Die Suche ergab 138 Treffer

von Sanne
30.11.2017, 07:18
Forum: Bogenbau
Thema: Bogenholz beim abnehmenden oder zunehmenden Mond schlagen
Antworten: 160
Zugriffe: 16888

Re: Bogenholz beim abnehmenden oder zunehmenden Mond schlage

@Killerkarpfen, du bist nicht der einzige Depp. Ich hatte vor Jahren mal eine noch in altdeutscher Schrift gedruckte Holzfällliste in der Hand, nur leider bin ich nicht auf die Idee gekommen, diese auf einen Kopierer oder gar Scanner zu legen. In der Hoffnung, dass jemand anderes eine solche Idee ha...
von Sanne
04.11.2017, 11:24
Forum: Bogenbau
Thema: Zürgelbaum
Antworten: 17
Zugriffe: 2171

Re: Zürgelbaum

In der Provence und Languedoc wird der Zürgelbaum (micocoulier de Provence, celtis australis) für Heugabeln und Werkzeugstiele verwendet. Ich meine aber verstanden zu haben (mein Französisch ist nicht so super), dass man dafür die eher dünneren Äste nimmt und nicht den Stamm, also das junge Holz. Hi...
von Sanne
30.09.2017, 16:07
Forum: Vermischtes
Thema: Dem Alfred33 ein 3-Faches....
Antworten: 19
Zugriffe: 2789

Re: Dem Alfred33 ein 3-Faches....

Auch von mir alles Gute zum Geburtstag!
von Sanne
25.08.2017, 20:04
Forum: Vermischtes
Thema: Mein alter Hund lebt nicht mehr
Antworten: 18
Zugriffe: 4085

Re: Mein alter Hund lebt nicht mehr

Wir haben über die Jahre auch mehrere Hunde, eine Katze und einen Großsittich gehen lassen müssen. Ich kann gut nachfühlen, wie dir (euch) zumute ist. :-\
von Sanne
19.08.2017, 11:57
Forum: Geschichte
Thema: Trifels und Löwenherz und Bogenschützen.....
Antworten: 6
Zugriffe: 13154

Re: Trifels und Löwenherz und Bogenschützen.....

Wir haben zusammen mit einigen anderen schon zwei Mal die Trifels "belebt", aber diese Tafeln habe ich nie angeguckt. Der Burg merkt man deutlich an, in welcher Zeit sie wieder aufgebaut wurde. Außerdem haben die Idioten die Küche vergessen ... aber zu dem Bild: das stammt aus dem "Li...
von Sanne
08.08.2017, 20:54
Forum: Werkzeuge
Thema: Ziehklingen
Antworten: 64
Zugriffe: 15181

Re: Ziehklingen

@shokunin,
wenn dann noch was übrig ist, ich hätte auch Interesse. Egal ob 5,5 oder 3,5.
Meine Testergebnisse werden allerdings nicht aussagekräftig sein, denn im Moment bekomme ich den Grat mangels gescheitem Werkzeug eher zufällig hin.
von Sanne
01.08.2017, 16:36
Forum: Materialien
Thema: Hanfgarn oder Hanffasern zum Sehnenbau - Bezugsquelle ?
Antworten: 88
Zugriffe: 17362

Re: Hanfgarn oder Hanffasern zum Sehnenbau - Bezugsquelle ?

Ich weiß, was du meinst. Aber das ist ziemlich sicher Hanf. Ich hab auch einen Strang aus Rohleinen, den Unterschied sieht und spürt man, wenn man sie nebeneinander liegen hat. Hanf spinnt sich auch angenehmer als Leinen.
von Sanne
01.08.2017, 15:26
Forum: Materialien
Thema: Hanfgarn oder Hanffasern zum Sehnenbau - Bezugsquelle ?
Antworten: 88
Zugriffe: 17362

Re: Hanfgarn oder Hanffasern zum Sehnenbau - Bezugsquelle ?

Wie weiter oben schon angedeutet, verstehen die Anbieter unter "Langflachs" nicht unbedingt das, was du suchst. Meistens ist "Langflachs" halt ein ganzes Stück länger als der Fusselkram, den man im Baumarkt kaufen kann. Ich habe hier einen Strang Langflachs, den ich hier http://s...
von Sanne
19.05.2017, 17:13
Forum: Materialien
Thema: Leinen-oder Seidengarn für Sehnenbau
Antworten: 126
Zugriffe: 27450

Re: Leinen-oder Seidengarn für Sehnenbau

@lonbow: die dicke Schnur von Toplicht werde ich auf jeden Fall austesten. Reißtests habe ich mangels Möglichkeiten bislang keine gemacht, da muss ich mir was einfallen lassen. Leider gibt es hier keine Teppichstangen mehr, wo ich mich samt Bogensehne mal dranhängen könnte. @killerkarpfen: ich hatte...
von Sanne
18.05.2017, 09:19
Forum: Materialien
Thema: Leinen-oder Seidengarn für Sehnenbau
Antworten: 126
Zugriffe: 27450

Re: Leinen-oder Seidengarn für Sehnenbau

Dass die Sehne möglichst wenig gedreht sein soll, habe ich hier und anderenorts gelesen. Meine Sehne war nur ganz wenig gedreht, aber sogar das war wohl noch zuviel. Wenn zwei Oehrchen das Risiko vermindern, werde ich das auch mal testen. Für das Projekt mit dem Hanffaden werde ich versuchen, die St...
von Sanne
17.05.2017, 21:19
Forum: Materialien
Thema: Leinen-oder Seidengarn für Sehnenbau
Antworten: 126
Zugriffe: 27450

Re: Leinen-oder Seidengarn für Sehnenbau

Muss nach meinem gestrigen Erlebnis diesen alten Faden (sic!) wieder ausgraben. Hat von euch jemand mit Naturfasern weiter experimentiert? Ich hatte mir aus Gruschwitzer Buchbinderleinen Nr. 18 eine 12-Strang Sehne für meinen 50#-Langbogen gebaut, 1x Öhrchen, 1x Bogenbauerknoten. Die Sehne ist (war)...
von Sanne
18.04.2017, 17:36
Forum: Vermischtes
Thema: it´s morchel time
Antworten: 7
Zugriffe: 1978

Re: it´s morchel time

Bärlauch wuchert bei uns auch im Vorgarten und blüht teilweise schon.
Mit Morcheln wirds vermutlich nix wegen Trockenheit, aber ich werde auf jeden Fall die Augen offen halten. Ansonsten hoffe ich dann auf Pfifferlinge im Juni/Juli.
von Sanne
14.04.2017, 11:12
Forum: Materialien
Thema: Die ultimative Elastizität?
Antworten: 33
Zugriffe: 6999

Re: Die ultimative Elastizität?

Hatte letztens Brennholz gemacht und da war Fichte mit bei. Da waren Äste bei, die waren so eng verringt, ich dacht ich spinn... Und da war nix poröses zu sehen. Sowas als getemperten Flachbogen?!?!? :p Ich hatte hier im Forum *irgendwo* gelesen, dass man aus Fichtenästen tatsächlich Bögen bauen ka...
von Sanne
07.04.2017, 16:39
Forum: Bogensport Termine
Thema: 7. SDBBT in Kolbingen 16.06 - 18.06.2017
Antworten: 143
Zugriffe: 34222

Re: 7. SDBBT in Kolbingen 16.06 - 18.06.2017

Frisch geräuchterte Forellen?
............
Das ist net fair ... :-X
von Sanne
06.03.2017, 21:15
Forum: Saplingbow 2017
Thema: "saplingbow" Bogenbauturnier 9 Start 01.01.2017
Antworten: 236
Zugriffe: 56669

Re: "saplingbow" Bogenbauturnier 9 Start 01.01.2017

Ich bin zwar nur eine Lady, wenn's unbedingt sein muss, aber Danke. Ich nehm den Dexel. 1 Heidjer > Preis, ein Pfeilkratzer geht an Alfred33 - 2 Grombard > Preis ein Worx Bladerunner WX 572 - 3 fatz > Preis ein Bananenkarton schweinchenrosa Etafoamplatten 15mm -4 Bowster > Preis ein Osagestave geht ...