Lederzeug Präsentationsthread 3

Hier kann man seine selbstgebauten Sachen zeigen. Nicht für Händler zum Vorstellen neuer Artikel gedacht.
Benutzeravatar
Becknbauer
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 554
Registriert: 12.01.2014, 06:43

Re: Lederzeug Präsentationsthread 3

Beitrag von Becknbauer » 31.05.2019, 08:32

Sehr hübsch geworden.
Gruß Wolfgang/Beck ' n ' Bauer

Nein, ich bin weder FC Bayern noch Fußball Fan.

Benutzeravatar
Holzbieger
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 939
Registriert: 03.08.2005, 12:58

Re: Lederzeug Präsentationsthread 3

Beitrag von Holzbieger » 18.06.2019, 18:04

Hallo

Derzeit komme ich nicht so oft in meine Werkstatt. Zu viele Terminsachen, da ist dann nur Zeit für kleine Arbeiten.

Ich habe so zwei, drei Uhren. Im Alltag trage ich keine da immer irgendwo eine Uhr ist, also meist nur auf Reisen.
An einer meiner Uhren verabschiedet sich das Band. Ich habe mir gedacht, selbst ist der Uhrenträger.
In der Restekiste gewühlt und nach drei Versuchen ist was dabei heraus gekommen und ich zeig das jetzt mal hier, auch die Fehlversuche.

Ich hoffe es gefällt, Anregungen und Kritik ist wie immer willkommen.

Danke fürs schauen

Gruß

Roland
Uhrenarmband_00.jpg
Uhrenarmband_01.jpg
Uhrenarmband_02.jpg
Uhrenarmband_03.jpg
Uhrenarmband_05.jpg
Uhrenarmband_06.jpg
Uhrenarmband_09.jpg
- Es ist besser ein gute Entscheidung rechtzeitig zu treffen als eine sehr gute zu spät.
- Ancora Imparo

Benutzeravatar
wanttostart
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 543
Registriert: 24.08.2016, 16:51

Re: Lederzeug Präsentationsthread 3

Beitrag von wanttostart » 18.06.2019, 18:22

Mir gefällt es sehr gut.
Und diese Qualität als kleine Arbeit zu bezeichnen ist schon Untertreibung.
Alle Achtung.
Mögest du warme Worte an einem kalten Abend haben, Vollmond in einer dunklen Nacht und eine sanfte Straße auf dem Weg nach Hause. (irischer Segen)

* Bögen angefangen/kapput/fertig: 14/9/5
* Pfeile gebaut / verbraucht: 5 / 2

Benutzeravatar
JuergenM
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1289
Registriert: 16.02.2010, 16:00

Re: Lederzeug Präsentationsthread 3

Beitrag von JuergenM » 09.08.2019, 14:21

Hier meine neuste Auftragsarbeit.
Eine Umhängetasche für einen Jäger.
Jägertasche3.jpg
Jägertasche2.jpg
Jägertasche.jpg
Gearbeitet aus 2 mm Büffelleder mit einigen Punzierungen. Das Motiv wurde vorgegeben. Vom Auftraggeber gab´s heute morgen die Rückmeldung: alle Daumen hoch. ;D
Ich hoffe sie gefällt.
LG Jürgen

Benutzeravatar
Becknbauer
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 554
Registriert: 12.01.2014, 06:43

Re: Lederzeug Präsentationsthread 3

Beitrag von Becknbauer » 09.08.2019, 16:01

alle Daumen hoch!
sieht sehr professionell aus, tolle Arbeit.
Gruß Wolfgang/Beck ' n ' Bauer

Nein, ich bin weder FC Bayern noch Fußball Fan.

Benutzeravatar
Mallefix
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 292
Registriert: 19.05.2014, 20:04

Re: Lederzeug Präsentationsthread 3

Beitrag von Mallefix » 12.08.2019, 16:08

Aber hallo Jürgen,

wir durften Dich ja einen Teil der Bearbeitung auf dem N(M)DBBT (puhh, lange Abkürzung) Life beobachten.
Sehr schöne Arbeit! Da wird der Jäger sich aber gefreut haben :)

LG Mallefix
das schönste aller Geheimnisse ist, ein Genie zu sein und es als einziger zu wissen :)

Sateless
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4077
Registriert: 02.01.2010, 19:11

Re: Lederzeug Präsentationsthread 3

Beitrag von Sateless » 09.09.2019, 17:25

Sateless hat geschrieben:
04.03.2019, 20:23
Ich hab nen Köcher fertig. :)
Basierend auf einem osmanischen Köcher aus dem Museum um Schloss in Bald Wilhelmshöhe habe ich die Proportionen übernommen und habe dann umgestaltet und dies dann umgesetzt.
Neu.png

Ich freue mich, wenn er euch so gut gefällt wie mir, obwohl das Bild nicht überall scharf ist.
Erkenntnis des Wochenendes: Der Köcher funzt auch großartig vom Pferd aus.
Ich schreibe ohne Autokorrektur lesenswerter. Du etwa auch?
.مع سلامة في أمان السهم و القوس

Benutzeravatar
acker
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 10933
Registriert: 07.03.2008, 17:04

Re: Lederzeug Präsentationsthread 3

Beitrag von acker » 09.09.2019, 22:45

Hach ich hatte so eine große Kerze angefeuert.. ;)

Gut das Du über die Tauglichkeit berichtest und Hut ab das Du dich mit dem Pferd auseinander setzt , vor dem Pferd ziehe ich allerdings auch meinen Hut ;)
Der junge Mensch lernt, was die Erwachsenen wissen und verlernt was er als Kind gewusst hat.

Benutzeravatar
Haitha
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3195
Registriert: 14.09.2010, 08:31

Re: Lederzeug Präsentationsthread 3

Beitrag von Haitha » 10.09.2019, 07:04

Schöne Arbeit, Jürgen!
Fall down seven times, stand up eight.

Carve a little wood, pull a few strings and sometimes magic happens - Gepetto

Sateless
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4077
Registriert: 02.01.2010, 19:11

Re: Lederzeug Präsentationsthread 3

Beitrag von Sateless » 10.09.2019, 22:30

acker hat geschrieben:
09.09.2019, 22:45
vor dem Pferd ziehe ich allerdings auch meinen Hut ;)
Das werd ich dem knuffigen 870kg-Mädel ausrichten. :)
Ich schreibe ohne Autokorrektur lesenswerter. Du etwa auch?
.مع سلامة في أمان السهم و القوس

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3192
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Armschützer - bracer

Beitrag von Neumi » 28.09.2019, 12:19

Tach, ich habe mir mal einen neuen Armschützer gemacht, im mittelalterliche Stil gehalten. Auf Verzierungen habe ich aber zunächst, bis auf 2 Linien, verzichtet. Die Nähte habe ich nicht versenkt, die Kanten sind nicht geglättet.
Das Teil ist ein erster Testlauf um zu sehen wie sich die Materialien verarbeiten lassen, reagieren und sich farblich verändern. Und wie ich die Teile mit der Rundung passend zusammen bekomme.

- 2 Lagen Leder (ca. 1 mm stark), die Außenlage ist mit Wachs gehärtet, die Innenlage weich und mit Seide verkleidet.
- der helle Zwirn ist Leinen und der Rote Hanf.
- die Schließe habe ich aus Horn und den Dorn aus einem Nagel gemacht.

20190928_115838.jpg
20190928_115813.jpg
20190928_115759.jpg
20190928_115746.jpg

Grüße - Neumi
Zuletzt geändert von Neumi am 28.09.2019, 16:32, insgesamt 1-mal geändert.
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
apaloosa
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1697
Registriert: 05.02.2012, 17:56

Re: Lederzeug Präsentationsthread 3

Beitrag von apaloosa » 28.09.2019, 14:55

Hallo Michael,
als Prototyp OK.... aber, mach am Ende des V-Schnitt mit der Lochzange ein Loch dann ist die Gefahr das es reist/ausreist wesentlich geringer.
VG
Harald

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3192
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Lederzeug Präsentationsthread 3

Beitrag von Neumi » 28.09.2019, 16:26

Hallo Harald, Du meinst an der Schließe? Ich hab keine Lochzange. Alternativen (außer Lochzange kaufen)?
Grüße - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
apaloosa
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1697
Registriert: 05.02.2012, 17:56

Re: Lederzeug Präsentationsthread 3

Beitrag von apaloosa » 28.09.2019, 18:06

Michael,
eine Lochzange kostet nicht die Welt siehe z. B.
https://www.obi.de/zangen/revolverlochzange/p/5263827 oder etwas teurer aber auch besser https://www.obi.de/zangen/lux-revolverl ... /p/5202601.
Alternative (nach Mittelalter): Nagel heiß machen und Leder wegbrennen.
20190928_115813.jpg
VG
Harald

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3192
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Lederzeug Präsentationsthread 3

Beitrag von Neumi » 28.09.2019, 18:11

Ah ok, die Stellen meinst Du. Danke für die Info.
Grüße - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Antworten