Lederzeug Präsentationsthread 3

Hier kann man seine selbstgebauten Sachen zeigen. Nicht für Händler zum Vorstellen neuer Artikel gedacht.
Benutzeravatar
klausmann84
Full Member
Full Member
Beiträge: 169
Registriert: 14.12.2019, 09:30

Re: Lederzeug Präsentationsthread 3

Beitrag von klausmann84 » 29.09.2020, 14:00

Neumi hat geschrieben:
28.09.2020, 10:56
Das habe ich benutzt. Leider habe ich keine Literatur dazu, sondern im Internet gesucht, meine Schlüsse aus den spärlichen Infos gezogen und dann ausprobiert.
(...) Außerdem ist die Bandbreite an erziehlbaren Farbnuancen offensichtlich sehr groß und von Faktoren wie Zeit, Temperatur, pH-Wert, Krapp-Konzentration abhängig.
Super danke für die Infos. Ich schaue mal später in meiner kunsttechnologischen Quellensammlung nach ob sich da was zur Krappfärbung findet. Ich habe jetzt sämisch Leder einmal grün und einmal nachtblau mit violettstich gefärbt. Nicht was ich wollte aber spannend. Werde das "System" mal vorstellen bald. Es sei denn die Sufu ergibt, dass das nix neues ist. Denke da geht noch mehr, je nach Vorgehen und Rezeptur. War aber trotz Bad auch nicht durchgefärbt....

@Holzbieger: schön und schlicht, ohne unnötiges Gebimmel, gefällt mir gut!

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3999
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Lederzeug Präsentationsthread 3

Beitrag von Neumi » 29.09.2020, 14:22

klausmann84 hat geschrieben:
29.09.2020, 14:00
Werde das "System" mal vorstellen bald.
Find ich gut und dann muss man auch nicht im präsi-faden darüber quatschen.
Grüße - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
vogelflug
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 63
Registriert: 30.07.2020, 16:16

Re: Lederzeug Präsentationsthread 3

Beitrag von vogelflug » 29.09.2020, 17:23

Zur Reisepass-Hülle:Sieht gut aus, schlicht, aber edel
Nec aspera terrent

Benutzeravatar
vogelflug
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 63
Registriert: 30.07.2020, 16:16

Re: Lederzeug Präsentationsthread 3

Beitrag von vogelflug » 01.10.2020, 17:47

Screenshot_20201001-173923~2.png
Moin, hat einiges an Zeit gebraucht, aber mein Armschutz ist fertig. Kompositorisch etwas zusammen gewürfelt, aber ich wollte verschiedene Sachen mal zusammen sehen. Für das Eichenblatt habe ich 4mal vorher geübt auf Reststücken, aber die Fähigkeiten sind noch ausbaufähig. Das Eichenblatt habe ich genommen, weil es leichter umzusetzen ist. Es steckt keine tiefere Meinung dahinter
Nec aspera terrent

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4146
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Lederzeug Präsentationsthread 3

Beitrag von schnabelkanne » 01.10.2020, 18:13

Servus, die Punzierungen sind dir ausgezeichnet gelungen, thumbs up.
Mit welchem Mittel hast du das Leder gefärbt?
Lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
Spanmacher
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2799
Registriert: 29.04.2012, 15:01

Re: Lederzeug Präsentationsthread 3

Beitrag von Spanmacher » 01.10.2020, 19:05

Gediegenes Handwerk. Herzlichen Glückwunsch dazu.
Ein zu hohes Zuggewicht ist nichts anderes als Körperverletzung und verhindert darüber hinaus einen brauchbaren Trainingseffekt.

Benutzeravatar
vogelflug
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 63
Registriert: 30.07.2020, 16:16

Re: Lederzeug Präsentationsthread 3

Beitrag von vogelflug » 01.10.2020, 19:49

Danke schön, ich habe hier viel gelernt.
Das Leder habe ich in dieser Farbe gekauft, beim nächsten mal nehme ich aber ungefärbtes Leder.
Nec aspera terrent

Benutzeravatar
st800
Full Member
Full Member
Beiträge: 169
Registriert: 23.01.2020, 22:25

Re: Lederzeug Präsentationsthread 3

Beitrag von st800 » 01.10.2020, 21:56

Hallo Vogelflug,
für deinen Erstling ist das echt super, Hut ab.

Zum punzieren ist Blankleder besser geeignet.
Nachteil dabei du musst später das Stück einfärben, ist bei Blankleder aber kein Problem.
Und mit dem färben kann man gut kleine Fehler kaschieren.
Gruß
Alfred

Benutzeravatar
vogelflug
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 63
Registriert: 30.07.2020, 16:16

Re: Lederzeug Präsentationsthread 3

Beitrag von vogelflug » 02.10.2020, 07:37

Moin, ich schaue mir hier viel ab. Das Färben wird noch eine Herausforderung werden, aber diese Sunburst - dunkel-zu-hell Übergänge reizen mich sehr.
Nec aspera terrent

Benutzeravatar
vogelflug
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 63
Registriert: 30.07.2020, 16:16

Re: Lederzeug Präsentationsthread 3

Beitrag von vogelflug » 03.10.2020, 16:16

Screenshot_20201003-161030~2.png
Und so sieht es fertig aus. Die Ränder habe ich mit einer selbstgebauten Buchenholzscheibe auf dem Dremel geschliffen und dann das Leder mit Lederwachs eingerieben. Die Horn Knöpfe habe ich vom Geweih abgesägt und geschliffen. Das macht richtig Spaß.
Nec aspera terrent

Benutzeravatar
locksley
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 5551
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Lederzeug Präsentationsthread 3

Beitrag von locksley » 04.10.2020, 00:43

Ein gelungenes Erstlingswerk. Du kannst an die jeweils vorderen Knöpfe au jeder Seite auch elastische Schnur binden, dann hast Du einen Schnellverschluss.
Ein grosser Mann wird weder vor dem Kaiser kriechen, noch einen Wurm zertreten (Benjamin Franklin)

Wenn das Atmen schwieriger waere, haetten wir weniger Zeit um Unsinn zu reden.

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein verdammt schnelles Pferd (Sprichwort)

Benutzeravatar
vogelflug
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 63
Registriert: 30.07.2020, 16:16

Re: Lederzeug Präsentationsthread 3

Beitrag von vogelflug » 05.10.2020, 10:11

Leider hatte ich zu dem Zeitpunkt kein so lannges Gummiband, die waren alle zu kurz. Ich habe jetzt das von meinem alten Armschutz genommen. Sitzt gut.
Nec aspera terrent

Benutzeravatar
vogelflug
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 63
Registriert: 30.07.2020, 16:16

Re: Lederzeug Präsentationsthread 3

Beitrag von vogelflug » 22.12.2020, 09:06

Moin,
Ich wollte mal zeigen, was ich in letzter Zeit so gebastelt habe. Ist noch nicht perfekt, ich weiß. Es handelt sich um Messer Holster für Klappmesser. Ich habe mit dem linken angefangen und mit dem rechten aufgehört, der ist noch nicht ganz trocken. Tipps und Anregungen sind wie immer herzlich willkommen. Viele Grüße und frohe Feiertage, bleibt gesund!
Screenshot_20201222-085437~2.png
Nec aspera terrent

Benutzeravatar
JuergenM
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1357
Registriert: 16.02.2010, 16:00

Re: Lederzeug Präsentationsthread 3

Beitrag von JuergenM » 23.12.2020, 16:25

Hier hab ich noch mal ein paar Bilder von Holsterköchern, die ich in der letzten Zeit so gebaut habe. Die Köcher sind vom Typ her alle gleich. Die Köcher haben jeweils 7 Führungen für Pfeile. In den Zwischenräumen können noch weitere 6 Pfeile gesteckt werden.
20191213_184046 (2).jpg
20191227_193437 (2).jpg
20191103_132257 (2).jpg
20190607_170856 (2).jpg
LG Jürgen

Benutzeravatar
vogelflug
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 63
Registriert: 30.07.2020, 16:16

Re: Lederzeug Präsentationsthread 3

Beitrag von vogelflug » 23.12.2020, 17:34

Das sieht gut aus. Benutzt Du eine Nähmaschine?
Dateianhänge
Screenshot_20201223-172732~2.png
Mein nächstes Projekt mache ich damit...
Nec aspera terrent

Antworten