Speed-Trocknen auf die Spitze getrieben

Themen zum Bogenbau
Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4943
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Speed-Trocknen auf die Spitze getrieben

Beitrag von fatz » 29.04.2021, 21:22

Ich bin sonst mit so Superlativ-Videos eher vorsichtig, aber von dem Typ weiss ich, dass er Bogenbauen kann, auch wenn mir Flatbows im allgemeinen nicht gefallen:
https://www.youtube.com/watch?v=b9I8cUuRqMQ

Waer mal was fuer's Sap....
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
Markus
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Speed-Trocknen auf die Spitze getrieben

Beitrag von Markus » 29.04.2021, 21:58

Das gefällt mir! :)

Erinnert mich an die legendären quick'n dirty Turniere. ;D
Wer von damals beim Henning ist heute eigentlich noch hier aktiv? Rabe, kra, locksley, ich .... jemand vergessen?

Schönen Gruß,
Markus

Benutzeravatar
Kemoauc
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 779
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Speed-Trocknen auf die Spitze getrieben

Beitrag von Kemoauc » 30.04.2021, 15:55

Ich bin.. fasziniert. Wie ein uns Allen bekannter Ausserirdischer sagen würde. ;D
Ulme hatte ich noch nicht. :(
Vllt. war diese mögliche Schnelltrocknung mitunter ein Grund dafür,das Ulme in der Steinzeit so beliebt war. :D
Mit Hasel oder Hartriegel hätte ich da so meine Zweifel,ob das rissfrei geht.Käm auf nen Versuch an. >:)
Grüßle,
Kemoauc
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Benutzeravatar
klausmann84
Full Member
Full Member
Beiträge: 200
Registriert: 14.12.2019, 09:30

Re: Speed-Trocknen auf die Spitze getrieben

Beitrag von klausmann84 » 30.04.2021, 16:03

Ähnliche Variante gibts auch hier: https://www.youtube.com/watch?v=8FlpUJW5C-o
(Steinzeitbogen mit Steinzeitwerkzeug)
Ein Video, das ich auch insgesamt sehr schön gemacht finde. Der Kollege lässt es aber etwas langsamer angehen. Wenn ich mir die Farbe des Holzes im Video von Clay Hayes ansehe, würde ich schon auf einen gewissen "Tempereffekt" schließen, auch wenn er sagt, dass er das nicht beabsichtigt. Bin mal gespannt auf das Folgevideo wo er das Teil nochmal "Feuerhärten" will...

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4943
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Speed-Trocknen auf die Spitze getrieben

Beitrag von fatz » 30.04.2021, 16:26

@Kemoauc
ich denk schon, dass das mit Hasel oder Hartriegel gehen koennte. Der Bogen muss halt schon recht "fertig" sein.
Die Beliebtheit von Ulme kommt glaub ich eher aus dem Mangel an Eibe. Der war's da noch zu kalt. Was uebrigens auch auf Hartriegel zutreffen muesste. Der waechst in Skandinavien heut noch nicht.

@klausmann84: Das ist ziemlich sicher kein Temper. Das ist nur geraeuchert. DIe Plane ist auch ziemlich braun. Und auch wenn's Temper waer, waer er nach dem Tillern wieder runter

Ich bin sehr gespannt auf das Temper-Video
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
klausmann84
Full Member
Full Member
Beiträge: 200
Registriert: 14.12.2019, 09:30

Re: Speed-Trocknen auf die Spitze getrieben

Beitrag von klausmann84 » 30.04.2021, 17:28

Okay danke für die Einschätzung. Auf die Plane habe ich gar nicht geachtet und auch einfach nur von der Farbe drauf geschlossen.

Benutzeravatar
kra
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6348
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Speed-Trocknen auf die Spitze getrieben

Beitrag von kra » 30.04.2021, 18:19

Markus hat geschrieben:
29.04.2021, 21:58
Das gefällt mir! :)

Erinnert mich an die legendären quick'n dirty Turniere. ;D
Wer von damals beim Henning ist heute eigentlich noch hier aktiv? Rabe, kra, locksley, ich .... jemand vergessen?

Schönen Gruß,
Markus
Hihi, an Hennigs erinnere ich mich noch gut, sehr gut sogar (war der erste Ehekrach... :( )... bist du damals nicht mit uns im klapprigen VW-Bus (oder war das noch der alte Volvo?) mit zurück in den Süden gefahren?
“Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.”
– George Bernard Shaw

Benutzeravatar
Hieronymus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2265
Registriert: 18.08.2016, 19:50

Re: Speed-Trocknen auf die Spitze getrieben

Beitrag von Hieronymus » 30.04.2021, 19:48

Ja sehr schön, das wäre was für Kolbingen…. Q&D ;D Wenn er dann nix wird,geht er direkt in die Thermische-Verwertung ;D >:)

Gruß Markus
«Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.»
Salvador Dalí

Benutzeravatar
Kemoauc
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 779
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Speed-Trocknen auf die Spitze getrieben

Beitrag von Kemoauc » 01.05.2021, 21:42

fatz hat geschrieben:
30.04.2021, 16:26
@Kemoauc
Die Beliebtheit von Ulme kommt glaub ich eher aus dem Mangel an Eibe. Der war's da noch zu kalt.
Zu kalt wohl nicht,vor 6kJahren wars da etwas wärmer als heut.(Aber wir arbeiten ja dran ,daß das wieder so wird :) ) Vegetation braucht halt ohne Menschen ein wenig länger,um sich auszubreiten.
fatz hat geschrieben:
30.04.2021, 16:26
Was uebrigens auch auf Hartriegel zutreffen muesste. Der waechst in Skandinavien heut noch nicht.
Schwedischer Hartriegel? uuups,wegduck ;D
Hat eher die Konsistenz von Rhabarber,aber wer ne Bratwurst tillern kann,kommt auch damit klar :D
Grüßle,
Kemoauc
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Benutzeravatar
Kemoauc
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 779
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Speed-Trocknen auf die Spitze getrieben

Beitrag von Kemoauc » 01.05.2021, 21:58

@ Fatz
So nb: der Hasel war damals schon weiterverbreitet. Senin und Maschenko haben in ca 10kJahre-alten Permafrost-Mammutleichen in Sibirien Teile von Haselspeerschäften gefunden,der war damals grad mal bis ans Südufer des Kaspischen Meeres verbreitet. 2000 Kilometer --- die Leute waren damals echt gut zu Fuß. 8)
Fichte,Kiefer und Eibe wurde übrigens auch gefunden,kein Hartriegel. ;)
Mit dem Hartriegel hast recht,wenn ich mal so die Südtiroler Dirndlbäume mit unserem mühevollen Kornellen-Gesträuch vergleich,ein paar wenige Grad Temperatur mehr machen echt viel aus. :)
Grüßle,
Kemoauc
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4943
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Speed-Trocknen auf die Spitze getrieben

Beitrag von fatz » 01.05.2021, 22:33

Kemoauc hat geschrieben:
01.05.2021, 21:42
Schwedischer Hartriegel? uuups,wegduck ;D
Mit Schweden bin ich mir ned so sicher, da bin ich nur duchgefahren. In Suednorwegen hab ich nicht einen einzigen gesehen.
Hat eher die Konsistenz von Rhabarber,aber wer ne Bratwurst tillern kann,kommt auch damit klar :D
Bratwurst tillern? Wer? ???
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
Kemoauc
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 779
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Speed-Trocknen auf die Spitze getrieben

Beitrag von Kemoauc » 01.05.2021, 22:55

Kein wunder,das ist kniehohes Kraut ;D
Bratwurst? nja,jemand hat vor Jahren ne nasse nudel getillert. :D
Grüßle Kemoauc
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Benutzeravatar
Markus
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Speed-Trocknen auf die Spitze getrieben

Beitrag von Markus » 03.05.2021, 09:40

kra hat geschrieben:
30.04.2021, 18:19
Markus hat geschrieben:
29.04.2021, 21:58
Das gefällt mir! :)

Erinnert mich an die legendären quick'n dirty Turniere. ;D
Wer von damals beim Henning ist heute eigentlich noch hier aktiv? Rabe, kra, locksley, ich .... jemand vergessen?

Schönen Gruß,
Markus
Hihi, an Hennigs erinnere ich mich noch gut, sehr gut sogar (war der erste Ehekrach... :( )... bist du damals nicht mit uns im klapprigen VW-Bus (oder war das noch der alte Volvo?) mit zurück in den Süden gefahren?
Hallo Axel,

Ist lange her und ich kann mich nicht erinnern, bei Dir mitgefahren zu sein. Ist aber auch eher unwahrscheinlich, weil ich nur ein paar Kilometer weiter studierte.
Ausschließen will ich es aber auch nicht. Waren anstrengende Tage. Da vergisst man nach 18 Jahren schon mal was .... ;D

Schönen Gruß,
Markus

Benutzeravatar
Snake-Jo
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 8149
Registriert: 10.10.2003, 11:05

Re: Speed-Trocknen auf die Spitze getrieben

Beitrag von Snake-Jo » 04.05.2021, 10:49

Markus hat geschrieben:
29.04.2021, 21:58
Erinnert mich an die legendären quick'n dirty Turniere. ;D
Wer von damals beim Henning ist heute eigentlich noch hier aktiv? Rabe, kra, locksley, ich .... jemand vergessen?

Schönen Gruß,
Markus
Ja, mich! :'(

Und ja, habe noch Belegfotos von damals. ;)

Benutzeravatar
Markus
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Speed-Trocknen auf die Spitze getrieben

Beitrag von Markus » 04.05.2021, 16:00

Schdüümmt! Asche auf mein Haupt :-\ :-\

Die Riege der heutigen FC-Moderatoren. Wer das überlebte, schafft auch FC könnte man annehmen. :D :D

Antworten