Eibe mal anders

Hier kann man seine selbstgebauten Sachen zeigen. Nicht für Händler zum Vorstellen neuer Artikel gedacht.
Antworten
Benutzeravatar
doralf.vom.wald
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 330
Registriert: 18.12.2003, 10:56

Eibe mal anders

Beitrag von doralf.vom.wald » 30.12.2021, 20:04

Diese Eibe wollte kein Bogen werden und war für den Kamin zu schade. Also die Weihnachtsfeiertage genutzt und der buckligen Verwandschaft den Rücken gekehrt. Herausgekommen sind Pfeffermühlen:
Eibe06.jpg
Eibe05.jpg
Eibe04.jpg
Eibe03.jpg
Eibe02.jpg
Eibe01.jpg
Auch andere Hölzer mussten herhalten ;D Eiche, Walnuss, Esche, Kirsche und Wacholder
Galerie.jpg
Eiche, Walnuss, Esche, Kirsche und Wacholder
Einen guten Rutsch und bis nächstes Jahr
Grüßle
Doralf

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4367
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Eibe mal anders

Beitrag von Neumi » 30.12.2021, 20:26

Sehr schön und tolles finish, super!
Grüße - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
doralf.vom.wald
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 330
Registriert: 18.12.2003, 10:56

Re: Eibe mal anders

Beitrag von doralf.vom.wald » 30.12.2021, 21:08

;D Mit Hartöl eingelassen. Dann mit Holzwachs und Carnaubawachs an der Schwabbelscheibe poliert. :D

Benutzeravatar
inge
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2775
Registriert: 03.04.2004, 18:47

Re: Eibe mal anders

Beitrag von inge » 31.12.2021, 00:10

Sehr schön. Sind wir nicht verwandt? :D ;)
LG
inge
Am Ende stellt sich die Frage:
Was hast du aus deinem Leben gemacht?
Was du dann wünschst getan zu haben, das tue jetzt.
( Erasmus von Rotterdam )

Benutzeravatar
Markus
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 3215
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Eibe mal anders

Beitrag von Markus » 31.12.2021, 06:45

Gefällt mir!
Den Fluchtreflex in diese Ecke der Werkstatt kenne ich auch ;D
Guten Rutsch!

Markus

Benutzeravatar
MICHAEL M.
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 03.06.2021, 22:56

Re: Eibe mal anders

Beitrag von MICHAEL M. » 31.12.2021, 06:55

Sehr schön verarbeitet!

Muss man sich Gedanken machen wegen "Eibenabrieb" im Essen?

Gruß, Michi

Benutzeravatar
doralf.vom.wald
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 330
Registriert: 18.12.2003, 10:56

Re: Eibe mal anders

Beitrag von doralf.vom.wald » 31.12.2021, 07:55

MICHAEL M. hat geschrieben:
31.12.2021, 06:55
Sehr schön verarbeitet!

Muss man sich Gedanken machen wegen "Eibenabrieb" im Essen?

Gruß, Michi
Nope, die Innenbohrung mit 25 mm hab ich mit Tungöl eingelassen. Der Pfeffer wird durch das Keramikmahlwerk zerrieben. Wo soll da Eibe herkommen. Und wenn, dann in homöopathischen Dosen.

Alles gut
Doralf

Benutzeravatar
Tom Tom
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3744
Registriert: 10.07.2011, 15:07

Re: Eibe mal anders

Beitrag von Tom Tom » 31.12.2021, 08:02

Ich nehm die dritte von Rechts ;D

Ist das Juniperus c. oder Juniperus v.?

Lg Tom Tom
Zeit ist eine durchaus relative Angelegenheit

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 5231
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Eibe mal anders

Beitrag von fatz » 31.12.2021, 08:42

doralf.vom.wald hat geschrieben:
31.12.2021, 07:55
...hab ich mit Tungöl eingelassen.
Was nebenbei auch ned grad so gesund ist. Zumindest unausgehaertet
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
conti03
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 477
Registriert: 12.02.2014, 09:00

Re: Eibe mal anders

Beitrag von conti03 » 31.12.2021, 18:05

Sehr schöne Stücke und jede hat einen anderen Buckel.
Jede Schöpfung ist ein Wagnis.
C. Morgenstern

Benutzeravatar
doralf.vom.wald
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 330
Registriert: 18.12.2003, 10:56

Re: Eibe mal anders

Beitrag von doralf.vom.wald » 31.12.2021, 19:16

Tom Tom hat geschrieben:
31.12.2021, 08:02
Ich nehm die dritte von Rechts ;D

Ist das Juniperus c. oder Juniperus v.?

Lg Tom Tom
Also irgendein Juniperus isses. Der Garten-Baum ist höher als das Haus und das war ein dicker Ast davon. Es war leider auch das einzige Stück davon, der Rest ist durch den Kamin gewandert. Aber immerhin.

;D
Doralf

Benutzeravatar
Haitha
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3460
Registriert: 14.09.2010, 08:31

Re: Eibe mal anders

Beitrag von Haitha » 01.01.2022, 17:49

Sehr schön, gefällt mir gut.

Nur im Innenraum würde ich es unbehandelt lassen.

Beste Grüße
Fall down seven times, stand up eight.

Carve a little wood, pull a few strings and sometimes magic happens - Gepetto

Benutzeravatar
doralf.vom.wald
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 330
Registriert: 18.12.2003, 10:56

Re: Eibe mal anders

Beitrag von doralf.vom.wald » 14.01.2022, 11:00

Tom Tom hat geschrieben:
31.12.2021, 08:02
Ich nehm die dritte von Rechts ;D

Ist das Juniperus c. oder Juniperus v.?

Lg Tom Tom
Also eher Juniperus virginiana. Aber leider schon verkauft. Und alle Eiben, das eine Stück Eiche und ein Walnuss sind auch schon weg. Sorry.

Es sei denn du schaffst etwas Holz her (30 cm lang und mindestens 6 cm dick) dann können wir auch was individuelles gestalten ;D

Grüßle
Doralf

Antworten