Hasel 45# @ 28,5"

Hier kann man seine selbstgebauten Sachen zeigen. Nicht für Händler zum Vorstellen neuer Artikel gedacht.
Antworten
Benutzeravatar
MrCanister123
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 278
Registriert: 01.02.2017, 16:27

Hasel 45# @ 28,5"

Beitrag von MrCanister123 » 14.09.2020, 10:50

Hallo Kameraden!

Da meine Umzugsphase und das Einweihungsfestle jetzt einigermaßen abgehakt sind, konnte ich mich am Wochenende wieder ein bissle meinen (auf mich wartenden) Staves widmen.
Hab den Kamerad gestern eingeschossen und bin ganz zufrieden.
Da der Rohling allein schon ein paar minimale Knicke hatte, sieht der Tiller hier nicht perfekt aus (für Perfektionisten :D ).
Will ned viel um den heißen Brei reden, Bilder sagen glaub mehr wie Worte.

Aber davor noch ein paar Punkte:
Holz: Hasel (geschlagen 01/2019 am Bachufer), Durchmesser 9cm, Länge 200cm
Bogenlänge NtN: 175 cm
Zugkraft: 45# bei 28"
Sehne: Dacron
Gewicht: 460g
Griff: Schwarzes Leder mit Lederschnur gebunden
Nachbehandlung: 2 x Leinöl + 1 x Bienenwachs

Pfeile dazu: Fichtenschäfte mit Federform Hunter, Spine ca. 40#,
Spitze Tophat 100gn, Pfeillänge (ohne Spitze) 28,5"
IMG-20200913-WA0050.jpg
IMG-20200913-WA0051.jpg
Griff
IMG-20200913-WA0052.jpg
"
IMG-20200913-WA0053.jpg
"
IMG-20200913-WA0054.jpg
gespannt
IMG-20200913-WA0055.jpg
oberer WA
IMG-20200913-WA0056.jpg
Bogenrücken, Teile vom Bast beibehalten
IMG-20200913-WA0057.jpg
unterer WA
IMG-20200913-WA0058.jpg
Bogenbauch
IMG-20200913-WA0059.jpg
gespannt
IMG-20200913-WA0061.jpg
Auszug 28"
I wurd stark und groß durch Spätzla mit Soß

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3812
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Hasel 45# @ 28,5"

Beitrag von schnabelkanne » 14.09.2020, 11:30

Servus, sehr schön verarbeitet gefällt mir sehr gut.
Ein Bild vom abgespannten Bogen von der Seite fehlt noch.
Lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
Ravenheart
Forengott
Forengott
Beiträge: 21719
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Hasel 45# @ 28,5"

Beitrag von Ravenheart » 15.09.2020, 16:32

Unterer WA gefällt mir, oberer biegt mir im mittleren Drittel zu wenig, dafür im griffnahen Drittel zu viel...

Rabe

Benutzeravatar
MrCanister123
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 278
Registriert: 01.02.2017, 16:27

Re: Hasel 45# @ 28,5"

Beitrag von MrCanister123 » 16.09.2020, 07:57

@ Thomas: Mach ich noch wenn ich daheim bin

@Rabe: Ich weiß, da fehlt noch ein bisschen..Aber da der Rohling in dem Bereich eh einen Knick hatte hab ich ihn so gelassen und nix mehr runtergeschafft
I wurd stark und groß durch Spätzla mit Soß

Benutzeravatar
st800
Full Member
Full Member
Beiträge: 102
Registriert: 23.01.2020, 22:25

Re: Hasel 45# @ 28,5"

Beitrag von st800 » 17.09.2020, 22:39

Gefällt mir gut der Bogen schön schlicht gehalten.
Den Tiller hätte ich auch so gelassen aus Angst den kompletten Bogen zu versauen.

Alfred

Antworten