"saplingbow" Bogenbauturnier 5

Themen zum Bogenbau
Benutzeravatar
LJB
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 397
Registriert: 27.02.2012, 18:46

Re: "saplingbow" Bogenbauturnier 5

Beitrag von LJB » 13.02.2013, 15:12

Leider muss ich mich dem Botjer anschließen, mein Apfelholzrohling schaut ganz gut aus aber ich habe momentan andere Prioritäten.
Grüße Leo

Wo der Wolf jagt, wächst der Wald!

Benutzeravatar
Mandos
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2093
Registriert: 09.06.2007, 17:28

Mandos' Wildpflaume 9

Beitrag von Mandos » 13.02.2013, 15:28

vorheriger Beitrag

Gestern wurde der Griffbereich sowie das aufzuleimende Hainbuchestück plan geschliffen und soeben verklebt (Epoxy von R&G, Harz und Härter L).
Morgen werde ich das Griffstück zurichten und die Enden auf ~10 mm runternehmen. Als Nocks müssen wahrscheinlich Wickel-Keilnocks herhalten.
Bleiben dann noch Freitag und Samstag zum Tillern. Mal schauen...

Bild

Werkzeug:
Klappsäge, Japansäge längs und quer, Ziehmesser, Raspel grob und mittelgrob, Handhobel, Ziehklinge, Holzleim, Schnur, Bandschleifer, Epoxy, Holzleim, Schraubzwingen

Benutzeravatar
don_quichotte
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 588
Registriert: 06.06.2011, 16:13

Holler von Don_Q

Beitrag von don_quichotte » 13.02.2013, 15:45

So, jetzt muss ich mich sputen, damit ich noch fertig werde!
Hier gehts zu meinem ersten Beitrag
Bogen_anzeichnen.JPG

Der Breitenverlauf des Bogens wird angezeichnet. Die Tips bleiben aber mit 2cm noch breiter als angedacht. Im unteren Teil des Fotos der Griffbereich.

Breitentaper.JPG

Herausarbeiten des Breitentapers. Auf den Bildern sind auch die verwendeten Werkzeuge zu sehen.

Dickentaper_anzeichnen.JPG

Anzeichnen des Dickentapers

Dickentaper.JPG

Herausarbeiten des Dickentapers

Bodentiller.JPG

Erster Bodentiller. Der obere (nicht reflexe) Wurfarm ist noch etwas stark. Unten links wird das korrigiert.

Sehne_Flucht.JPG

Sehne läuft noch nicht perfekt durch die Griffmitte. Zum Glück habe ich noch zu viel Breite an den Tips. So kann ich das noch Korrigieren.

provisorische_Nocken.JPG

Provisorische Nocken werden eingefeilt.

Auszug_Tillersehne.JPG

Erstes Ziehen mit der langen Tillersehne.

So, das wärs für heute. Auf den Fotos ist es zwar nicht so gut zu sehen, aber das sieht live schon recht gut aus! Morgen sollte es weiter gehen. Alle verwendeten Werkzeuge sind auf den Fotos zu sehen.

Gornarak
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3476
Registriert: 22.03.2011, 21:23

Gornarak, Bluthasel, Holmegaard, 36, 400er Schleifen

Beitrag von Gornarak » 13.02.2013, 19:46

<- Vorheriger Beitrag

Heute hab ich dann Bauch und Rücken mit 240er Papier geschliffen. Danach mit nem nassen Lappen den Schleifstaub ausgewaschen. Das Holz war danach borstig, weil sich dadurch lose Faserenden aufstellen. Allerdings war der Effekt deutlich weniger ausgeprägt, als ich das sonst kenne.

CIMG3410.JPG
Kaum borstiger Griff


Den getrockneten Bogen hab ich dann nochmal mit 400er Papier abgeschliffen und ein weiteres Mal abgewaschen. Den letzten Schliff bekommt er dann hoffentlich morgen.

Nächster Beitrag ->
Zuletzt geändert von Gornarak am 15.02.2013, 07:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Chirion
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2584
Registriert: 21.09.2010, 12:20

Re: "saplingbow" Bogenbauturnier 5

Beitrag von Chirion » 13.02.2013, 22:04

Ganz kurz der Zwischenstand

Hartiergel ist fertig getillert, bekommt morgen seine Selfnocks und sein Finish
Goldregen1 werde ich nicht fertig bekommen der hat sich beim Trocknen recht stark verzogen und wird in Ruhe fertig gemacht
Goldregen2 ist getillert und hat heute seine Recurves gebogen bekommen, morgen folgen die Hornnocken und das Finish
Bilder hab ich gemacht bin aber heut zu faul sie reinzustellen, kommen also morgen oder spätestens am Freitag
Chirion lehrt Pfeil und Bogen zugleich zu sein und eins mit dem Ziel zu werden

Den Bogen gespannt, durchstreifst du, der Beute entgegen, die Schattentäler der Nacht

Benutzeravatar
Alexander
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 61
Registriert: 17.06.2008, 10:27

Re: "saplingbow" Bogenbauturnier 5

Beitrag von Alexander » 13.02.2013, 22:09

Alexander´s Kirsche, Post 12
Zu Post 11
Hallo zusammen, ich habe lange nichts mehr verlauten lassen, bei uns war halt Karneval! O0
Da war Bogenbaupause.
Jetzt habe ich aber noch ein wenig Feinarbeit betrieben, da der Bogen im Großen und Ganzen für mich paßt und ich beim Nächsten weiß, was ich besser machen kann.
Über dem Griffbereich war noch ein kleiner Totast, siehe hier, den ich jetzt doch mit kleinem Stecheisen herausgearbeitet habe.
Totast.jpg

Dann habe ich, da ich kein trockenes Kirschenholz mehr hatte, einen Fichtenrundstab (Reststück eines meiner zerbrochenen Pfeile :D ) eingeklebt,
Fichtendübel eingeklebt.jpg

und glatt geschliffen.
Plan geschliffen.jpg

Die querlaufende Maserung gefiel mir gar nicht, deshalb habe ich DAS daraus gemacht
Auge.jpg

Ich hoffe man kann es erkennen ;D :D 8)

So sieht er zur Zeit aus:
Bogenrücken
Bogenrücken.jpg
Bogenbauch
Bogenbauch.jpg

Und wenn die Woche weiter so läuft, wie ich es mir erhoffe, dann steht mein ERSTER LANGBOGEN, nach Behandlung mit Leinölfirnis und Aufbringen eines Griffleders, am Wochenende im Präsi-Thread.
An der Stelle vielen Dank an die Ratschläge und Tips in den letzten Wochen. Ohne diese Turnier hätte ich immer noch keinen Bogen. Und das war SICHER nicht der Letzte!!! ;D
Ich denke, ich tummele mich jetzt öfter bei Euch!!! ;)
Bis bald
Alexander
Die Weißheit auf dem Kopf kommt von allein, die Weisheit im Kopf nicht. Warum haben dann eigentlich so viele Menschen Angst davor, alt zu werden, statt davor, dumm zu bleiben? E. v. Hirschhausen

Benutzeravatar
Laurinus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 573
Registriert: 04.05.2012, 21:48

Laurinus Hollerpost4

Beitrag von Laurinus » 13.02.2013, 22:24

soo...bin zum Ende gekommen:
Dateianhänge
IMG_6084.JPG
Fertig.Nun noch Feinschliff; Schleifpapier-und Flies...
IMG_6080.JPG
Saegekettenfeile faer die Sehnenaufnahme...
IMG_6082.JPG
Der Griff wird moduliert;verschiedene Raspeln,Schleifpapier
IMG_6073.JPG
...auch die Ziehklinge kommt zum Einsatz...
IMG_6072.JPG
Feintiller! Hier mein neuer selbstgebauter Schabhobel.
IMG_6071.JPG
Der Griff wird geformt, dazu nehme ich gerne diesen schoenen kleinen chinesischen Schweifhobel.
IMG_6069.JPG
an der Tillerwand...
IMG_6062.JPG
Tips werden geformt.Mein Lieblingswerkzeug dabei:Bandschleifer und dann Microplane Hobelraspeln.
IMG_6057.JPG
...Goldregen.
IMG_6054.JPG
Oberer Wurfarm:Overlay aus Goldregen und irgend son Tropenzeug.Dadurch den Recurve etwas aufgebaut, um die Assymetrie auszugleichen.
Zuletzt geändert von Laurinus am 13.02.2013, 22:36, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
Laurinus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 573
Registriert: 04.05.2012, 21:48

Laurinus Hollerpost4 mehr Bilder

Beitrag von Laurinus » 13.02.2013, 22:29

...weiter...


Es folgt die Praesentation!
Dateianhänge
IMG_6119.JPG
Meine Poliermaschine :aus nem ollen Waschmaschinenmotor+Bohrfutter;unverwuestlich!
IMG_6118.JPG
Habe mich entschieden, den Bogen zu Beizen.
Finish:Mahagoniebeize,Hartoel,Schellack

Benutzeravatar
Morten
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 736
Registriert: 02.06.2010, 20:09

Re: "saplingbow" Bogenbauturnier 5

Beitrag von Morten » 13.02.2013, 23:42

@laurinus
Sehr geil geworden der Bogen!
Super!

Morten

Benutzeravatar
skinwalker
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1484
Registriert: 11.03.2012, 10:54

Re: "saplingbow" Bogenbauturnier 5

Beitrag von skinwalker » 14.02.2013, 00:23

@Laurinus
wenn's eine Wahl für den schönsten Griffbereich eines Bogens hier im Forum geben würde ...
du hättest schon mit Längen Vorsprung gewonnen !
Sehr schön- erste Sahne !

gruß
skinwalker
You're not your job. You're not how much money you have in the bank. You're not the car you drive. You're not the contents of your wallet. You're not your fucking khakis. You're the all-singing, all-dancing crap of the world ...
(Tyler Durden)

Benutzeravatar
Frankster
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1355
Registriert: 21.04.2011, 22:26

Re: "saplingbow" Bogenbauturnier 5

Beitrag von Frankster » 14.02.2013, 04:30

@Laurinus
echt Hammer was du hier ablieferst. Auch die Idee mit dem selbstgebauten Schabhobel ist klasse!
Nimm nicht den ganzen Baum wenn Dir ein Ast genügt

Benutzeravatar
Bowster
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3105
Registriert: 17.02.2012, 16:50

Re: "saplingbow" Bogenbauturnier 5

Beitrag von Bowster » 14.02.2013, 07:39

@Morten, rechter Wurfarm biegt ja sehr griffnah, ob er das wohl lange durchhält.

Benutzeravatar
Firestormmd
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3526
Registriert: 03.07.2007, 11:19

Re: "saplingbow" Bogenbauturnier 5

Beitrag von Firestormmd » 14.02.2013, 07:48

@Laurinus: Wunderschöner Bogen und der Griff ist ja echt der Hammer! Ein ganz heißer Kandidat!

Grüße, Marc
"Wer das Training in Frage stellt, trainiert nur, Fragen zu stellen!" - Die Sphinx

Benutzeravatar
Mandos
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2093
Registriert: 09.06.2007, 17:28

Re: "saplingbow" Bogenbauturnier 5

Beitrag von Mandos » 14.02.2013, 09:29

Heute morgen haben mich die Bakterien angegriffen. Ist also fraglich, ob ich fertig werde. :-\

Benutzeravatar
Morten
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 736
Registriert: 02.06.2010, 20:09

Re: "saplingbow" Bogenbauturnier 5

Beitrag von Morten » 14.02.2013, 09:58

Bowster hat geschrieben:@Morten, rechter Wurfarm biegt ja sehr griffnah, ob er das wohl lange durchhält.

Welchen Bogen meinst Du? Meinen Hasel?
Da biegt nix Griffnah- eher im Gegenteil leider...
Bild

Morten

Antworten