Die Suche ergab 5517 Treffer

von kra
19.06.2020, 21:27
Forum: Vorstellungen
Thema: Grüße aus Innsbruck
Antworten: 3
Zugriffe: 408

Re: Grüße aus Innsbruck

Welcome back

- an dein USerbild erinnere ich mich noch gut ;)
von kra
19.06.2020, 16:47
Forum: Messer
Thema: Messer, die 8. (ab 4. Juli 2017)
Antworten: 414
Zugriffe: 70605

Re: Messer, die 8. (ab 4. Juli 2017)

Sehr schön! Macht was her und erfreut auch durch die ganz schwach ovale Form das Auge.
von kra
19.06.2020, 16:41
Forum: Materialien
Thema: Holzlaminate für Langbögen
Antworten: 33
Zugriffe: 1712

Re: Holzlaminate für Langbögen

Nö, kannst du in Grenzen auch über die Dicke tillern. Eher am Rücken, weil Bambus sehr zugstark ist, kann man vorsichtig mit der Ziehklinge etwas abnehmen. Am Bauch ist es auch in geringeren Grenzen möglich, wenn der Bambus eine sehr dicke Lage mit Kraftfasern aufweist, kann man da etwas abnehmen. A...
von kra
12.06.2020, 10:28
Forum: Materialien
Thema: Holzlaminate für Langbögen
Antworten: 33
Zugriffe: 1712

Re: Holzlaminate für Langbögen

Hihihi - ihr hab mich ertappt als Bambimörder - das ist so was wie ein Bogenbauersandwich ;D ;D
von kra
11.06.2020, 23:01
Forum: Materialien
Thema: Holzlaminate für Langbögen
Antworten: 33
Zugriffe: 1712

Re: Holzlaminate für Langbögen

PS. der Ansatz den Bogenrücken schmäler zu machen ist in die richtige Richtung gedacht. Aber wenn du Osage bekommen kannst greife zu - es ist eine Idealkombination und bei gutem Designauch einem Glasbelegten Langbogen zumindest ebenbürtig (meine pribvate Meinung, ein Glasbogenbauer wird Anders sagen...
von kra
11.06.2020, 12:34
Forum: Bogenbau
Thema: Metallbacking
Antworten: 17
Zugriffe: 903

Re: Metallbacking

Aber - wenn nicht einer Neues versucht gibt es keinen Fortschritt... Also wenn dann verwende eine ganz, ganz dünne Lage Federstahl, max. 1/10mm dick oder dünner. Gut aufrauhen um eine gute Verklebung zu erreichen. Welche Zugspannung die dann noch verkraftet weiß ich nicht (bin kein Metaller), auf je...
von kra
11.06.2020, 12:26
Forum: Materialien
Thema: Holzlaminate für Langbögen
Antworten: 33
Zugriffe: 1712

Re: Holzlaminate für Langbögen

Das Bambusbacking so dünn wie möglich machen, wirklich dünn!! Ganz dünn!! Das Backing bereite ich vor, indem ich die oberste Hautschicht abziehe (Ziehklinge), bis ich auf die Schicht mit den Kraftfasern komme. Innen grob abschleifen, bis ich eine einigermaßen ebene Fläche habe. Dann zeichne ich die ...
von kra
10.06.2020, 07:21
Forum: Materialien
Thema: Holzlaminate für Langbögen
Antworten: 33
Zugriffe: 1712

Re: Holzlaminate für Langbögen

Der Sprung von 38 auf >50# ist in der Dicke nicht soo vie (Dicke^3 !). Ein anderer aber ähnlicher Bogen hat ca. 15mm an den Fadeouts, es kommt also auch auf die individuelle Zusammensetzung und Form an. Unterschätze Bambus nicht, das Zeugs ist sehr zugstark. Mein erster Versuch mit Bambus/Holz vor 2...
von kra
09.06.2020, 18:38
Forum: Materialien
Thema: Holzlaminate für Langbögen
Antworten: 33
Zugriffe: 1712

Re: Holzlaminate für Langbögen

Was spricht gegen Tri-Lam (plus evtl. einem kürzeren Stück im Griffbereich)? Eigentlich einfacher zu bauen als ein einfacher Laminierter mit Bambus Backing. Such mal im Forum, da gibt es zahlreiceh Bauberichte und Vorschläge dazu (Stichworte sind z.B. Schnur und Keil...). Oder Mittellage Bambus (ca....
von kra
09.06.2020, 18:16
Forum: Bogenbau
Thema: Metallbacking
Antworten: 17
Zugriffe: 903

Re: Metallbacking

Auch dafür gilt das - der Metallstreifen wird, da er sich nicht nennenswert dehnt, das Holz auf der Bauchseite zerdrücken.

PS. willkommen hier!

PPS. Es spricht überhaupt nichts gegen einen Versuch deinerseits ;) - aber das Ergebnis ist einfach vorhersehbar...
von kra
08.06.2020, 21:18
Forum: Materialien
Thema: Holzlaminate für Langbögen
Antworten: 33
Zugriffe: 1712

Re: Holzlaminate für Langbögen

Mit Osagelaminat wird es schwieriger - selbst meine Vorräte sind dem Ende nahe. Ich würde nach Bretternder Wunschhölzer sucehn und dann selber zuschneiden. Btw, wenn du nur mit Laminaten bauen willst kommt als Rückenholz fast nur Hickory (evtl noch Feldahorn wenn passend geschnitten) in Frage, und f...
von kra
08.06.2020, 21:09
Forum: Pfeilbau
Thema: Materialkauf für Anfängerpfeile
Antworten: 10
Zugriffe: 1177

Re: Materialkauf für Anfängerpfeile

Auch wenn es etwas zynisch klingt, die ersten Pfeile werden ein kurzes Leben haben ??? - die Schwundrate ist einfach zu hoch. Pfeile sind die erste Zeit im warten Sinne des Wortes Verbrauchsmaterial. Mit der Zeit wirst du dann merken, das sich jede Stunde , die du in den Pfeilbau steckst, im Treffer...
von kra
08.06.2020, 21:00
Forum: Messer
Thema: Messer, die 8. (ab 4. Juli 2017)
Antworten: 414
Zugriffe: 70605

Re: Messer, die 8. (ab 4. Juli 2017)

;D Sch... ist das schön. Und bei der Nupsi-Schraube - ich habs kommen sehen, bevor ich deinen letzten Beitrag gelesen hatte. Btw, das "Grobe" (das ja nicht grob im landläufigen Sinn ist) ist ja oft mit mehr Handwerkskunst verbunden als das raffinierte, 'saubere' Werk. Ein grobes Werk verträgt keine ...
von kra
03.06.2020, 10:23
Forum: Pfeile
Thema: Beschädigungen an Carbonpfeilen
Antworten: 21
Zugriffe: 8097

Re: Beschädigungen an Carbonpfeilen

@Bolle, es ist manchmal nicht ungefährlich, Ratschläge, die für einen selber passen mögen (ist ja auch dein eigenes Risiko) als eher allgemeingültig zu setzen (siehe "Beschädigte Carbonpfeile muss man nicht unbedingt wegwerfen. Kommt immer drauf an!"). Der Vergleich zum Modellbau zieht auch nur begr...
von kra
03.06.2020, 10:15
Forum: Schiesstechnik
Thema: Kyudo Pfeil Geschwindigkeitssteigerung - Anmerkungen
Antworten: 46
Zugriffe: 18826

Re: Kyudo Pfeil Geschwindigkeitssteigerung - Anmerkungen

Für mich als Externen in diesem Metier eine äußerst spannende Diskussion, die ihr hier auf hohem Niveau führt. Nach ca. 20 Jahren Bogenschießen komme ich jetzt selber langsam auf den Punkt, das ich die Bedeutung der Körperspannung besser einzuschätzen lerne. Das kann ich von Schuß zu Schuß am mir se...