Holzauswahl für Backings

Themen zum Bogenbau
Antworten
Wirrwarr
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 56
Registriert: 30.05.2015, 18:23

Holzauswahl für Backings

Beitrag von Wirrwarr » 26.08.2019, 18:13

Hallo zusammen,

ich würde gerne neue Hölzer für Backings ausprobieren.

Um dabei das Problem mit den intakten Jahresringen am Bogenrücken zu umgehen, möchte ich die Backings mit stehenden Jahresringen zurechtschneiden (schöne, gerade Staves mit liegenden Ringen auf wenige mm herunter zu hobeln, nur damit ich Perry Reflex Verleimen kann wäre in meinen Augen echt Verschwendung).

Bei Hickory ist das ja ein bekanntes Vorgehen, aber wohl hauptsächlich aufgrund des hohen Zusammenhalts zwischen den Fasern.

Nun wäre meine Frage:
Hat das schon jemand erfolgreich mit weiteren Hölzern probiert?

Oder ist das schon von der Idee her zum Scheitern verurteilt, weil beim Sägen zu wenig Rücksicht auf den Faserverlauf genommen werden kann?

Benutzeravatar
Becknbauer
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 585
Registriert: 12.01.2014, 06:43

Re: Holzauswahl für Backings

Beitrag von Becknbauer » 26.08.2019, 18:22

Bambus ist erste Wahl.
Hasel scheint sehr gut zu sein. siehe die Heiben von Hieronymus.
Gruß Wolfgang/Beck ' n ' Bauer

Nein, ich bin weder FC Bayern noch Fußball Fan.

Benutzeravatar
fka
Full Member
Full Member
Beiträge: 188
Registriert: 09.05.2016, 17:14

Re: Holzauswahl für Backings

Beitrag von fka » 26.08.2019, 19:34

Esche geht auch gut. Robinie kann ich mir auch gut vorstellen.

Wirrwarr
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 56
Registriert: 30.05.2015, 18:23

Re: Holzauswahl für Backings

Beitrag von Wirrwarr » 26.08.2019, 19:50

fka hat geschrieben:
26.08.2019, 19:34
Esche geht auch gut. Robinie kann ich mir auch gut vorstellen.
Robinien Splint oder Kernholz?
Ich habe damit noch nie gearbeitet, aber sehr unterschiedliche Meinungen zum Splint gehört

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3585
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Holzauswahl für Backings

Beitrag von schnabelkanne » 26.08.2019, 20:11

Esche mit stehenden Ringen geht auf jeden Fall und Esche ist ja auch zugtolerant.
Lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
fka
Full Member
Full Member
Beiträge: 188
Registriert: 09.05.2016, 17:14

Re: Holzauswahl für Backings

Beitrag von fka » 26.08.2019, 21:18

Kernholz, ich glaube nicht, dass der Splint dick genug wird um ein backing mit stehenden Ringen raus zu sägen.

Antworten