Die Suche ergab 46 Treffer

von Vafthrudnir
06.02.2017, 18:55
Forum: Bogenbau
Thema: Frage an die Paddelbogen-Profis
Antworten: 18
Zugriffe: 2785

Re: Frage an die Paddelbogen-Profis

Meine Frau hat einen gekauften recurve mit Glasbelag, der ist auch recht flach und dünn und holt den ganzen Schwung aus der Mitte der Wurfarme und der hat auch mega Handschock. Allerdings gefällt mir Deiner so gut, dass ich es erstmal mit den anderen Hinweisen versuchen würde. Wenns dann nix is kann...
von Vafthrudnir
06.02.2017, 18:15
Forum: Bogenbau
Thema: Erster Versuch Hasel Tillern
Antworten: 22
Zugriffe: 3178

Re: Erster Versuch Hasel Tillern

Okay dann erst Bilder, is ja eh schon wieder dunkel... Wird Zeit für Sommerzeit...
DSC05284.JPG
Abgespannt
DSC05286.JPG
Aufgespannt
DSC05287.JPG
Auszug 19"


Mit Rolle und Kofferwaage bin ich auf die 25@25 gekommen, gleichzeitig ein Bild machen war aber nich mehr drin.
Grüße
von Vafthrudnir
05.02.2017, 20:06
Forum: Bogenbau
Thema: Erster Versuch Hasel Tillern
Antworten: 22
Zugriffe: 3178

Re: Erster Versuch Hasel Tillern

Ich habe jetzt die Breite zum Ende gleichmßig auf etwas mehr als 1 cm reduziert und die steifen Stellen weiter bearbeitet. Eine 54" lange Sehne hat 6" Abstand zum Griff. Der gerade Arm biegt auf Standhöhe noch etwas weniger als der deflexe. Es relativiert sich beim Auszug aber ich werd noc...
von Vafthrudnir
03.02.2017, 11:48
Forum: Bogenbau
Thema: Erster Versuch Hasel Tillern
Antworten: 22
Zugriffe: 3178

Re: Erster Versuch Hasel Tillern

Das mit dem Bast ging schonmal einigermaßen gut.

Ideal wären 25# @ 27"

(Ich hab für mich - 30" - noch besser geeignete Rohlinge im Lager).
von Vafthrudnir
02.02.2017, 19:29
Forum: Bogenbau
Thema: Erster Versuch Hasel Tillern
Antworten: 22
Zugriffe: 3178

Re: Erster Versuch Hasel Tillern

Servus, ja in griffnähe biegt er etwas Zuviel. Soll der Griff mitbiegen? Wenn ja, dann ist er noch viel zu stark. Wie sind die Masse im Griff und an den Wurfarmen? Lg Thomas Also die Maße sind wie folgt: Griff mehr oder weniger rund, am Bauch etwas flacher DM 2,7 cm An den Fade Outs ist der Quersch...
von Vafthrudnir
31.01.2017, 21:36
Forum: Bogenbau
Thema: Erster Versuch Hasel Tillern
Antworten: 22
Zugriffe: 3178

Re: Erster Versuch Hasel Tillern

Guten Abend zusammen, nach einer kurzen Experimentierphase mit einem Kinderbogen, meine Tochter stand plötzlich neben mir in der Werkstatt und wollte mitmachen, weiß ich nun schonmal wie elegant sich ein Span im Rücken abheben kann und wie sich Knittern im Bauch anfühlt... nee kein Hunger... Und wie...
von Vafthrudnir
23.01.2017, 07:58
Forum: Bogenbau
Thema: Ein 60#-ELB-Typ geling aus: Holzart? in %
Antworten: 12
Zugriffe: 2077

Re: Ein 60#-ELB-Typ geling aus: Holzart? in %

Interessant wäre für mich als Anfänger auch, in welchem Bereich das Gelingen für die Holzart die größte Wahrscheinlichkeit hat, wenn man alles richtig macht. Z.B. Hasel 10-35# oder sowas in der Art. Auch wenn ich als Schütze von 30# nicht nach 10 Min schlapp mache, würde ich beim ersten Bau-Versuch ...
von Vafthrudnir
19.01.2017, 09:28
Forum: Saplingbow 2017
Thema: Saplingbow 9, reni.n
Antworten: 91
Zugriffe: 29531

Re: Saplingbow 9, reni.n

Dein Hasel sieht ja abgespannt meinem ziemlich ähnlich, bin gespannt was daraus wird.
Viel Erfolg beim kleben und biegen.
von Vafthrudnir
18.01.2017, 11:56
Forum: Bogenbau
Thema: Erster Versuch Hasel Tillern
Antworten: 22
Zugriffe: 3178

Re: Erster Versuch Hasel Tillern

Vielen Dank, ich denke damit komm ich weiter. Das Design folgt dem was der Knüppel hergibt. Bei knapp 4 cm hat er automatisch einen recht runden Rücken. Ich hab dann versucht so viel Holz in der Breite zu Nutzen wie möglich ohne dabei scharfe Kanten einzubauen. Rausgekommen ist ein Querschnitt zwisc...
von Vafthrudnir
16.01.2017, 21:14
Forum: Bogenbau
Thema: Erster Versuch Hasel Tillern
Antworten: 22
Zugriffe: 3178

Erster Versuch Hasel Tillern

Hallo zusammen, nachdem mich u.a. Hieronymus und Grombard (und viele Beiträge) überzeugt haben mit Hasel anzufangen, bin ich nun an einer Stelle, wo ich was zum Zeigen habe. Kurz vorweg, ich habe mir seit meiner Vorstellung im November ein paar Stöckchen auf die Seite gelegt und so nach und nach ang...
von Vafthrudnir
16.01.2017, 20:26
Forum: Vorstellungen
Thema: Ein pfeilschnelles Moin
Antworten: 23
Zugriffe: 6863

Re: Ein pfeilschnelles Moin

Moin moin von einem Niedersachsen aus Schwaben und Prost nä, um die Zeit ...

Viel Spaß und Erfolg.
von Vafthrudnir
09.01.2017, 19:39
Forum: Pfeilbau
Thema: Pfeilbau ala Heidjer
Antworten: 48
Zugriffe: 12194

Re: Pfeilbau ala Heidjer

Ja verdammt... ich dachte mir grade ich hab ein paar schöne Bretter, 2 Stunden Zeit und mit Hilfe des Beitrags (den ich bisher nur überflogen hatte) bau ich mir heut Abend mal ne Schleiflade damit ich meine ersten selbstgebauten Pfeile nicht von Hand mit viel Aufwand nacher doch irgendwie vieleckig ...
von Vafthrudnir
19.12.2016, 12:06
Forum: Pfeilbau
Thema: Leichter Kleinkinderpfeil
Antworten: 25
Zugriffe: 5377

Re: Leichter Kleinkinderpfeil

Schau mal nach Sträuchern wie falscher Jasmin (Pfeifenstrauch), Kolkwitzie, Deutzie, Spierstrauch, o.ä.. Die haben oft schön gerade Steiltriebe in (Kinder-)baruchbaren Durchmessern und sind zudem leicht (weil hohl)... Rabe Rabe Danke für den Tipp. Bei meinen Kenntnissen der hemischen Flora muss ich...
von Vafthrudnir
17.12.2016, 19:39
Forum: Pfeilbau
Thema: Leichter Kleinkinderpfeil
Antworten: 25
Zugriffe: 5377

Re: Leichter Kleinkinderpfeil

Okay Haseltriebe selber sammeln ist natürlich noch günstiger und ne Stunde Spaziergang an der frischen Luft ist für viele heut fast unebzahlbar :)
von Vafthrudnir
17.12.2016, 18:55
Forum: Pfeilbau
Thema: Leichter Kleinkinderpfeil
Antworten: 25
Zugriffe: 5377

Re: Leichter Kleinkinderpfeil

Da ihr von billig und in Stückzahlen sprecht, würde mich interessieren wo Ihr die Schäfte her habt. Ich benutze z.T. Laternenstäbe als Kinderpfeilschäfte und hab noch nichts besseres gefunden. Spine ist ja erstmal untergeordnet und die Länge passt von ca. 4-8 Jahre auch halbwegs ohne viel Verschnitt.