Unverhoffter Eibensegen - was tun?

Themen zum Bogenbau
Benutzeravatar
Stefan73
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 86
Registriert: 16.10.2019, 20:27

Re: Unverhoffter Eibensegen - was tun?

Beitrag von Stefan73 » 23.10.2019, 22:30

Kemoauc hat geschrieben:
23.10.2019, 22:16
Vllt lohnt sich dann doch die Anschaffung einer Akkuflex und einem passenden Kreissägeblatt dafür, um die Hinderungsgründe abzusägen. ;D
Grüßle
Kemoauc
Hm :) Ich hatte meiner Holden gegenüber die Idee angedeutet, mit der Motorsäge auf das Häuflein zu steigen. Muss sagen: Sie war nicht ausschließlich begeistert von dem Plan. Und, ja, ich konnte das verstehen. Man kann sich schon echt spannende Szenarien ausmalen mit der laufenden Säge mittendrin und allerhand Beinen und Armen.

Akkuflex wär halt eine Nummer kleiner - aber immer noch die gleiche Problematik...

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3535
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Unverhoffter Eibensegen - was tun?

Beitrag von schnabelkanne » 23.10.2019, 23:00

Servus, also wenn man mit der Motorsäge umgehen kann, also wirklich Erfahrung hat ist das kein Problem vielleicht kennst du jemanden in der Nähe, alles natürlich mit Schutzausrüstung.
Mit einer guten Handsäge (Japansäge) ist es aber auch kein Problem ein paar Stücke abzusägen, geht fast genau so schnell wie mit der Motorsäge.
lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
Kemoauc
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 558
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Unverhoffter Eibensegen - was tun?

Beitrag von Kemoauc » 24.10.2019, 00:15

Fürs dünne Zeug tuts auch ne passable Astschere,fürs Grobe ne Schnittschutzhose und ein Paar Stahlkappenschuhe... Voila ;D dann sind die Ängste der Holden schonmal ausgeräumt. :D
Und die Alternative mit den Kisten Bier o.Ä. ( ;D ) steht ja auch immer noch im Raum.
Grüßle,
Kemoauc
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Benutzeravatar
MrCanister123
Full Member
Full Member
Beiträge: 201
Registriert: 01.02.2017, 16:27

Re: Unverhoffter Eibensegen - was tun?

Beitrag von MrCanister123 » 24.10.2019, 08:33

Oder du machst es einfach wie früher - Axt und Handsäge.
Auf der einen Seite einschlagen/einsägen (Wo das Bäumchen hinfallen soll) und zu Fall bringen.
Hast kein Sohnemann/Neffe zwischen 15 und 20 Jahren? Ist das beste zum abreagieren :D
I wurd stark und groß durch Spätzla mit Soß

Antworten