61" 47#@28" Bambus-Holunder-Bogen "Red Mark"

Hier kann man seine selbstgebauten Sachen zeigen. Nicht für Händler zum Vorstellen neuer Artikel gedacht.
Benutzeravatar
madcala
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 918
Registriert: 17.05.2012, 00:31

61" 47#@28" Bambus-Holunder-Bogen "Red Mark"

Beitrag von madcala » 03.03.2013, 19:56

Vorab!

Ich hatte von Anfang an keine Ahnung was ich da mache! Holz und Bambus hergenommen und wild drauf los gebaut!
Auch war es für MICH schon kein leichtes aus einem 155cm Bogen 28" Auszug rauszuholen. Sonst habe ich immer mit 170er Staves gearbeitet. Auch ist das mein erster Bogen mit mitbiegendem Griff. Also den Tiller bitte nicht so eng sehen! ( Kommentiert werden darf trotzdem ;) ) Auch habe ich den Bambus zu dick gelassen weswegen Set entstanden ist. Aber noch im Rahmen.... Und trotz alle dem mag ich den Bogen sehr!

Und nun gehts los:

Name: "Roter Mark". Warum? Nunja, die Tips und Teile des Griffs sind rot. Zudem verläuft der Markkanal über einen großen Teil des Bogens. Aus Markkanal wurde "Mark"
Lange : 155cm oder gut 61 Zoll
Zuggewicht: 47lbs
Holz: Hollunder
Backing : Bambus
Overlays : Massa , Bambus , Massa
Bisher hat sich ja immer irgend einer bei allen meiner Bögen über die Tips beschwert. Also habe ich mir eine ganze Stunde zeit genommen für die Teile. Wer sich jetzt noch beschwert kann gerne herkommen und wir klären das persönlich! >:)
Griff: Mit Leder unterfüttetes Leder mit rotem Garn zur Zierde und als Übergang.

Den Bogen schmückt am unteren Tip ein knubbeliges Astloch

Bitte Meinungen posten!

RIMG0032.JPG

RIMG0033.JPG

RIMG0035.JPG

RIMG0036.JPG

RIMG0037.JPG

RIMG0065.JPG

RIMG0063.JPG

RIMG0066.JPG
Zuletzt geändert von madcala am 03.03.2013, 20:14, insgesamt 3-mal geändert.
Das wollen sie von dir: Hab Angst, glotz TV, konsumiere, gehorche, halt's Maul und träum weiter.

Benutzeravatar
Ravenheart
Forengott
Forengott
Beiträge: 21827
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: 61" 47#@28" Bambus-Holunder-Bogen "Red Mark"

Beitrag von Ravenheart » 03.03.2013, 20:09

Boah! Deine Bogenbauerische Entwicklung geht ja mit Lichtgeschwindigkeit voran!!
Hammer!
Die Ausführung der Overlays/Sehnenkerben, besser geht's gar nicht!

Das einzige, was mich irritiert: Auf dem Auszugbild scheint der untere WA länger zu sein...??
Du hältst den doch nicht etwa verkehrt herum?
Oder täuscht das?

Rabe

Benutzeravatar
madcala
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 918
Registriert: 17.05.2012, 00:31

Re: 61" 47#@28" Bambus-Holunder-Bogen "Red Mark"

Beitrag von madcala » 03.03.2013, 20:12

Der untere ist 1cm kürzer. Habs extra für dich nochmal nachgemessen. Kann so wirken, da die Kamera nicht ganz auf Armhöhe steht, sondern einige cm höher.

Danke fürs Lob! Ist Balsam für die Bogenbauerseele :) :) :) :)
Das wollen sie von dir: Hab Angst, glotz TV, konsumiere, gehorche, halt's Maul und träum weiter.

Benutzeravatar
skinwalker
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1484
Registriert: 11.03.2012, 10:54

Re: 61" 47#@28" Bambus-Holunder-Bogen "Red Mark"

Beitrag von skinwalker » 03.03.2013, 20:18

Mann, Mann ...

muss meine Kinnlade grade wieder in die richtige Position bringen ;)
Sehr schöner Bogen - passt alles !
Bleib dran - das hat Zukunft was du ablieferst ! Bild

gruß
skinwalker
You're not your job. You're not how much money you have in the bank. You're not the car you drive. You're not the contents of your wallet. You're not your fucking khakis. You're the all-singing, all-dancing crap of the world ...
(Tyler Durden)

Ins Gelbe
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 555
Registriert: 08.05.2012, 15:00

Re: 61" 47#@28" Bambus-Holunder-Bogen "Red Mark"

Beitrag von Ins Gelbe » 03.03.2013, 20:22

Schwer geil! Sieht echt gut aus.
Aber die Nockkerbe sieht kantig aus.Sieht das nur so aus? Auf jeden fall ist das ein sehr geringer Mängel ,der aber die Übung im Sehnenbau erhöt ;) .

Yellow
Bei Fragen und Fehlern ,fragen sie ihr Google oder den Autor.

Tante Google ist die einzige Frau, die ich kenne, die benutzt werden WILL.(Toaster)

Benutzeravatar
Inopel
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 406
Registriert: 02.10.2012, 20:42

Re: 61" 47#@28" Bambus-Holunder-Bogen "Red Mark"

Beitrag von Inopel » 03.03.2013, 20:33

mad netter bogen. man sieht das du mit leibe dabei bist ;)
<<Usus et experientia dominantur in artibus>>
<Aller Dinge Meister ist die Übung>

Benutzeravatar
südschwede
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 05.12.2010, 21:40

Re: 61" 47#@28" Bambus-Holunder-Bogen "Red Mark"

Beitrag von südschwede » 03.03.2013, 20:54

Schöner Bogen. Der offene Markkanal gefällt mir gut. Tips sind absolut o.k.. Mir wäre die rote Farbe der Wicklung etwas zu "stechend".
@ Rabe:
Das Auszugsfoto täuscht etwas. madcala hält den Bogen etwas nach unten und die Bogenhand ist auch nicht durchgestreckt.

madcala: könntest Du ggf. noch ein seitliches Foto des Bogens einstellen. Mich würde das Verhältnis von Hounder zu Bambus interessieren.
Gruß
Südschwede
_____________________
----> No net hudle!!! <----
Wer instinktiv schießt, sollte strukturiert suchen können!

Benutzeravatar
madcala
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 918
Registriert: 17.05.2012, 00:31

Re: 61" 47#@28" Bambus-Holunder-Bogen "Red Mark"

Beitrag von madcala » 03.03.2013, 20:56

Der Bambus is zwischen 3 und 4mm Dick und der Holunder am Griff 1,6cm
Das wollen sie von dir: Hab Angst, glotz TV, konsumiere, gehorche, halt's Maul und träum weiter.

Benutzeravatar
Heidjer
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6675
Registriert: 16.08.2006, 22:00

Re: 61" 47#@28" Bambus-Holunder-Bogen "Red Mark"

Beitrag von Heidjer » 03.03.2013, 21:00

Ich finde nichts zu meckern, sieht alles sauber aus, weitermachen. ;)


Gruß Dirk
Ein Pfeil, den Schaft gemacht aus der Pflanzen hölzern Teil, versehen mit eines Vogels Federn und einer Spitze, aus der Erde Mineral, wird von der Natur gern zurückgenommen.

Benutzeravatar
Neugier
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 884
Registriert: 26.08.2012, 19:54

Re: 61" 47#@28" Bambus-Holunder-Bogen "Red Mark"

Beitrag von Neugier » 03.03.2013, 21:02

Hallo Madcala
Ein echter Schritt nach vorn. Super freut mich

Benutzeravatar
MoeM
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2734
Registriert: 11.08.2011, 08:55

Re: 61" 47#@28" Bambus-Holunder-Bogen "Red Mark"

Beitrag von MoeM » 03.03.2013, 21:14

Spitzenmäßig, wie rabe schon sagte; nicht nur der Bogen auch die Skills die damit wachsen!
Grüße Moe

Benutzeravatar
locksley
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 5541
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: 61" 47#@28" Bambus-Holunder-Bogen "Red Mark"

Beitrag von locksley » 03.03.2013, 21:28

Schaut doch gut aus. Mach weiter so, wir brauchen doch Bogenbauernachwuchs für so Grobmotoriker wie mich, die selbst keine vernünftigen Bögen bauen können. :)
Ein grosser Mann wird weder vor dem Kaiser kriechen, noch einen Wurm zertreten (Benjamin Franklin)

Wenn das Atmen schwieriger waere, haetten wir weniger Zeit um Unsinn zu reden.

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein verdammt schnelles Pferd (Sprichwort)

Benutzeravatar
Laurinus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 573
Registriert: 04.05.2012, 21:48

Re: 61" 47#@28" Bambus-Holunder-Bogen "Red Mark"

Beitrag von Laurinus » 03.03.2013, 21:54

Super!

Baue auch grad was mit Holler und Bambus. Scheint auf jeden Falll ne super Kombi...

Benutzeravatar
Vulkanier
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 453
Registriert: 05.02.2012, 14:05

Re: 61" 47#@28" Bambus-Holunder-Bogen "Red Mark"

Beitrag von Vulkanier » 03.03.2013, 22:02

Was ist das den für ein Mist....

.....das ich so einen geilen Bogen nicht habe.

Respekt und Daumen hoch.
Grüße vom Vulkan

Benutzeravatar
Morten
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 736
Registriert: 02.06.2010, 20:09

Re: 61" 47#@28" Bambus-Holunder-Bogen "Red Mark"

Beitrag von Morten » 03.03.2013, 23:52

Schönes Bögelchen! ;)
Find´den Tiller eig. gut, der untere ist was steifer.
Erst mal einschießen, dann kannst Du immer noch korrigieren.

Ich denke der wirft die Pfeile ganz schön flott wa?
Oder haste noch gar nicht probiert?! ::)

Morten

Antworten