Holzrätsel

Hölzer, Kleber, etc.
Benutzeravatar
Ravenheart
Forengott
Forengott
Beiträge: 22327
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Holzrätsel

Beitrag von Ravenheart » 24.11.2022, 11:40

Snake-Jo hat geschrieben:
23.11.2022, 17:19


Ja, kein Problem, bitte nennen oder noch ändern im selben Post: Rabe und Nacanina, ihr habt nur 6 Proben benannt
Hach verdammt, es sollte natürlich heißen:

Versuch 2:
1 Zwetsche
2 Palme
3 Nussbaum
4 Robinie
5 Goldregen
6 Rotulme
7 Haselnuss

Na egal...
Rabe

Benutzeravatar
Snake-Jo
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 8505
Registriert: 10.10.2003, 11:05

Re: Holzrätsel

Beitrag von Snake-Jo » 24.11.2022, 12:42

Nacanina hat geschrieben:
24.11.2022, 10:30
Ein Stück Ilex Holz habe ich noch herumliegen.
Alledings ist das wie auch eine andere Holzprobe deutlich grau-weiß.
Grüße
Nacanina
Jawoll, man kann ein wenig nach der Farbe gehen. Ich hatte ja schon öfter angemerkt, dass Ilex vergraut, wenn man die Rinde dran lässt. Entfernt man sie rechtzeitig, hat man eher ein grün-weißes Holz.
Und ja, wir haben hier im Bereich der Südheide viel Ilex im Wald, meist sind das Ausreißer aus den Gärten. Ansonsten steht Ilex unter Naturschutz und Wald mit autochthonem Ilex fällt oft unter die FFH-Verordnung (LRT 9120). Bogenqualität hat man meist bei Garten-Ilex. Mein Vater hatte einen mit rund 20 cm Durchmesser, leider stark verastet.

@Rabe: Ja, aber du wärst nur auf 5 Treffer gelandet. Palmholz für den Bogenbau ist deutlich dunkler (ich habe zwei aus Indonesien). Neumi nannte richtigerweise "Bambus am Knoten", sehr gut!

Benutzeravatar
conti03
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 508
Registriert: 12.02.2014, 09:00

Re: Holzrätsel

Beitrag von conti03 » 24.11.2022, 13:38

Gratulation an die mit sechs richtigen. Bei den Fotos und wenn man bedenkt,
dass es viele Bogenhölzer gibt und davon fast jedes Holz farbliche varianten haben kann,
eine starke Leistung. Die Vier jetzt sagen mir gar nix da müsste ich alle raten.
Danke fürs Rätsel hat Spass gemacht :)
Jede Schöpfung ist ein Wagnis.
C. Morgenstern

Benutzeravatar
Snake-Jo
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 8505
Registriert: 10.10.2003, 11:05

Re: Holzrätsel

Beitrag von Snake-Jo » 24.11.2022, 21:57

Auflösung beim Nachschlag:
1. Berg-Ahorn
2. Pfaffenhütchen
3. Hainbuche

Es wurden alle drei Proben geraten... :)
aber nicht von einem. :o

Markus:
1) Ahorn
2) Apfel
3) Rattan

Nacanina
1 - Birke
2 - Pfaffenhütchen
3 - Hainbuche

Tom Tom
1: Berg-Ahorn
2: Pfaffenhütchen
3: Haselnuss

Chirurg:
1 Hollunder
2 Elsbeere
3 Hainbuche

Weitere Eingaben habe ich nicht erhalten. Markus und Chirurg haben sich wacker geschlagen und immerhin noch eine Probe erraten.
Somit sind die beiden Holzfachleute Tom Tom und Nacanina mit je 2 Treffern weiter im Rennen.
Ich überlege mir morgen etwas.

Benutzeravatar
Nacanina
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1323
Registriert: 19.10.2003, 21:34

Re: Holzrätsel

Beitrag von Nacanina » 24.11.2022, 22:17

Merci!

Benutzeravatar
Haitha
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3565
Registriert: 14.09.2010, 08:31

Re: Holzrätsel

Beitrag von Haitha » 24.11.2022, 22:51

So viel um die Ohren, hatte leider keine Zeit zu schreiben. Komme eben erst mal in Ruh dazu, nachzulesen.

Danke dennoch für das Rätsel, Jo! Hat Spaß gemacht.
Fall down seven times, stand up eight.

Carve a little wood, pull a few strings and sometimes magic happens - Gepetto

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 5041
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Holzrätsel

Beitrag von schnabelkanne » 24.11.2022, 22:58

Ja auch von mir ein Dankeschön für das spannende Erkennungsraten.
lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
Snake-Jo
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 8505
Registriert: 10.10.2003, 11:05

Re: Holzrätsel

Beitrag von Snake-Jo » 25.11.2022, 07:41

Wir gehen in die nächste Runde, wenn die beiden Finalisten einverstanden sind.


@Haitha und Schnabelkanne: Es ist nicht einfach, Hölzer nach Foto zu bestimmen. Man findet auch kaum Vergleichsbilder im WWW und wenn, sind sie oft farbverfälscht oder zu grob gedruckt.
Daher meinen Glückwunsch an alle, die hier erfolgreich einige Hölzer geraten haben.
Aber es ist noch nicht zu Ende. Wer mitraten möchte, kann mir gerne -außer Konkurrenz- eine PM schicken. Jetzt gehe ich erst einmal in meinen recht großen Holzfundus und suche neue Proben raus zum Aufbereiten und Fotografieren.
Das Wochenende steht vor der Tür und da findet sich bestimmt die Zeit.
Ich erinnere nochmals an den Preis: Es ist ein Unikat und originale Handarbeit aus Indonesien. Vielleicht hat ja einer oder beide Finalisten einen Verwendungszweck dafür. Im Wald kann man es sicher gut einsetzen... ;)
2022_11140014.JPG

Benutzeravatar
Markus
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 3274
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Holzrätsel

Beitrag von Markus » 25.11.2022, 08:50

Pfaffenhütchen kenne ich als Holz (und Strauch ::) ) nicht und auf Hainbuche hätte ich kommen können >:( .
Dass Rattan nicht stimmt, war mir fast klar, aber ich konnte so gar keine Struktur erkennen.

Respekt vor Euch allen und ich bin auf die letzte Runde gespannt!
Tipp @Jo - nimm ein weißes Blatt Papier und lass sie raten >:)

Danke für das tolle Rätsel!

Gruß,
Markus

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 5036
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Holzrätsel

Beitrag von Neumi » 25.11.2022, 08:58

Was hast Du mit der Hainbuche gemacht? Die Farbe kann ich nicht als typisch Hainbuche ansehen.
Grüße - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
Snake-Jo
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 8505
Registriert: 10.10.2003, 11:05

Re: Holzrätsel

Beitrag von Snake-Jo » 25.11.2022, 09:36

@Neumi: Du hast natürlich recht, frische (aber trockene) Hainbuche ist deutlich weißer. Aber es kommt ja auf die Struktur an und sie wurde zweimal geraten. Es ist die Laufsohle eines Hobels, natürlich neu abgeschliffen und angefeuert, Weißabgleich.

Benutzeravatar
Snake-Jo
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 8505
Registriert: 10.10.2003, 11:05

Re: Holzrätsel

Beitrag von Snake-Jo » 25.11.2022, 09:46

@Nacanina
@TomTom

Hier die nächste Runde. Wir haben Wochenende, also mal ganz gemütlich bis morgen (26.11.22) 10 Uhr
Ich habe unter die Holzproben noch Kommentare geschrieben, bitte wieder als PM.
Alle anderen: Wer gerne mitraten möchte, auch mittels PM. Danke!
Probe 1.JPG
Probe 1: Definitiv kein Bogenholz, wurde aber in FC erwähnt und getestet.
Probe 2.JPG
Probe 2: Gutes Bogenholz, aber schwierig aus dem Stamm zu gewinnen, relativ selten.
Probe 3.JPG
Probe 3: Saugutes Bogenholz, aber noch seltener.

Benutzeravatar
Markus
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 3274
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Holzrätsel

Beitrag von Markus » 25.11.2022, 10:47

Da kann ich nicht mehr mithalten.
Für 2 hätte ich noch eine Idee, aber sonst ....

Chirurg
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 420
Registriert: 31.12.2012, 19:37

Re: Holzrätsel

Beitrag von Chirurg » 25.11.2022, 18:51

Ja, Danke Jo!
Die dritte Runde ist echt kniffelig, auf das saugute Bogenholz bin ich gespannt.
LG Stephan

Benutzeravatar
Spanmacher
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3253
Registriert: 29.04.2012, 15:01

Re: Holzrätsel

Beitrag von Spanmacher » 25.11.2022, 19:10

Chirurg hat geschrieben:
25.11.2022, 18:51
auf das saugute Bogenholz bin ich gespannt.
Ich ebenfalls. Vor allem, wenn es Einheimisches sein sollte.
Ein zu hohes Zuggewicht ist nichts anderes als Körperverletzung und verhindert darüber hinaus einen brauchbaren Trainingseffekt.

Antworten

Zurück zu „Materialien“