Schnitzbank, zusammenklappbar

Selbstgebaute Befiederungsgeräte, Spinetester, etc.
Benutzeravatar
AlexM
Full Member
Full Member
Beiträge: 244
Registriert: 29.09.2014, 13:45

Re: Schnitzbank, zusammenklappbar

Beitrag von AlexM » 20.02.2015, 08:31

Cool, so mache ich es auch.
Am Auflagebrett befestigen, und den Anpressbalken exzentrisch bohren. Geil :)

smigel
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 16.02.2015, 22:19

Re: Schnitzbank, zusammenklappbar

Beitrag von smigel » 25.02.2015, 12:45

Hi Forum,

meine Schnitzbank ist jetzt auch fast fertig - nur noch Unterlegkötze, Bierbankverschlüsse und ein bischen Feintuning.

Da ich leider keine schönen Scharniere finden konnte, habe ich ein Scharnier aus dem Eichenholz der Bank gebaut.

Erstlingswerk!!! - deswegen ist es nicht perfekt geworden.


Weil grade nix anderes da war, habe ich das Auflagebrett aus Mahagoni gebaut (Nobel geht die Welt zugrunde! :-) ).

Das Auflagebrett ist mit versteckten Schrauben am Scharnbier befestigt, um nur das Brett einzeln austauschen zu können, falls es mal erforderlich sein sollte.

In den kommenden Tagen will ich noch ausprobieren, ob ich auch Schellack vernünftig auf das Mahagoni aufpoliert bekomme (ist zwar Perlen vor die Säue geschmissen, aber als einfaches Übungsobjekt für den ersten Versuch optimal)

Die Verschraubung ist auch wieder aus 10er Trapezgewinde.

Die ersten Versuche zeigen, daß auch mit dem Hebelpunkt der Wippe an der Bank eine m.E. nach ausreichende Klemmkraft erzielt wird. Trotzdem werde ich die Tage noch ausprobieren, wie es sich mit der Hebelachse im Auflagebrett verhält.

Weitere Fotos kommen in Bälde!


Viele Grüße

Kristof
Dateianhänge
image013.jpg
image010.jpg
image011.jpg

Benutzeravatar
Idariod
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1680
Registriert: 23.10.2012, 10:22

Re: Schnitzbank, zusammenklappbar

Beitrag von Idariod » 25.02.2015, 12:53

Luxus entsteht da! ;)

Ernsthaft, sieht klasse aus, besonders das Holzscharnier!

LG,

Idariod
Teile dein Wissen und gib nicht vor zu wissen was du nicht weißt - ein guter Ratschlag von einem tüchtigen Tischler. Das steht hier um mich daran immer zu erinnern, und für alle denen der Schuh passt.

Benutzeravatar
locksley
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 5385
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Schnitzbank, zusammenklappbar

Beitrag von locksley » 25.02.2015, 13:34

Die erste Schnitzbank fürs Promenadendeck. :) Schaut gut aus.
Ein grosser Mann wird weder vor dem Kaiser kriechen, noch einen Wurm zertreten (Benjamin Franklin)

Wenn das Atmen schwieriger waere, haetten wir weniger Zeit um Unsinn zu reden.

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein verdammt schnelles Pferd (Sprichwort)

Benutzeravatar
Haitha
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3188
Registriert: 14.09.2010, 08:31

Re: Schnitzbank, zusammenklappbar

Beitrag von Haitha » 25.02.2015, 13:49

Spitze geworden! :)
Fall down seven times, stand up eight.

Carve a little wood, pull a few strings and sometimes magic happens - Gepetto

smigel
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 16.02.2015, 22:19

Re: Schnitzbank, zusammenklappbar

Beitrag von smigel » 26.02.2015, 11:19

Hi Forum,

danke für die Blumen! ;D

Ich war gestern bei Ralf Hellhammer und habe für den ersten Versuch ein schönes Stück Rattan, 1230 mm x D=32mm, bekommen und werde damit mal die Bank einweihen und den ersten Bogen angehen.

Wenns funktioniert, dann gibts auch ´nen Bericht. Wenn nicht, dann über ich erst noch ein wenig! 8)

Viele Grüße

Kristof

Benutzeravatar
Archerbald
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 444
Registriert: 19.03.2010, 00:01

Re: Schnitzbank, zusammenklappbar

Beitrag von Archerbald » 26.02.2015, 20:47

Sehr schön gearbeitet!
Das Scharnier gefällt mir optisch gut, aber liegt da der Stave/Bogen nicht immer auf der vorderen Kante auf?

Grüße Archerbald

smigel
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 16.02.2015, 22:19

Re: Schnitzbank, zusammenklappbar

Beitrag von smigel » 27.02.2015, 07:43

Hi Archerbald,

uuups - jetz wo Du es sagst! 8)

Das kommt davon, wenn man Werkzeuge baut, mit denen man noch nie gearbeitet hat. ??? :o >:( >:) :'( :-*

Da werde ich das Scharnier noch ein wenig nacharbeiten müssen.

Viele Grüße

Kristof

Benutzeravatar
Firestormmd
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3523
Registriert: 03.07.2007, 11:19

Re: Schnitzbank, zusammenklappbar

Beitrag von Firestormmd » 27.02.2015, 10:12

Erst mal ausprobieren! Manchmal klappt das trotzdem ohne Probleme. Oftmals macht man sich nur theoretische Sorgen, die in der Praxis nicht da sind. ;)

Grüße, Marc
"Wer das Training in Frage stellt, trainiert nur, Fragen zu stellen!" - Die Sphinx

Benutzeravatar
AlexM
Full Member
Full Member
Beiträge: 244
Registriert: 29.09.2014, 13:45

Re: Schnitzbank, zusammenklappbar

Beitrag von AlexM » 19.03.2015, 10:31

Meine Schnitzbank ist noch nicht fertig, musste aber schon arbeiten :).
Jetzt wo der Rohling weiter trocknen muss, kann ich die restlichen Arbeiten beenden. Dazu gehört: absägen der Gewindestage, Muttern setzen, Kanten rund machen, Klötzchen für das Auflagebrett 'bauen', beizen, kleine Risse verleimen, usw.

Hier kann man sie im Einsatz sehen, und etwas weiter im beitrag ist sie auch noch 'zusammen geklappt'.

Benutzeravatar
Bowyer-Tom
Newbie
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 28.05.2014, 21:45

Re: Schnitzbank, zusammenklappbar

Beitrag von Bowyer-Tom » 22.10.2016, 13:35

Nachdem ich noch einiges an Esche-Rumfort-Material in der Werkstatt hatte (hab ich hier irgendwo im Forum gelesen, fand ich köstlich: Material, was halt noch herumfährt... :D ) und ausführlich hier im Forum gelesen habe, habe ich mich an meine Variation einer klappbaren Schnitzbank gemacht, die ich euch hier vorstellen möchte:

IMG_1681.JPG
Rumfort-Material


Zusammengeklappt, noch nicht ganz fertig:

IMG_1669.jpg

IMG_1677.JPG


Aufgestellt:

IMG_1678.JPG


Bei der Wippe musste ich ein bisschen herumprobieren. Da ich nicht überall sauber rechtwinklig gebohrt habe und die Esche-Bohlen für die Wippe mit der Stichsäge halbiert habe (und sie deshalb ebenfalls nicht ganz in Winkel sind) hat es am Anfang etwas geklemmt. Außerdem habe ich nach der ersten Sitzprobe das Aufnahmeloch der Wippe etwas weiter nach vorne gesetzt. Nach ersten, noch nicht wirklich aussagefähige "Probeschnitzungen" funktioniert jetzt alles und ist hoffentlich auch praxistauglich.

Fertig mit Sitzbank und Lederauflage:

IMG_1874.JPG


Aber wie so oft: hab ich gedacht mach ich geschwind.... Hat dann doch ein paar Stunden gedauert ::)

Naja, vielleicht kann sich der eine oder andere auch Anregungen holen oder noch Verbesserungsvorschläge machen.
Dateianhänge
IMG_1873.JPG
Carpe diem

Benutzeravatar
Spanmacher
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2521
Registriert: 29.04.2012, 15:01

Re: Schnitzbank, zusammenklappbar

Beitrag von Spanmacher » 22.10.2016, 14:55

Klasse! Die Zeit war sehr gut investiert.
Ein zu hohes Zuggewicht ist nichts anderes als Körperverletzung und verhindert darüber hinaus einen brauchbaren Trainingseffekt.

Benutzeravatar
Hieronymus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1398
Registriert: 18.08.2016, 19:50

Re: Schnitzbank, zusammenklappbar

Beitrag von Hieronymus » 22.10.2016, 15:51

Eine Schnitzbank fehlt mir auch noch ... Super teil!
«Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.»
Salvador Dalí

Antworten