Tunierbogen Eibe 50#@30"

Hier kann man seine selbstgebauten Sachen zeigen. Nicht für Händler zum Vorstellen neuer Artikel gedacht.
Antworten
Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 5593
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Tunierbogen Eibe 50#@30"

Beitrag von schnabelkanne » 08.06.2024, 10:57

Der Eibenstave den ich beim Tunier von Stephan bekommen habe ist nun fertig. War nicht ganz einfach, hab wieder etwas dazu gelernt(Geduld ist nicht meine Stärke) ;D , danke an Alle für die Hilfe.
Ich musste einiges vom Splint reduzieren, darunter waren leider einige Knubbeln und Totäste, wie bei Eibe halt so üblich. An einer grösseren Gammelstelle habe ich auch gebohrt und einen Dübel eingesetzt.
Leider hat er für mich etwas zuviel Zuggewicht, geplant waren 40#, ich wollte ihn aber nicht mehr schwächen.
Danke noch einmal an Stephan für den tollen Eibenstave und die praktischen Tipps.

Die Daten:
50#bei30"
NzN 180cm, Gewicht 520g
Arrowpass Einlage aus Mammutstosszahn, Hornnocken vom Rind.
Finisch Einige Schichten Schellack.
Dateianhänge
TE1.JPG
TE2.JPG
TE3.JPG
TE4.JPG
TE5.JPG
TE6.JPG
TE7.JPG
TE8.JPG
TE9.JPG
TE10.JPG
TE11.JPG
TE12.JPG
TE13.JPG
TE14.JPG
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
Spanmacher
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3531
Registriert: 29.04.2012, 15:01

Re: Tunierbogen Eibe 50#@30"

Beitrag von Spanmacher » 08.06.2024, 11:00

Da hast Du einen wirklich schönen Stabbogen hinbekommen.
Es macht Freude, ihn anzuschauen.
Ein zu hohes Zuggewicht ist nichts anderes als Körperverletzung und verhindert darüber hinaus einen brauchbaren Trainingseffekt.

Doughal
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 310
Registriert: 19.05.2021, 16:12

Re: Tunierbogen Eibe 50#@30"

Beitrag von Doughal » 08.06.2024, 11:33

Mir gefällt der auch sehr gut. Die Knubbel machen zwar mehr Arbeit aber bringen auch viel Charakter. Und einen Arrow pass aus Mammutstoßzahn hab ich auch noch nicht gesehen :)
Grüße, Daniel

Benutzeravatar
Uranus79
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 925
Registriert: 08.04.2017, 09:39

Re: Tunierbogen Eibe 50#@30"

Beitrag von Uranus79 » 08.06.2024, 16:28

Wow, gratuliere! Finde es gut, dass du ihn nicht noch mehr geschwächt hast. Sehr schöne Arbeit!

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 5869
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Tunierbogen Eibe 50#@30"

Beitrag von Neumi » 08.06.2024, 23:01

Schöner Langbogen, der Tiller gefällt mir sehr gut 🎯
Der arrowpass iss auch was besonderes 👍
Grüße - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Chirurg
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 830
Registriert: 31.12.2012, 19:37

Re: Tunierbogen Eibe 50#@30"

Beitrag von Chirurg » 09.06.2024, 08:36

Schöner, charaktervoller Bogen mit liebevollen Details, Chapeau👍

Benutzeravatar
Coal
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 477
Registriert: 08.10.2015, 21:27

Re: Tunierbogen Eibe 50#@30"

Beitrag von Coal » 10.06.2024, 00:16

Der gefällt mir. Beide Daumen hoch und Grüße ins Waldviertel.
Wer nur einen Hammer hat, für den schaut jedes Problem aus wie ein Nagel.

Benutzeravatar
Rotzeklotz
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1775
Registriert: 15.08.2014, 18:19

Re: Tunierbogen Eibe 50#@30"

Beitrag von Rotzeklotz » 16.06.2024, 08:54

Viel besser kann mans nicht machen, klasse Teil!

Benutzeravatar
Bogenbas
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1216
Registriert: 19.10.2018, 21:38

Re: Tunierbogen Eibe 50#@30"

Beitrag von Bogenbas » 16.06.2024, 09:03

Der ist dir gut gelungen, scheint kein einfacher Stave gewesen zu sein. Ich hoffe du bendigst noch das Zuggewicht. Wäre schade wenn du ihn nicht schießen kannst. Und kreative Arbeit mit dem Inlay 😊.

Benutzeravatar
Hieronymus
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3063
Registriert: 18.08.2016, 19:50

Re: Tunierbogen Eibe 50#@30"

Beitrag von Hieronymus » 16.06.2024, 09:24

Schöner Bogen, schöner tiller, nur das Griffleder ist für mich zu viel.


LG Markus
«Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.»
Salvador Dalí

Antworten

Zurück zu „Präsentationen“