Die Suche ergab 19319 Treffer

von Ravenheart
24.04.2020, 09:47
Forum: Bogenbau
Thema: Osage-Stave mit riesigem Astloch
Antworten: 117
Zugriffe: 3629

Re: Osage-Stave mit riesigem Astloch

Nein, tu's nicht! Um mehr Zugweite zu bekommen, müsste die Biegung Richtung Griff erweitert werden, aber ICH empfehle, ich so zu lassen und sich an einem gelungenen Kuriosum zu freuen!
An den kurzen Auszug gewöhnt man sich!

Rabe
von Ravenheart
24.04.2020, 09:43
Forum: Armbrust
Thema: Oszillierender Armbrustbolzen
Antworten: 6
Zugriffe: 528

Re: Oszillierender Armbrustbolzen

Sehr cool! Was mich voll überrascht hat, ist die Tatsache, dass der Bolzen NICHT rotiert!!

Rabe
von Ravenheart
24.04.2020, 09:36
Forum: Bogenbau
Thema: Holler mit ein paar Fragen
Antworten: 6
Zugriffe: 455

Re: Holler mit ein paar Fragen

Oki... wenn nach unten, dann bitte erst mal so tillern, dass der Sehnenstand beider Wurfarme GLEICH ist, denn der Reflexe wird ja eh schon stärker belastet und ist bei gleichem Auszug schon näher an der Dehnungsgrenze als der Obere! (Normaler Weise tillert man ja so, dass auf Standhöhe in Wurfarm-Mi...
von Ravenheart
23.04.2020, 09:32
Forum: Vermischtes
Thema: der Scheffe wird auch aelter
Antworten: 17
Zugriffe: 397

Re: der Scheffe wird auch aelter

Alles Gute und v.a. coronafrei für's nächste Jahr!

Rabe
von Ravenheart
22.04.2020, 13:53
Forum: Bogenbau
Thema: Anfängerfragen Haselnuss
Antworten: 79
Zugriffe: 2532

Re: Anfängerfragen Haselnuss

Na ja "astfrei" is ja relativ! 1. Ist ein Ast im Bogenrücken, der NICHT nahe am Rand liegt, im Durchmesser WENIGER als 1/5 des Bogenrückens and DER Stelle, kannst Du ihn einfach ignorieren. Liegt er am Rand, gehst Du vor wie unten unter 3. 2. Ist ein Ast im Durchmesser MEHR als die Hälfte des Bogenr...
von Ravenheart
22.04.2020, 13:41
Forum: Bogenbau
Thema: Holler mit ein paar Fragen
Antworten: 6
Zugriffe: 455

Re: Holler mit ein paar Fragen

Willst Du den reflexen WA nach oben oder unten nehmen?

Und verkürze bitte die Tillersehne! Sie soll nicht durchhängen, sondern ohne Spannung, aber gestreckt sein, wenn der Bogen entspannt ist!

Rabe
von Ravenheart
22.04.2020, 13:35
Forum: Bogenbau
Thema: Osage-Stave mit riesigem Astloch
Antworten: 117
Zugriffe: 3629

Re: Osage-Stave mit riesigem Astloch

Sieht gut aus.
Kann es sein, dass das äußere Drittel rechts noch etwas steif ist?
Lege mal im gezogenen Zustand längs auf beiden Seiten nen langen Bleistift an die Bauchseite, jeweils ab Overlay.
Ich wette, der Abstand in Bleistiftmitte is rechts geringer....

Rabe
von Ravenheart
22.04.2020, 13:32
Forum: Messer
Thema: Project for meine Schwiegermutter
Antworten: 11
Zugriffe: 481

Re: Project for meine Schwiegermutter

Ah, gut, kann sein...
Aber gib zu, die optische Täuschung is da:
Gabel.jpg
Rabe :D
von Ravenheart
22.04.2020, 13:20
Forum: Bogenbau
Thema: Erster Bogen - Eschenholz Flachbogen 183cm
Antworten: 2
Zugriffe: 253

Re: Erster Bogen - Eschenholz Flachbogen 183cm

Griff: Eigentlicher Griff: 12 cm Länge. Asymmetrisch (bei Bogenlänge über 1,70 m) 8 - 4, 4 = oberer Wurfarm. Weil: Der Druckpunkt liegt in Bogenmitte, beim Daumen, bei 4 cm von oben. Nach unten ist der Griff etwas länger, der untere Wurfarm (WA) wird dadurch etwas kürzer, dadurch stärker und leichte...
von Ravenheart
21.04.2020, 13:44
Forum: Messer
Thema: Project for meine Schwiegermutter
Antworten: 11
Zugriffe: 481

Re: Project for meine Schwiegermutter

Sehr schön... Verstehen tu ich nur nicht, wieso Du den Knick verändert hast? Scheint mir für den Verwendungszweck ("...Rühreier aufzuschlagen oder Fleisch in der Pfanne zu wenden...") eher kontraproduktiv (Balance!)…

Oder war das gewünscht?

Rabe
von Ravenheart
21.04.2020, 13:34
Forum: Bögen
Thema: Bogenkauf und Holzwurmfraß - was tun?
Antworten: 6
Zugriffe: 491

Re: Bogenkauf und Holzwurmfraß - was tun?

Den würde ich auf keinen Fall schießen, sondern wegen Mangel reklamieren.
Ein verschwiegener Mangel führt m.W. auch bei Privatkauf zur Unwirksamkeit des Kaufvertrages.

Rabe
von Ravenheart
17.04.2020, 15:45
Forum: Bogenbau
Thema: Bambus/ Carbon?
Antworten: 6
Zugriffe: 309

Re: Bambus/ Carbon?

Warum machst Du nicht Bauch und Rücken aus Bambus?

Rabe
von Ravenheart
17.04.2020, 09:56
Forum: Bogenbau
Thema: Was tun mit der Eibe
Antworten: 38
Zugriffe: 3769

Re: Was tun mit der Eibe

Ja, das Holz wurde totgetrocknet!
Und war schon ab Baum nur bedingt geeignet.

Eibe mit Backing… schon das zeigt, dass da was "im Busch" ist.
Normalerweise nimmt man Eibensplint ALS Backing…

Rabe
von Ravenheart
17.04.2020, 09:51
Forum: Bogenbau
Thema: Osage-Stave mit riesigem Astloch
Antworten: 117
Zugriffe: 3629

Re: Osage-Stave mit rießigem Astloch

So soll das aussehen, hervorragend!
von Ravenheart
15.04.2020, 09:25
Forum: Bogenbau
Thema: Osage-Stave mit riesigem Astloch
Antworten: 117
Zugriffe: 3629

Re: Osage-Stave mit rießigem Astloch

Sehr schön... Osage braucht eigentlich keine Overlays, aber schöner ist es... :) Beispiele solcher Lochbogen aus Osage gibt es reichlich, z.B.: https://www.fletchers-corner.de/viewtopic.php?f=15&t=29508 Die spektakulärsten, die ich kenne, sind von Boegli, aber leider ist seine Galerie aktuell ansche...