Die Suche ergab 618 Treffer

von Kemoauc
10.05.2020, 22:54
Forum: Bogenbau
Thema: Anfängerfragen Haselnuss
Antworten: 79
Zugriffe: 3564

Re: Anfängerfragen Haselnuss

Da wir grad bei Hasel sind; ich wollt's euch nicht vorenthalten... ;) Der hier wurde Mitte März geschlagen, da ich dachte im "Lockdown" brauch ich noch etwas Material. Nuja, seht selbst ;D HaselmitBlatt.jpg Etwas näher ran DasHaselBlatt.jpg Hatte halt noch anderes zu tun,der lag halt rum und hat mit...
von Kemoauc
10.05.2020, 22:25
Forum: Bogenbau
Thema: Anfängerfragen Haselnuss
Antworten: 79
Zugriffe: 3564

Re: Anfängerfragen Haselnuss

Dann sollten wir doch eher was für "Haselmäusebogen" aufmachen. ;)
Klein genug wäre er. Aber ne, Haselmäuse sind so was von unlästig, die haben das nicht verdient,sie von ihrem Grashalm runterzuschiessen. Für Kartoffelkäfer allerdings ... ;D SCNR
Grüßle ,
Kemoauc
von Kemoauc
29.04.2020, 22:29
Forum: Materialien
Thema: Drehwuchs-Problematik
Antworten: 18
Zugriffe: 1223

Re: Drehwuchs-Problematik

Hi,hab dazu ne alte Freundin gefragt,sie ist Gärtnerin schon seit ca 40 Jahren. -Erst mal festmachen,was ein Busch ist: Ein Baum mit Stammhöhe Null,also eine Baumkrone. - Der Erste Trieb muss sich durch konkurrierendes Blattwerk anderer Mitwüchslinge aus anderer Herkunft kämpfen, also dreht er sich ...
von Kemoauc
29.04.2020, 20:39
Forum: Bogenbau
Thema: Anfängerfragen Haselnuss
Antworten: 79
Zugriffe: 3564

Re: Anfängerfragen Haselnuss

Hi,Illya, wg Drehwuchs bei Hasel gibts durchaus eine "Vermeidungsstrategie". Nicht die großen,an der Buschbasis entspringenden Äste nehmen, sondern die senkrecht darauf wachsenden Wassertriebe. Diese haben i.A. wesentlich weniger Drehwuchs und sind auch meist besser geformt,soll heissen wenig Kurven...
von Kemoauc
19.04.2020, 22:24
Forum: Bogenbau
Thema: Mittellinie nicht mehr im Griff (Eibe)
Antworten: 48
Zugriffe: 2039

Re: Mittellinie nicht mehr im Griff (Eibe)

Die erste Dämpfung betrug 50 minuten. Ich konnte die 1cm dicke ganz geschmeidig biegen. Die zweite heute am Morgen betrug nur 45 Minuten. Der Unterschied war gewaltig. Es war deutlich schwerer. Gleiche dicke aber anderes verhalten. Das bedeutet für mich dann in Zukunft lieber etwas länger Dämpfen u...
von Kemoauc
08.04.2020, 19:41
Forum: Bogenbau
Thema: Tillerhilfe für Hickorybogen
Antworten: 11
Zugriffe: 602

Re: Tillerhilfe für Hickorybogen

und ne gute Sehne nehmen,denn...falls Sie reißt,wärs schad ums Bier ;D
von Kemoauc
08.04.2020, 19:39
Forum: Bogenbau
Thema: Tillerhilfe für Hickorybogen
Antworten: 11
Zugriffe: 602

Re: Tillerhilfe für Hickorybogen

Hi,Wirrwarr, hier mal ne simple Berechnungsmethode ohne Zugwaage: Eine Standard Bier-Bügelflasche (gefüllt) wiegt im Mittel 920g (eine geleerte 420g) ,der Kasten dazu ca 1750g. Macht zusammen ca 20,15kg. Also 44,4#. Den Kasten an die Sehne hängen,den Bogen hochziehen mit aufgelegtem Maßpfeil und sob...
von Kemoauc
08.04.2020, 19:07
Forum: Bogenbau
Thema: Mittellinie nicht mehr im Griff (Eibe)
Antworten: 48
Zugriffe: 2039

Re: Mittellinie nicht mehr im Griff (Eibe)

Hi,Holzmann, eine Alternative zum Dämpfen ist Kochen. Wenn du einen Spargeltopf hast und ne kleine Kochplatte geht das supergut an den Enden. Die Wärme wird direkter und besser übertragen. Und immer heißes Wasser (zb aus nem Wasserkocher) nachfüllen,wenns weniger wird. ;D
Grüßle,
Kemoauc
von Kemoauc
01.04.2020, 18:58
Forum: Bogenbau
Thema: Anfängerhilfe: Reflex und Deflex im Stave
Antworten: 14
Zugriffe: 568

Re: Anfängerhilfe: Reflex und Deflex im Stave

HI,OldPowel, willkommen im Club erstmal ;D nun zu deinem Stave und deinen Vorstellungen: - dämpfen ist überflüssig und bringt auch hier nix, von oben gesehen ist er gerade genug. - 190cm Länge bei 35# -- überflüssig, der trägt nur nen Haufen tote Masse mit sich rum, er könnte locker bis 32" oder meh...
von Kemoauc
30.03.2020, 20:02
Forum: Bogenbau
Thema: Hollerpropeller
Antworten: 15
Zugriffe: 947

Re: Hollerpropeller

Wenn schon, dann den Bauch halbwegs gerade abziehen. Dick genug lassen und dann langsam rantasten, wohin er sich jeweils pro Bauphase biegen will. Und das durch intelligentes Schnitzen kompensieren. Der Rabe hat dazu ein paar sehr erhellende Dinge geschrieben. Das einfach beherzigen -- dann klappt d...
von Kemoauc
27.03.2020, 16:28
Forum: Bogenbau
Thema: Der erste Bogen und viele Fragen
Antworten: 19
Zugriffe: 1240

Re: Der erste Bogen und viele Fragen

Und,Sebatan, ein Angebot,falls Du mit Ahorn weitermachst. Ich hab hier noch nen halbfertigen Ahornbogen(ist noch vom SAP2019), den ich jetzt mal fertigmachen möchte. Ich hab Infrastrukturversorger-Quarantäne (is net so streng), bin nicht befallen oder so,sollte mich aber von allen fernhalten um Eins...
von Kemoauc
27.03.2020, 16:12
Forum: Bogenbau
Thema: Der erste Bogen und viele Fragen
Antworten: 19
Zugriffe: 1240

Re: Der erste Bogen und viele Fragen

Hi,Sebatan, tu das nicht -- der Bogen ist in sich absolut unstimmig,den soweit aufzuspannen bringt nur noch mehr Set. Und Set kannst Du auch nicht mehr korrigieren, es handelt sich hier um kollabierte Holzzellen. Was Du machen kannst,ist, nach dem ersten Tillern, wenn Holzbelastung und Form halbwegs...
von Kemoauc
26.03.2020, 19:16
Forum: Bogenbau
Thema: Der erste Bogen und viele Fragen
Antworten: 19
Zugriffe: 1240

Re: Der erste Bogen und viele Fragen

Hi,Sebatan und erstmal Willkommen imClub. ;D kurz gesagt: dein Bogen ist Mitte WA und nach Aussen hin noch viel zu dick. Wenn Du ihn dann mit Gewalt biegst,ist Set kein Wunder. Lass doch mal ein paar Eckmaße runter wie etwa WA-Länge gesamt,Dicke WA.Mitte und an den Tips.Breite Mitte WAs und so weite...
von Kemoauc
08.03.2020, 00:40
Forum: Bogenbau
Thema: 2.Versuch mit Buddleja
Antworten: 13
Zugriffe: 928

Re: 2.Versuch mit Buddleja

Hi,Bowster, in welcher Gegend wohnst du denn? Von der Höhenlage her.Ists bei euch im Durchschnitt etwas kälter? so nen dünnen Markkanal hab ich bei Schmetterlingsflieder hierzulande (Bodenseeregion) noch nie gesehen, der war immer eher bei 7-10mm Dicke,hollerähnlich. das ließ bei ca 3cm Dicke nicht ...
von Kemoauc
04.03.2020, 21:50
Forum: Bogenbau
Thema: Neuer Holler am Start
Antworten: 10
Zugriffe: 640

Re: Neuer Holler am Start

Hi,Stefan, den Reflex im Holler würde ich einfach für den unteren Wa nehmen, dadurch wird er automatisch nen Tick schneller als der Andere. Spart ne Menge Arbeit. Die Aufspannerei würde ich mir persönlich bei so nem Stück sparen,von dem ich nicht wüßte,wie lange es eigentlich schon vorgetrocknet ist...