Ultra Reflex/Deflex

Themen zum Bogenbau
Benutzeravatar
RodO´Well
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 50
Registriert: 08.10.2014, 11:18

Ultra Reflex/Deflex

Beitrag von RodO´Well » 20.01.2015, 18:25

Muss jetzt noch ein paar Jahre lagern!
Ist doch aufregend oder?
Oder meint ihr ich sollte vlt an den Enden Steine an den Reflexen Rohling hängen, damit er über die Monate eine etwas entspanntere Form kriegt?

Was würdet ihr mit dem deflexen machen? Ich würde ja, wenn er soweit ist, Dampfbiegen ab Mitte Wurfarm!

LG
Dateianhänge
2.jpg
1.jpg

Benutzeravatar
RudBoy
Full Member
Full Member
Beiträge: 138
Registriert: 03.05.2014, 18:27

Re: Ultra Reflex/Deflex

Beitrag von RudBoy » 20.01.2015, 20:01

Hallo!

Das nenne ich mal richtig reflex :o
Hast mal gemessen? Wieviel cm das sind?
Hab einen Holler der hat Gute 12 cm Reflex...den will ich probieren zu bändigen. 8)
Aber das sieht mir nach viel mehr aus.
Bin gespannt auf die Ratschläge der Profis :D
LG Rudi
_________________________

Real Bows are made of Wood !

Benutzeravatar
Blacksmith77K
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6023
Registriert: 17.09.2010, 22:55

Re: Ultra Reflex/Deflex

Beitrag von Blacksmith77K » 20.01.2015, 20:50

RudBoy hat geschrieben:Bin gespannt auf die Ratschläge der Profis :D


Nun, der 'Reflex' in dem Eibestück ist VIEL zu hoch. Der geht beim Biegen auf Standhöhe schon zu Bruch! Dennoch viel Spaß beim Ausprobieren. ;)
...du biegst nicht den Bogen, der Bogen biegt Dich!

76" Yew Warbow (ELB) 135#@32"
74" Yew Warbow (ELB) 105#@32"



...and several yew warbows...

Benutzeravatar
Benedikt
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2904
Registriert: 01.09.2013, 12:41

Re: Ultra Reflex/Deflex

Beitrag von Benedikt » 20.01.2015, 20:52

Vielleicht flach und mit Sehne........

In den Deflexen nen Reflex im Griff reinbiegen, gibt ne schöne Möwe ;D
A dream is not reality, but who is to say which is which?

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3570
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Ultra Reflex/Deflex

Beitrag von Neumi » 20.01.2015, 21:03

Wie lang iss denn eigentlich das um die Ecke gewachsene Teil?
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
RodO´Well
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 50
Registriert: 08.10.2014, 11:18

Re: Ultra Reflex/Deflex

Beitrag von RodO´Well » 20.01.2015, 22:18

Mist, ja das hätte ich mir noch genau merken müssen. Jedenfalls mehr als 1,70m!
@Blacksmith: werd ich haben, worum wetten wir, wenn das Ding die Standhöhe überlebt? ;)

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3694
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Ultra Reflex/Deflex

Beitrag von schnabelkanne » 21.01.2015, 00:19

RodO´Well hat geschrieben:Muss jetzt noch ein paar Jahre lagern!
Ist doch aufregend oder?
Oder meint ihr ich sollte vlt an den Enden Steine an den Reflexen Rohling hängen, damit er über die Monate eine etwas entspanntere Form kriegt?

Was würdet ihr mit dem deflexen machen? Ich würde ja, wenn er soweit ist, Dampfbiegen ab Mitte Wurfarm!

LG

Hi, der Reflex ist wirklich sehr viel. Ich würde wirklich versuchen wie du gesagt hast mit Gewicht rausziehen. Habe aber keine Ahnung ob das bei Eibe geht?
The proof of the pudding is in the eating!

Dolge
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 417
Registriert: 27.03.2012, 12:20

Re: Ultra Reflex/Deflex

Beitrag von Dolge » 21.01.2015, 07:46

Ich würde halbieren und verspleißen... ist doch sonst schade um die schöne Eibe.

Benutzeravatar
zwirn
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1544
Registriert: 16.12.2012, 16:57

Re: Ultra Reflex/Deflex

Beitrag von zwirn » 21.01.2015, 08:05

Ich bin mir nicht sicher, ob Dämpfen das Problem löst!
Verspleißen mit leichtem Reflex, vermute ich, ist die bessere Variante. Eventuell sind durch Verspleißen auch 2 Staves möglich??

LG Zwirn
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht!

Wenn einer, der mit Mühe kaum, gekrochen ist auf einen Baum,
schon meint, daß er ein Vogel wär, so irrt sich der.

Gornarak
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3476
Registriert: 22.03.2011, 21:23

Re: Ultra Reflex/Deflex

Beitrag von Gornarak » 21.01.2015, 09:13

Eibe explodiert so hässlich wenn sie bricht ...

Benutzeravatar
Benedikt
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2904
Registriert: 01.09.2013, 12:41

Re: Ultra Reflex/Deflex

Beitrag von Benedikt » 21.01.2015, 09:48

RodO´Well hat geschrieben:@Blacksmith: werd ich haben, worum wetten wir, wenn das Ding die Standhöhe überlebt? ;)



Ich will auch mitwetten!

Was wetten wir, das Blacksmith schon mehr reflexe Eiben verbaut hat als du? :-*
A dream is not reality, but who is to say which is which?

Sateless
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4118
Registriert: 02.01.2010, 19:11

Re: Ultra Reflex/Deflex

Beitrag von Sateless » 21.01.2015, 09:51

Ich würd den im "Reflex" Durchmachen, an den anderen Seiten verspleißen, und hätte nen gewachsenen Recurve. Oder Horn drauf, und Sehne, oder beides.
Ich schreibe ohne Autokorrektur lesenswerter. Du etwa auch?
.مع سلامة في أمان السهم و القوس

Benutzeravatar
Heidjer
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6608
Registriert: 16.08.2006, 22:00

Re: Ultra Reflex/Deflex

Beitrag von Heidjer » 21.01.2015, 10:33

So zumindest, überlebt er das Aufspannen sicher nicht, allein zum erreichen der Standhöhe müßten die Wurfarme mehr arbeiten wie ein gerader Stave im Vollauszug.
Ein Eindämpfen von deflex nimmt nur etwas Vorspannung raus, die Belastung im Holz bleibt weiter, der Vorschlag mit dem Teilen und andersrum Verspleissen gefällt mir am Besten, so würde ich das wohl lösen, könnte dann nett aussehen mit recurven Enden.


Gruß Dirk
Ein Pfeil, den Schaft gemacht aus der Pflanzen hölzern Teil, versehen mit eines Vogels Federn und einer Spitze, aus der Erde Mineral, wird von der Natur gern zurückgenommen.

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3694
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Ultra Reflex/Deflex

Beitrag von schnabelkanne » 21.01.2015, 10:46

Danke Sateless für den Vorschlag "trennen und andere Seiten verspleißen. "Hab auch so einen krummen Stave, hätte ihn sicher weggeworfen oder versucht zu begradigen.
Lg Schnabelkanne
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
Idariod
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1681
Registriert: 23.10.2012, 10:22

Re: Ultra Reflex/Deflex

Beitrag von Idariod » 21.01.2015, 10:48

Ei gut dass keiner weiß, dass ich manchmal gar nix gneiß...

Auf die Idee mit dem Spleißen wär ich grad gar nicht gekommen, klingt aber nach der perfekten Lösung für das Problem!

Danke wieder mal dem FC für das, was ich hier lernen darf.

LG,

Idariod
Teile dein Wissen und gib nicht vor zu wissen was du nicht weißt - ein guter Ratschlag von einem tüchtigen Tischler. Das steht hier um mich daran immer zu erinnern, und für alle denen der Schuh passt.

Antworten