mein erster 20 lb aus gescheitem Holz

Themen zum Bogenbau
Benutzeravatar
mahagugu
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 271
Registriert: 07.06.2015, 13:31

Re: mein erster 20 lb aus gescheitem Holz

Beitrag von mahagugu » 02.10.2015, 20:33

Kemoauc hat geschrieben:...
Wichtig ist eigentlich nur, die Oberfläche nicht vollzuschlonzen, sondern ein wenig...
...


Ist genau meine Meinung. Dünn auftragen .... was dabei herauskommt sieht man am nächsten Tag

p.s: hab zwar gesagt ich halte mich zurück , aber wenn ich sowieso heimlich mitles ...
" ich tzimbere so man seget bi dem wege, des mûz ich manegen meister hàn "
Inschrift aus dem Sachsenspiegel bei der Burg Schlaining

Benutzeravatar
Boryze
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 90
Registriert: 20.02.2016, 10:21

Re: mein erster 20 lb aus gescheitem Holz

Beitrag von Boryze » 26.02.2016, 01:31

Super thread :D ... Was für eine Geduld einige von euch aufgebracht haben, Wahnsinn. Da bin ich wirklich guter Dinge dass bei mir nix schief geht :D
Wenn man nur vom Zuschauen ein Handwerk erlernen könnte, wäre jeder Hund ein Metzgermeister.

Benutzeravatar
MrCanister123
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 259
Registriert: 01.02.2017, 16:27

Re: mein erster 20 lb aus gescheitem Holz

Beitrag von MrCanister123 » 15.11.2019, 11:52

Der Thread ist legendär.. Heute hab ich im Geschäft ned so viel zu tun und hab mal ein bissle gestöbert..
Auf der einen Seite hat man eine Dauergrinse im Gesicht und auf der anderen denkt man:

"Begreifts der Kerle ned? Er bekommt so viele wertvolle Tipps.. und dennoch
- hört er nicht auf die Profis
- holt er sich ewig kein gescheiten/längeren Stave
- rundet er die Kanten von den WA nicht ab
- macht er den Griff nicht kleiner
- macht er die Fadeouts nicht länglicher.
- besorgt sich keine gescheite Sehne
- ...etc

Ich begreif immer noch ned warum immer 2 oder mehrere "Sehnen" auf dem "Bogen" sind :D

Wie konntet ihr da nur so ruhig bleiben :D :D
I wurd stark und groß durch Spätzla mit Soß

Benutzeravatar
Snake-Jo
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 8034
Registriert: 10.10.2003, 11:05

Re: mein erster 20 lb aus gescheitem Holz

Beitrag von Snake-Jo » 15.11.2019, 12:27

Bitte nicht schon wieder... stöhn!
Und ja, wenn hier einer antwortet, bin ich nicht mehr ruhig.... ;D

Benutzeravatar
MrCanister123
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 259
Registriert: 01.02.2017, 16:27

Re: mein erster 20 lb aus gescheitem Holz

Beitrag von MrCanister123 » 15.11.2019, 16:08

Hat mich aber echt beim Durchlesen erstaunt wie ruhig alle geblieben sind :D :D
I wurd stark und groß durch Spätzla mit Soß

Benutzeravatar
conti03
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 370
Registriert: 12.02.2014, 09:00

Re: mein erster 20 lb aus gescheitem Holz

Beitrag von conti03 » 15.11.2019, 16:15

::) Man habt ihr Kuteln gehabt
Jede Schöpfung ist ein Wagnis.
C. Morgenstern

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4486
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: mein erster 20 lb aus gescheitem Holz

Beitrag von fatz » 16.11.2019, 23:57

Aua! Jetzt graebt der den Gugu wieder aus. Na zumindest hat der mich angestachelt, das mit der Fichte ein fuer allemal gradzuziehen....
viewtopic.php?f=76&t=30497
Haben ist besser als brauchen.

Antworten