Die Suche ergab 3570 Treffer

von schnabelkanne
28.02.2020, 21:46
Forum: Bogenbau
Thema: Mandschu warbow - Baubericht eines Langzeitprojektes
Antworten: 127
Zugriffe: 18350

Re: Mandschu warbow - Baubericht eines Langzeitprojektes

Servus,
mir der HLP etwas erwärmen in die gewünschte Richtung etwas überbiegen, festklemmen und dann sollte es besser sein, du musst nur aufpassen es sollte nicht zu heiss werden. Ich hab bei meinen Sehnenbelegten Bögen damit immer Erfolg gehabt. Ich würde vor dem aufbringen des Hornes korrigieren.
von schnabelkanne
28.02.2020, 14:16
Forum: Bogenbau
Thema: Hollertiller
Antworten: 17
Zugriffe: 838

Re: Hollertiller

Servus, Holler ist halt immer schwierig mit den Nodien und ältere Stämme haben halt auch oft Kernfäule, aber wenn es klappt gibt Holler gute schnelle Bögen und ohne Knitter am Bauch.
Lg
von schnabelkanne
28.02.2020, 13:57
Forum: Bogenbau
Thema: Riss im tip
Antworten: 10
Zugriffe: 489

Re: Riss im tip

Servus, sauber gewickelt das sieht doch echt gut aus!
Lg Thomas
von schnabelkanne
28.02.2020, 13:53
Forum: Saplingbow 2020
Thema: Wahl zum Saplingbow 2020
Antworten: 29
Zugriffe: 2565

Re: Wahl zum Saplingbow 2020

Gratulation an die Gewinner und an alle die einen Bogen ins Ziel gebracht haben, mir sind leider zwei gebrochen und der Dritte ist auch sehr unsicher.
Ja wenn wir Preise stiften ich hätte einen aufgearbeiteten alten Dechsel zu vergeben, Bild folgt wenn gewünscht.
Lg Thomas
von schnabelkanne
28.02.2020, 13:49
Forum: Bogenbau
Thema: Hollertiller
Antworten: 17
Zugriffe: 838

Re: Hollertiller

Servus, geht mir genauso ist immer wieder eine Herausforderung einen Bogen zu Tillern, aber das macht es auch so interessant, also für mich biegt er gut ich würde nicht!!!rechts griffnah wegnehmen.
Zeig noch ein Bild mit etwas mehr Auszug, hast du schon entschieden Oben/Unten?
Lg Thomas
von schnabelkanne
27.02.2020, 19:19
Forum: Bogenbau
Thema: Verdrehte Arme
Antworten: 8
Zugriffe: 275

Re: Verdrehte Arme

Servus, so eine leichte Verdrehung ist kein Problem, einigen stört die Optik aber ich finde dass ist doch egal, wichtig ist dass es funktioniert. Holz wächst halt nicht gerade und das ist auch gut so.
lg Thomas
von schnabelkanne
25.02.2020, 14:55
Forum: Bogenbau
Thema: Was tun mit der Eibe
Antworten: 25
Zugriffe: 3109

Re: Was tun mit der Eibe

Servus, mir gefallen halt schmale längere Overlays besser (s. Link vom Wiki) aber ist halt wie immer Ansichtssache, wenn du mit den kurzen Overlays zurecht kommst ist es auch gut, prinzipiell genügt bei den Nocken eine Breite von 1cm, es ist auch etwas weniger möglich. https://bogensportwiki.info/in...
von schnabelkanne
25.02.2020, 09:47
Forum: Bogenbau
Thema: Jahresring angekratzt
Antworten: 15
Zugriffe: 649

Re: Jahresring angekratzt

Servus und wenn der Jahresring etwas dicker ist dann kannst du einen oberflächlichen Kratzer von 1 mm auch rausschleifen.
von schnabelkanne
23.02.2020, 20:27
Forum: Bogenbau
Thema: Was tun mit der Eibe
Antworten: 25
Zugriffe: 3109

Re: Was tun mit der Eibe

Servus, also mir sind deine Overlays viel zu winzig, da wird das Spannen des Bogens sicher nicht einfach sein.
Die untere Nocke kann ja etwas kürzer sein (3cm), aber die Obere ist bei mir immer etwas länger, da kann ich schön daran ziehen beim Einspannen (Form follows function ).
Lg Thomas
von schnabelkanne
23.02.2020, 20:17
Forum: Bogenbau
Thema: 2.Versuch mit Buddleja
Antworten: 13
Zugriffe: 582

Re: 2.Versuch mit Buddleja

Servus, spannendes Projekt bin schon gespannt wie sich das Holz verhält, 4 cm DM ist schon ein schönes Stück.
Ist halt wie bei Heckenrose extrem schwierig ein Stück in entsprechender Stärke zu finden.
Muss mich auch mal umsehen ob ich was finde.
Lg Thomas
von schnabelkanne
22.02.2020, 14:46
Forum: Saplingbow 2020
Thema: Saplingbow 12, Schnabelkanne, Hasel, Hainbuche und Holler
Antworten: 36
Zugriffe: 2385

Re: Saplingbow 12, Schnabelkanne, Hasel, Hainbuche und Holler

Servus, zu spät bei der linken Seite rote Markierung ist er plötzlich kollabiert, ich hatte schon 12 Pfeile geschossen. Linker WA knapp nach der Mitte ist er gebrochen, ich denke Pfaffenhüttchen ist nicht mein Favorit.
Lg Thomas
von schnabelkanne
22.02.2020, 08:56
Forum: Saplingbow 2020
Thema: Saplingbow 12, Schnabelkanne, Hasel, Hainbuche und Holler
Antworten: 36
Zugriffe: 2385

Re: Saplingbow 12, Schnabelkanne, Hasel, Hainbuche und Holler

Ok danke wollte ihn schon thermisch verwerten, der knackt echt grausam der Bast ;D
Lg Thomas
von schnabelkanne
21.02.2020, 21:14
Forum: Bogenbau
Thema: Esche, Ahorn, Robinie, Hasel im Vergleich
Antworten: 26
Zugriffe: 963

Re: Esche, Ahorn, Robinie, Hasel im Vergleich

Servus, hab bisher meist Esche, Robinie und Hasel verbaut da die hier am häufigsten vorkommen. Bei allein drei Sorten hatte ich sehr oft Stauchrisse, ob es jetzt am Tiller lag oder dem Holz keine Ahnung und ja Esche stirbt auch hier gerade. Bei Hickory oder Osage hatte ich noch nie Probleme mit Stau...
von schnabelkanne
21.02.2020, 21:05
Forum: Saplingbow 2020
Thema: Saplingbow 12, Schnabelkanne, Hasel, Hainbuche und Holler
Antworten: 36
Zugriffe: 2385

Re: Saplingbow 12, Schnabelkanne, Hasel, Hainbuche und Holler

Servus, brauche wieder einmal euren Rat, beim Bodentillern meines Pfaffenhüttchens hat es öfters gekracht so wie wenn der Bogen bricht, hab aber keine Risse gesehen. Der Bogen hat noch viel Bast drauf, kann das die Ursache sein? Pfaffenhüttchen ist nicht so mein Ding und Bogen wird das vermutlich au...
von schnabelkanne
20.02.2020, 18:32
Forum: Bögen
Thema: Nockpunkt -> ???
Antworten: 22
Zugriffe: 918

Re: Nockpunkt -> ???

Servus, die Standhöhe sieht sehr niedrig aus?
Nockpunkt im rechten Winkel von Sehne zu Pfeilauflage und dann etwas (0,5 cm) Richtung oberer WA.