Es ist Holzzeit! Teil 6

Hölzer, Kleber, etc.
Benutzeravatar
reni.n
Full Member
Full Member
Beiträge: 213
Registriert: 28.09.2014, 09:18

Re: Es ist Holzzeit! Teil 6

Beitrag von reni.n » 09.02.2017, 16:05

Haha sowieso :)

LG Verena
"Besser einen Stock in der Hand als einen Stock im ***"

Benutzeravatar
Spanmacher
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2521
Registriert: 29.04.2012, 15:01

Re: Es ist Holzzeit! Teil 6

Beitrag von Spanmacher » 09.02.2017, 17:39

Mein bisheriges Ernteergebnis:

- mittelprächtige Eibe
- Bergahorn
- Feldahorn
- Esche
- Walnuss
- Kirsche
- Birke (zum Probieren)
- Schwarzer Holunder
Ein zu hohes Zuggewicht ist nichts anderes als Körperverletzung und verhindert darüber hinaus einen brauchbaren Trainingseffekt.

Benutzeravatar
Hieronymus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1398
Registriert: 18.08.2016, 19:50

Re: Es ist Holzzeit! Teil 6

Beitrag von Hieronymus » 10.02.2017, 17:41

So heute konnte ich noch ein paar schöne Hartriegel ernten. Habe aus den den 3 Sapl. 4 Stave gewonnen. Alle sind 5cm breit und 4cm dick. Nachdem Fatz mich ein wenig angetseckt hat, musste mir noch welchen besorgen ;)
IMG_20170210_155537.jpg

IMG_20170210_170836.jpg


Gruß Markus
«Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.»
Salvador Dalí

Benutzeravatar
Grünhorn
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 502
Registriert: 05.12.2016, 20:55

Re: Es ist Holzzeit! Teil 6

Beitrag von Grünhorn » 10.02.2017, 17:55

@Spanmacher: schaut bisschen kurz aus!
"Der Mensch kann zwar tun, was er will, aber er kann nicht wollen, was er will." A. S.

Benutzeravatar
Hieronymus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1398
Registriert: 18.08.2016, 19:50

Re: Es ist Holzzeit! Teil 6

Beitrag von Hieronymus » 10.02.2017, 18:10

Grünhorn hat geschrieben:@Spanmacher: schaut bisschen kurz aus!


wenn du mich meinst: alle sind zwischen 190 und 200cm
«Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.»
Salvador Dalí

Benutzeravatar
Grünhorn
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 502
Registriert: 05.12.2016, 20:55

Re: Es ist Holzzeit! Teil 6

Beitrag von Grünhorn » 10.02.2017, 18:18

Hab den Spanmacher gemeint:
Screen Shot 2017-02-10 at 18.17.51.png
:-)
"Der Mensch kann zwar tun, was er will, aber er kann nicht wollen, was er will." A. S.

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3147
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Es ist Holzzeit! Teil 6

Beitrag von Neumi » 10.02.2017, 19:11

Das iss das Scheibchen, das in die Luft geworfen wird ums mit dem Eschebogen zu treffen O0
Grüsse - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
Spanmacher
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2521
Registriert: 29.04.2012, 15:01

Re: Es ist Holzzeit! Teil 6

Beitrag von Spanmacher » 10.02.2017, 20:09

:D

Mäusebogen......
Ein zu hohes Zuggewicht ist nichts anderes als Körperverletzung und verhindert darüber hinaus einen brauchbaren Trainingseffekt.

Benutzeravatar
Laurinus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 573
Registriert: 04.05.2012, 21:48

Re: Es ist Holzzeit! Teil 6

Beitrag von Laurinus » 11.02.2017, 14:27

Habe heuer einiges Holz vor dem Schredder gerettet. Vor allem viel Ulme.
Auch einige schöne Pfaffen waren dabei. Hier mal das "Prunkstück". So einen sauberen hatte ich noch nie... :)
Dateianhänge
IMG_2076.JPG
ca.190cm lang,10cm Durchmesser.

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3147
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Es ist Holzzeit! Teil 6

Beitrag von Neumi » 11.02.2017, 16:35

Man, was fürn Stückchen Holz - sehr schön.
Grüsse - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
conti03
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 296
Registriert: 12.02.2014, 09:00

Re: Es ist Holzzeit! Teil 6 Blauglockenbaum

Beitrag von conti03 » 11.02.2017, 17:47

Heute in meinem Reisschlag gefunden http://www.baumkunde.de/Paulownia_tomentosa/
Nur noch mal zum sicher gehen weil da so ein wirklich kerzengerader
Ast mit 15 cm durchmesser und 3 Meter Länge drann ist.
Nach meinen Infos dürfte das nicht zum Holzbogenbau taugen,
eben nur für Instrumente zum schnitzen und zum bau von feuerfesten Humidoren.
Oder hat jemand andere Erfahrungen gemacht?
Zuletzt geändert von conti03 am 11.02.2017, 18:52, insgesamt 1-mal geändert.
Jede Schöpfung ist ein Wagnis.
C. Morgenstern

Benutzeravatar
Rotzeklotz
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1427
Registriert: 15.08.2014, 18:19

Re: Es ist Holzzeit! Teil 6

Beitrag von Rotzeklotz » 11.02.2017, 17:59

Komischer Zufall, über genau das Holz hat mir mein Vater gestern erzählt (Paulownia). Soll extrem schnell wachsen, seehr leicht sein (leichter sogar als Weide) und trotzdem ziemlich hart sein. Obs was taugt, keine Ahnung.

Benutzeravatar
Klink
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 821
Registriert: 17.02.2015, 20:31

Re: Es ist Holzzeit! Teil 6

Beitrag von Klink » 11.02.2017, 18:56

Hab ich mal an der Bahnstrecke in Rüsselsheim gesehen. Leider waren die Samenkapseln schon leer :-/
In China essen sie Hunde.

Benutzeravatar
Sanne
Full Member
Full Member
Beiträge: 126
Registriert: 10.11.2015, 20:27

Re: Es ist Holzzeit! Teil 6

Beitrag von Sanne » 11.02.2017, 19:50

Hier bei uns in der Siedlung gibt es mehrere Blauglockenbäume. Die Aeste mit den Kapseln kann man schön als Deko verwenden. Wenn das Holz zum Bogenbau taugt, würde mich das auch interessieren.

Benutzeravatar
Klink
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 821
Registriert: 17.02.2015, 20:31

Re: Es ist Holzzeit! Teil 6

Beitrag von Klink » 11.02.2017, 20:01

Ich hab was im Garten, dass blüht ähnlich, taugt aber nix als Bogenholz.
http://www.eggert-baumschulen.de/produc ... oides.html
In China essen sie Hunde.

Antworten