Kompositbogenexperiment

Sättel, Zaumzeug, Reiterbogen, Kompositbogenbau, usw.
Benutzeravatar
Elbenberger
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 268
Registriert: 18.01.2011, 17:48

Re: Kompositbogenexperiment

Beitrag von Elbenberger » 04.04.2018, 16:24

@Stefan ,der Türke hat letzten Sommer noch eine dünne Sehnenlage auf einen Arm bekommen,vorher hat er fast ein Jahr getrocknet ,es ist der erste und bisher einzige den ich mit passender Verzahnung gemacht habe. Den Wurfarm habe ich zuerst versucht mit Wärme auszugleichen,dann aber doch zur Ziehklinge gegriffen. Standhöhe war ca. 18cm. ist der Durchmesser vom Teller. Genauere Daten in 5 Wochen. Gruß Gerd
"ALL I KNOW IS THAT I KNOW NOTHING"" Socrates

Benutzeravatar
Hieronymus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1167
Registriert: 18.08.2016, 19:50

Re: Kompositbogenexperiment

Beitrag von Hieronymus » 18.04.2018, 11:15

Ich hatte letzte Woche endlich meinen bestellten Spitzahorn von meinem Förster bekommen. 2,70m lang, 40cm Durchmesser und relativ gerade , ohne Drehwuchs und relativ Astfrei. Gestern war ihn aufschneiden und konnte ihn mir so schneiden lassen wie ich es wollte. Das gibt einige Rahmen für Komposits ;D Außerdem konnte ich endlich zwei Wasserbüffelhorner (60cm lang) von der Schwäbischen Alb bekommen. Der Bulle ist 7 Jahre alt und wurde letzte Woche geschlachtet. Über die Qualität werde ich berichten , wenn sie da sind. Auf den Bildern sieht es zumindest gut ;)

IMG_20180417_161212.jpg

IMG_20180417_185344.jpg

IMG_1258.jpg


Gruß Markus
«Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.»
Salvador Dalí

Benutzeravatar
Elbenberger
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 268
Registriert: 18.01.2011, 17:48

Re: Kompositbogenexperiment

Beitrag von Elbenberger » 18.04.2018, 13:03

@Markus , Ahorn habe ich leider nicht hier, aber dafür einen Maulbeerbaum der beim Feuerwehreinsatz im Wege war. Grüße aus Köycegiz Gerd
Dateianhänge
P1050934.JPG
Ich werde meinen Koffer vollpacken
P1050932.JPG
Zwei gleiche sind schwer zu finden
P1050924.JPG
Das muß noch in in handliche Stücke
"ALL I KNOW IS THAT I KNOW NOTHING"" Socrates

Benutzeravatar
stefan kaletsch
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 388
Registriert: 05.02.2012, 20:34

Re: Kompositbogenexperiment

Beitrag von stefan kaletsch » 22.04.2018, 22:15

Schön, dass ihr weiterhin eifrig dabei seid!

@Markus: Ich finde es super, dass Du versuchst, Deine Materialien immer alle direkt zu beziehen! Das gibt nochmal nen besonderen Touch !

@ Gerd: Hast Du eigentlich schon dortige Bogenbauer kennen gelernt? Es muss doch da etliche Leute geben, die völlig begeistert sind, dass ein Deutscher ein Stück türkische Kultur importiert. Das wäre ja so, als ob ein Türke bei uns Albhornschnitzer würde.

Grüße Stefan

Benutzeravatar
Elbenberger
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 268
Registriert: 18.01.2011, 17:48

Re: Kompositbogenexperiment

Beitrag von Elbenberger » 23.04.2018, 09:57

@Stefan: Wir bzw. meine Frau haben Süleyman Cem Dönmez kontaktiert wir hätten ihn und Melek Sezgin gerne besucht aber es sind 350 Km bis Izmir und wir haben hier noch zuviel mit den Folgen der Brandkatastrophe zu tun.Ich hoffe es klappt beim nächsten mal.
Dateianhänge
17499588_10155115232012438_2008009798283030020_n.jpg
Wenn ich mal einen Bogen besonders gut hinbekomme lasse ich ihn von Melek bemalen. Es lohnt sich mal ihre Facebookseite zu besuchen.
"ALL I KNOW IS THAT I KNOW NOTHING"" Socrates

Benutzeravatar
stefan kaletsch
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 388
Registriert: 05.02.2012, 20:34

Re: Kompositbogenexperiment

Beitrag von stefan kaletsch » 23.04.2018, 21:57

Das sieht wirklich nach extrem hoher Kunstfertigkeit aus! Cem Dönmez ist mir ein Begriff von ATARN.

Scheiße, ihr habt echt andere Sorgen zur Zeit. Wünsche euch alles Gute!
Stefan

Benutzeravatar
Elbenberger
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 268
Registriert: 18.01.2011, 17:48

Re: Kompositbogenexperimente

Beitrag von Elbenberger » 25.04.2018, 11:40

Meine Schwägerin hat mir 4 Hörner besorgt, leider nur 45 cm aber für nur eine Flasche Raki, da soll man nicht meckern,wird eben was kleines. Die Mächtigen könnten ja mal ein "e" an den Tietel hängen. Gruß Gerd
Dateianhänge
P1060018.JPG
Den Dechsel gibt es hier im Baumarkt der teuerste 60 Lira (ca.12€) .
P1060016.JPG
Dafür hab ich 2 T-Shirts durchgeschwitzt.
P1060014.JPG
Ich vermisse meine Bandsäge.
"ALL I KNOW IS THAT I KNOW NOTHING"" Socrates

Benutzeravatar
Elbenberger
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 268
Registriert: 18.01.2011, 17:48

Re: Kompositbogenexperiment

Beitrag von Elbenberger » 10.05.2018, 15:58

Ich bin zurück und hab mir Spielzeug mitgebracht und es hat auch zuhause etwas auf mich gewartet.
Dateianhänge
P1010190.JPG
Das reicht für einen Bogen.
P1010189.jpg
Ein Bein
P1010187.jpg
Das sind 2 Straussensehnen und die zweitekligste Sache die ich je gemacht habe.Im Gefrierschrank ist noch ein Paar ,da muß ich auch noch ran.
P1010188.jpg
" TÜRKENBEUTE"
"ALL I KNOW IS THAT I KNOW NOTHING"" Socrates

Benutzeravatar
Hieronymus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1167
Registriert: 18.08.2016, 19:50

Re: Kompositbogenexperiment

Beitrag von Hieronymus » 10.05.2018, 16:25

Mit den Straußensehnen kenne ich, aber eklig fand ich es nicht ;D Ich war nur für 6 komplette Sehnen ca 2 ,5h beschäftigt...

Bist du mit deinem Paket zufrieden?

Gruß Markus
«Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.»
Salvador Dalí

Benutzeravatar
Elbenberger
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 268
Registriert: 18.01.2011, 17:48

Re: Kompositbogenexperiment

Beitrag von Elbenberger » 10.05.2018, 17:55

@Hieronymus:Die Sehnen sind per DHL gekommen, waren zwar eingschweisst u. gleich eingefroren, hatten aber einen Verwesungsgeruch,mir wird jetzt noch schlecht wenn ich daran denke. :'( Danke für das Ahorn ;D .Das Bogengeschäft mit den Schabern hat sich als die Vereins/Clubwerkstatt in der auch Murat Özveri schiesst herausgestellt. Die fertigen die Schaber selbst und es gab 5 statt 3 zum selben Preis.
Dateianhänge
P1010196.jpg
Wir haben hier auf dem Dorf kein Postamt, kann ein Paar Tage dauern.
"ALL I KNOW IS THAT I KNOW NOTHING"" Socrates

Benutzeravatar
Hieronymus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1167
Registriert: 18.08.2016, 19:50

Re: Kompositbogenexperiment

Beitrag von Hieronymus » 10.05.2018, 18:14

Elbenberger hat geschrieben:Die fertigen die Schaber selbst und es gab 5 statt 3 zum selben Preis.


Boar super, ich danke dir. Mach dir keinen Stress, ich komme zur Zeit noch nicht mal zum Rahmenbauen.
«Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.»
Salvador Dalí

Benutzeravatar
Elbenberger
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 268
Registriert: 18.01.2011, 17:48

Re: Kompositbogenexperiment

Beitrag von Elbenberger » 20.05.2018, 11:41

Meine laufenden Projekte.
Dateianhänge
P1060117.JPG
Wird das halten ? Ist die Oberseite vom Ast und kann ja keine durchgehenden Fasern haben,was mir Hoffnung gibt ist das es ja von Natur auf Zug belastet war.
P1060109.jpg
Der rechte WA hat noch eine dünne Sehnenlage bekommen und muß trocknen.
P1060102.jpg
"ALL I KNOW IS THAT I KNOW NOTHING"" Socrates

Benutzeravatar
Hieronymus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1167
Registriert: 18.08.2016, 19:50

Re: Kompositbogenexperiment

Beitrag von Hieronymus » 21.05.2018, 20:10

Hi Gerd,

du bist ja schon wieder fleißig ;) Sag mal hast du Daten von Skythenbogen (Länge, Breite , Dickentaper und Radien)? Ich spiele auch mit dem Gedanken einen zu bauen.

Gruß Markus
«Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.»
Salvador Dalí

Benutzeravatar
Elbenberger
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 268
Registriert: 18.01.2011, 17:48

Re: Kompositbogenexperiment

Beitrag von Elbenberger » 21.05.2018, 21:28

Hallo Markus , bei dem Skythen schieße ich ins blaue,bei den Wurfarmen werde ich mich an den Osmanen orientieren.Ich hoffe das einer der Mitleser etwas dazu beitragen kann.Ich packe ich dir eine Zeichnung mit ins Paket. (Geht morgen zur Post).Wäre schön wenn wir da gemeinsam dran arbeiten könnten.
"ALL I KNOW IS THAT I KNOW NOTHING"" Socrates

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2949
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Kompositbogenexperiment

Beitrag von Neumi » 21.05.2018, 22:10

Hieronymus hat geschrieben:...Sag mal hast du Daten von Skythenbogen (Länge, Breite , Dickentaper und Radien)? Ich spiele auch mit dem Gedanken einen zu bauen...

Falls Du bei Facebook angmeldet bist. In der Gruppe Hornbowyers hat Jason Beever vor kurzem einen gezeigt und viele Detailfotos eingestellt.
Grüße - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Antworten