Da benutzt du dann Schläuche oder? wenn recht...
von Swissbow
17.06.2012, 14:52
Forum: Bogenbau
Thema: Erster Glasbogen: Satz mit X, das war wohl nix :-(
Antworten: 31
Zugriffe: 2020

Re: Erster Glasbogen: Satz mit X, das war wohl nix :-(

Wenn Du in der Mitte der Wurfarme Wölkchen oder Lufteinschlüsse hast, dann musst Du den Anpressdruck an dieser Stelle etwas erhöhen und gleichzeitig würde ich auch einen dickflüssigeren Epoxy verwenden. Dazu lege ich beim Laminieren zuoberst auf das Deckglas noch einen ca. 2 - 3mm dicken Holz- oder ...
von Swissbow
13.06.2012, 22:37
Forum: Messer
Thema: trenchhawk -> tomahawk
Antworten: 30
Zugriffe: 3774

Re: trenchhawk -> tomahawk

Die Kunststoffgriffe taugen nicht wirklich was, ich hab meinen grad geschrottet. Der war kaum im Einsatz, da hat er sich auch schon verabschiedet. Ich werde jetzt einen Hickorygriff dranmachen, das sollte dann etwas stabiler sein.

----------
Andy
von Swissbow
13.06.2012, 22:01
Forum: Bogenbau
Thema: Erster Glasbogen: Satz mit X, das war wohl nix :-(
Antworten: 31
Zugriffe: 2020

Re: Erster Glasbogen: Satz mit X, das war wohl nix :-(

Hallo Bernhard, ich kenne dieses Gefühl, ich bin dann während 3 - 4 Tagen stinksauer und angepisst, doch dann macht sich der Ehrgeiz bemerkbar und es geht weiter. Wenn ich mich dann wieder eingekriegt habe und die Sache nüchtern betrachte, sieht's oftmals gar nicht mehr so schlimm aus wie im ersten ...
von Swissbow
10.06.2012, 16:09
Forum: Bogenbau
Thema: Scharnier "takedown" bauen
Antworten: 43
Zugriffe: 4532

Re: Scharnier "takedown" bauen

Wie wärs damit als Alternative, wenn Du kein Scharnier benutzen möchtest ?

http://piratesofarchery.net/bb/viewtopic.php?p=97836

-------
Andy
von Swissbow
09.06.2012, 20:41
Forum: Messer
Thema: tomahawk bauen
Antworten: 6
Zugriffe: 2487

Re: tomahawk bauen

Hier kannst Du dir etwas Inspiration holen...

http://www.swords-and-more.com/shop1/be ... 2_136.html

----------
Andy
von Swissbow
05.06.2012, 20:23
Forum: Bogenbau
Thema: Erster Glasbogen: Satz mit X, das war wohl nix :-(
Antworten: 31
Zugriffe: 2020

Re: Erster Glasbogen: Satz mit X, das war wohl nix :-(

Mal ne Frage da ich demnächst auch ein Facing anbringen möchte: Ist es nicht möglich ab dem Fade Bereich, das Facing dünner zu tapern damit es sich besser in die Kurve legt? Oder sind die Scher- / Schubbelastungen so groß das das nicht geht? Wie dick ist das Facing und wie gross sind die Radien am ...
von Swissbow
04.06.2012, 21:13
Forum: Bogenbau
Thema: Erster Glasbogen: Satz mit X, das war wohl nix :-(
Antworten: 31
Zugriffe: 2020

Re: Erster Glasbogen: Satz mit X, das war wohl nix :-(

Hallo Bernhard, willkommen im Club "der nicht korrekten Epoxyharz - Mischer". Ich würde das Ganze als Erfahrung abbuchen, daraus lernen, und den nächsten angehen. 4mm-Laminate in einen derart engen Radius reindrücken ist schon etwas gar hart. Da wirst Du unter Umständen auch mit Schraubzwi...
von Swissbow
25.05.2012, 00:29
Forum: Bogenbau
Thema: D/R-Longbow
Antworten: 21
Zugriffe: 1613

Re: D/R-Longbow

Ja genau, da muss der Stack und der Taper entsprechend gewählt werden, damit das hinkommt. Ich habe hier noch ein Bild von zwei Bögen aus der gleichen Form. Sie haben beiden die gleiche Länge und den gleichen Taper, aber beim Bogen mit dem Cocobologriff ist das Zuggewicht um 11lbs höher ( der Stack ...
von Swissbow
24.05.2012, 19:15
Forum: Bogenbau
Thema: D/R-Longbow
Antworten: 21
Zugriffe: 1613

Re: D/R-Longbow

Gleiches Verhältnis bedeutet auch gleiche Biegung, aber das Verhältnis verändert sich auch, wenn ich die Stackdicke verändere. Angenommen ich baue zwei 64" - Bögen mit der gleichen Form, dem gleichen Taper von 0.005, aber der erste hat eine Stackdicke von 11mm und der zweite von 8mm. Dann verhä...
von Swissbow
23.05.2012, 19:34
Forum: Bogenbau
Thema: D/R-Longbow
Antworten: 21
Zugriffe: 1613

Re: D/R-Longbow

Die Tips wären dann etwas gar schmal geworden und dass möchte ich bei einem Bogen mit so viel Reflex dann doch nicht haben.

Hier habe ich noch ein Bild mit dem Bogen im Einsatz...

Bild

----------
Andy