Ziehklinge richtig schärfen

Selbstgebaute Befiederungsgeräte, Spinetester, etc.
Antworten
Putzi2610!
Full Member
Full Member
Beiträge: 180
Registriert: 23.05.2022, 19:49

Ziehklinge richtig schärfen

Beitrag von Putzi2610! » 21.05.2023, 17:23

Hallo Leute,

hätte mal gern gewusst, wie Ihr eure Ziehklingen richtig schärft bzw. den Grat anzieht.

Habe in letzter Zeit das Problem, dass - egal mit welcher Vorgehensweise - der Grat an meinen Ziehklingen so minimal wird, dass diese lediglich Sägemehl anstatt Hobelspäne erzeugen.

Bislang bin ich so vorgegangen:
1. alten Grat mit Feilen (Hieb 2 und Hieb 3) + Abziehstein entfernen
2. neuen Grat mit dem Abziehstahl (3-Kant) anziehen, und zwar als erstes zur Kante hin, dann umlegen und anschließend Winkel anziehen

Habe mir auf Verdacht auch mal ein Ziehklingenschärfgerät von Veritas besorgt, das Ergebnis bleibt allerdings dasselbe. ???


Was mache ich falsch, bzw. wie geht ihr vor?

Über Tipps würde ich mich sehr freuen :)

liebe Gruesse,
Heiko
Ich werde nicht aufgeben. Aber ich werde die ganze Zeit fluchen!

Benutzeravatar
Stefan73
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 343
Registriert: 16.10.2019, 20:27

Re: Ziehklinge richtig schärfen

Beitrag von Stefan73 » 21.05.2023, 19:15

Ich schleife die Dinger möglichst akkurat glatt, links, rechts und von oben, sodass zwei 90-Grad-Kanten entstehen.

Dann spanne ich sie ein und gehe mit einem großen Schraubenschlüssel (links und rechts anpacken, glatte Fläche dazwischen auf der Ziehklinge auflegen) mehrfach mit Druck von jeweils beiden Seiten über die Kanten.

Dachte erst, das gibt vielleicht sogar zu viel Grat. Klappt aber bestens.

Putzi2610!
Full Member
Full Member
Beiträge: 180
Registriert: 23.05.2022, 19:49

Re: Ziehklinge richtig schärfen

Beitrag von Putzi2610! » 21.05.2023, 20:01

Mit einem Schraubenschlüssel? :o
Hört sich irgendwie abgefahren an….
Naja, ist letztlich auch ein Stück Hartmetall, nix anderes als ein Abziehstahl.
Um so mehr wundert es mich, dass es bei mir mit dem Abziehstahl nicht funzt, obwohl ich immer darauf achte, dass die Ziehklingen vor dem Anziehen des Grates zu 100% plan und ohne Reste des alten Grates sind.

Muß ich mal ausprobieren, danke für den Tipp!

liebe Gruesse,
Heiko
Ich werde nicht aufgeben. Aber ich werde die ganze Zeit fluchen!

Benutzeravatar
Spanmacher
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3459
Registriert: 29.04.2012, 15:01

Re: Ziehklinge richtig schärfen

Beitrag von Spanmacher » 21.05.2023, 22:48

Den Grat eher sparsam anlegen. Also z. B. zweimal nach rechts und zweimal nach links drücken (ausprobieren). Viel hilft nicht viel, sondern klappt den Grat um. Dann macht er Staub statt Späne, weil er nicht mehr scharf ist.
Ein zu hohes Zuggewicht ist nichts anderes als Körperverletzung und verhindert darüber hinaus einen brauchbaren Trainingseffekt.

Putzi2610!
Full Member
Full Member
Beiträge: 180
Registriert: 23.05.2022, 19:49

Re: Ziehklinge richtig schärfen

Beitrag von Putzi2610! » 22.05.2023, 05:23

Spanmacher:
Vielen Dank für den Hinweis. Ich vermute, dass es daran liegen wird, weil ich den Stahl sonst immer öfter über die Ziehklinge gezogen habe. Frei nach dem Motto: Lieber einmal mehr als zu wenig.
Aber manchmal ist weniger halt mehr…
Ich werde es ausprobieren und berichten ;D

liebe Gruesse,
Heiko
Ich werde nicht aufgeben. Aber ich werde die ganze Zeit fluchen!

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6093
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Ziehklinge richtig schärfen

Beitrag von fatz » 22.05.2023, 08:03

Putzi2610! hat geschrieben:
21.05.2023, 20:01
Mit einem Schraubenschlüssel? :o
...
Naja, ist letztlich auch ein Stück Hartmetall, nix anderes als ein Abziehstahl.
Nein ist es definitiv nicht. Das Zeug ist relativ weich. Hab mal versucht welche zu härten. Geht aber nicht. Das Ergebnis auf der Prüfmaschine ni der Arbeit war immer gleich weich.

Heißt aber nix für die Anwendung. Dein Problem ist vermutlich eher, dass du die Kanten vorher rund machst
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 5548
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Ziehklinge richtig schärfen

Beitrag von Neumi » 22.05.2023, 08:53

Putzi2610! hat geschrieben:
21.05.2023, 17:23
2. neuen Grat mit dem Abziehstahl (3-Kant) anziehen, und zwar als erstes zur Kante hin, dann umlegen und anschließend Winkel anziehen
wenn ich das richtig verstanden habe, ziehst du den Abziehstahl in 3 verschiedenen Winkeln drüber. Das ist wahrscheinlich der Fehler. Ich ziehe 3-4x im passenden, gleichen Winkel drüber und fertig ist der Grat.
Grüße - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 5388
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Ziehklinge richtig schärfen

Beitrag von schnabelkanne » 22.05.2023, 09:39

Bevor du den Grad aufpilzt, bitte mit dem Abziehstahl, brauchst du an den Kanten schön polierte 90 Grad Ecken. Ich polier die Ziehklinge auf feinen Wasserschleifsteinen, natürlich auf beiden Seiten und dann spann ich sie in den Schraubstock und dann mit ein wenig Druck ein paar mal im flachen Winkel darüber. Da gibt es auch gute Videos dazu im Netz.
Lg Thomas
https://www.google.at/url?sa=t&rct=j&q= ... wYfWpWGDie
The proof of the pudding is in the eating!

Putzi2610!
Full Member
Full Member
Beiträge: 180
Registriert: 23.05.2022, 19:49

Re: Ziehklinge richtig schärfen

Beitrag von Putzi2610! » 22.05.2023, 11:33

Danke für Eure Rückmeldungen. Die Tipps waren sehr hilfreich.
Mein Fehler war, dass ich den Abziehstahl zu oft und mit zu viel Druck über die Klinge gezogen habe (zuerst im 90-Grad-Winkel und dann im „richtigen“ Winkel, d.h. bis max.15 Grad).
Habe es jetzt noch einmal probiert: Erst den alten Grat entfernt und die Kanten schön rechtwinklig geschliffen und anschließend den Abziehstahl im richtigen Winkel und mit moderatem Druck maximal 10x über die Klinge gezogen.
Und siehe da: Späne statt Sägemehl, so wie es sein soll.
Manchmal liegt der Fehler halt zwischen den Ohren ;)

liebe Gruesse,
Heiko
Ich werde nicht aufgeben. Aber ich werde die ganze Zeit fluchen!

Benutzeravatar
Snake-Jo
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 8614
Registriert: 10.10.2003, 11:05

Re: Ziehklinge richtig schärfen

Beitrag von Snake-Jo » 22.05.2023, 11:39

@Heiko
Sehr schön! Alles richtig gemacht! :)

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 5548
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Ziehklinge richtig schärfen

Beitrag von Neumi » 22.05.2023, 12:18

hier noch ein eine sehr detaillierte Abhandlung zum Thema
https://www.feinewerkzeuge.de/pdf/schae ... -11-02.pdf
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
Ravenheart
Forengott
Forengott
Beiträge: 22349
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Ziehklinge richtig schärfen

Beitrag von Ravenheart » 23.05.2023, 17:29

Ich nutze einen speziellen Gratzieher von VERITAS. Klappt wunderbar...
https://www.qy1.de/img/ziehklingenschae ... 307990.jpg
Ganz wichtig: Ölen der Klingenkante vorher, damit er gleitet und nicht "rubbelt"

Rabe

Benutzeravatar
Haitha
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3635
Registriert: 14.09.2010, 08:31

Re: Ziehklinge richtig schärfen

Beitrag von Haitha » 24.05.2023, 07:51

Wenn wir soviel Beteiligung bei den BDMs hätten, wie Threads mit Fragen nach Werkzeug schärfen, speziell der Ziehklinge... ;) >:)

Einfach mal die Suchfunktion nutzen.

viewtopic.php?f=12&t=33174&p=594182&hil ... ge#p594182

viewtopic.php?f=12&t=9205&hilit=Ziehkli ... %C3%A4rfen

viewtopic.php?f=12&t=28166&p=505419&hil ... en#p505419

viewtopic.php?f=12&t=23847&p=424813&hil ... en#p424813

Gruß
Fall down seven times, stand up eight.

Carve a little wood, pull a few strings and sometimes magic happens - Gepetto

Benutzeravatar
fka
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 591
Registriert: 09.05.2016, 17:14

Re: Ziehklinge richtig schärfen

Beitrag von fka » 25.05.2023, 09:20

Ich habe bisher auch immer penibel die Kanten auf 90° geschliffen bevor ich den Grat angezogen habe. Dann habe ich letztens ein Video von Clay Hayes gesehen, in dem er einfach über den alten Grat drüber gezogen hat.
Also habe ich das auch mal probiert und es funktioniert wunderbar, in minimaler Zeit. Wie oft das so geht, bevor man schleifen muss weiß ich nicht, zwei mal habe ich die Klinge so bereits nach geschliffen...

LG Felix

Benutzeravatar
Bowster
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3644
Registriert: 17.02.2012, 16:50

Re: Ziehklinge richtig schärfen

Beitrag von Bowster » 25.05.2023, 09:29

Ich habe Meine erst einmal geschliffen, das ist aber sicher schon deutlich länger als 5 Jahre her, seither ziehe ich sie nur ab und an mal mit einem polierten 10mm Hartmetallstab ab, geht immer noch gut.

Antworten

Zurück zu „Werkzeuge“