Bilderreihe gerettete Ulme

Themen zum Bogenbau
Antworten
Benutzeravatar
nocona
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 510
Registriert: 31.07.2010, 20:34

Bilderreihe gerettete Ulme

Beitrag von nocona » 06.05.2019, 22:51

Hab mir mal die Zeit für viele Bilder genommen. Ist vielleicht interessant für einige Anfänger.

Bergulme
Länge 158cm
Breiteste Stelle am Fade 38mm
20190412_181429.jpg
nach dem Bodentiller
20190412_182502.jpg
etwas Zug, dann Materialabtrag
20190418_141025.jpg
Sehne eingekürzt
20190418_141051.jpg
die deflexe Stelle rechts biegt etwas zu stark, Abtrag
20190418_141859.jpg
Set
20190418_143640.jpg
Sehne gekürzt
20190418_144008.jpg
besser, jetzt Schwachstelle rechts im ersten Drittel, Abtrag
20190418_150001.jpg
20190418_150014.jpg
besser, aber links hinter dem Deflex etwas zu schwach geworden, Abtrag
20190418_150640.jpg
20190426_174657.jpg
Ungleichgewicht, rechts anpassen, Abtrag
20190426_180149.jpg
besser?
20190426_180655.jpg
aargh, Abrag nötig
20190426_180823.jpg
reicht nicht
20190426_182153.jpg
reicht noch nicht, Ungleichgewicht
20190426_182211.jpg
überhaupt noch zu retten?, Mut zum Auszug, nicht verzagen Abtrag
20190428_160825.jpg
Set
20190428_171026.jpg
besser
20190428_172804.jpg
Hoffnung
20190428_172815.jpg
naja
Nächster Schritt folgt:

Benutzeravatar
nocona
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 510
Registriert: 31.07.2010, 20:34

Re: Bilderreihe gerettete Ulme

Beitrag von nocona » 06.05.2019, 23:05

Zuggewicht vor dem Rösten bei 26 Zoll: 38 Pfund
20190428_200230.jpg
geröstet mit Heißluftfön, dabei etwas Reflex gebogen, anschließend Nass gemacht
20190502_115155.jpg
Ergebnis nach 4 Tagen Ruhe
20190502_115246.jpg
links außen deutlich zu steif, Abtrag
20190502_120057.jpg
Set
20190502_120423.jpg
20190502_120444.jpg
etwas mehr noch
20190502_135940.jpg
20190502_140011.jpg
Sehne für Probeschuss
20190502_140119.jpg
Ab in den Garten, obwohl nicht perfeckt
20190506_213526.jpg
Enden schmal und Nocken hübsch gemacht
20190506_213613.jpg
20190506_213626.jpg
nach 25 Pfeilen, Griffnah etwas zu steif, nur noch 36 Pund auf 26 Zoll
Jetzt wird ein neuer Gebaut! ;D

Wirrwarr
Newbie
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: 30.05.2015, 18:23

Re: Bilderreihe gerettete Ulme

Beitrag von Wirrwarr » 08.05.2019, 13:38

Vielen Dank für die ausführliche Dokumentation.
Zum Rösten hätte ich noch eine Frage, wird nur der Bauch geröstet oder beidseitig?

Benutzeravatar
Rotzeklotz
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1429
Registriert: 15.08.2014, 18:19

Re: Bilderreihe gerettete Ulme

Beitrag von Rotzeklotz » 08.05.2019, 14:17

Nur der Bauch.

Benutzeravatar
Tom Tom
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3291
Registriert: 10.07.2011, 15:07

Re: Bilderreihe gerettete Ulme

Beitrag von Tom Tom » 08.05.2019, 21:31

Durch das Rösten werden die Fasern im Holz härter aber auch spröder. Somit würde eine röstung am Rücken zum Bruch des Bogens führen. Deswegen ist Kammergetrocknetes Holz für den Bogenbau nicht verwendbar.

Lg Tom Tom
Zeit ist eine durchaus relative Angelegenheit

Benutzeravatar
Kemoauc
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 497
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Bilderreihe gerettete Ulme

Beitrag von Kemoauc » 08.05.2019, 21:51

Hi,Nocona,
zum letzten Bild --- ABTRAGEN --- ;D
SCNR

Also wirklich: Eine schöne Bilderreihe zum Thema "Der Tiller ist ok, aber irgendwie fehlt mir was... ", die "Ich bin noch nicht ganz zufrieden" - Abwärtsspirale, wer's noch nicht mitgemacht hat wirds irgendwann mal erleben ... sehr schön dokumentiert. ;)

Grüßle,
Kemoauc
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Antworten