Daumenringpräsentationsthread 2

Hier kann man seine selbstgebauten Sachen zeigen. Nicht für Händler zum Vorstellen neuer Artikel gedacht.
Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Daumenringpräsentationsthread 2

Beitrag von benzi » 28.01.2015, 21:11

Ihr wißt ja wo Ihr Pferd und Yumi findet....

nu aber zurück zu den Daumenringen....

liebe Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Ralph
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1034
Registriert: 18.10.2009, 19:52

Re: Daumenringpräsentationsthread 2

Beitrag von Ralph » 15.02.2015, 19:44

Drei chinesisch-mandschursiche Daumenringe sowie einfache Daumenringaufbewahrungsboxen in Anlehnung an historsiche Vorbilder.

Von links nach rechts:

Ring aus Holz, Geweih (Elch) sowie Elfenbein (Elephant).

Mandschu-Daumenringe -Holz - Geweih - Elfenbein_2.jpg

Mandschu-Daumenringe -Holz - Geweih - Elfenbein2_2.jpg

Mandschu-Daumenring Holz_2.jpg

Mandschu-Daumenring geweih_2.jpg

Mandschu-Daumenring Elfenbein_2.jpg


Boxen: Holz, Kordel, Speckstein, Bambus-/Schaumkoralle.

Vergleiche auch zu einem entsprechenden Ring aus Knochen:

WBRG-Portal
WBRG-Archiv

Im Gegensatz Daumenringen aus anorganischen Materialien, deren Verwendung zu anderen, als Repräsentationszwecken historisch nicht sicher belegt werden kann sowie deren Gebrauchssfähigkeit sich nach Versuchen als wenig oder nicht bzw. nur unter Verwendung zusätzlicher Hilfsmittel (Inlays aus organischem oder anorganischem Material) gegeben herausstellte, sind Obersichtliche für das Schießen nutzbar.

Dem Material geschuldet, erwies sich dabei der RIng aus Elfenbein in jeder Hinsicht als der schußkomfortabelste; auch im Vergleich zu (hier nicht abgebildeten) Ring aus Knochen.

Ungeachtet dessen bleibt als entscheidender Unsicherheitsfaktor der Schütze… .

(Alle Rechte vorbehalten)

Ralph
"Timur spricht:
Was ? Ihr missbilliget den kräftigen Sturm
Des Übermuts, verlogne Pfaffen!
Hätt' Allah mich bestimmt zum Wurm,
So hätt' er mich als Wurm geschaffen." - Goethe, West-östlicher Diwan, Buch Timur

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Daumenringpräsentationsthread 2

Beitrag von benzi » 22.02.2015, 13:37

gestern in der Post.... ein super tolles Geschenk von Hakan hier aus FC

hakanring1.jpg

hakanring2.jpg

hakanring3.jpg

hakanring4.jpg

er war zu Anfang genau so viel zu eng, dass eine Feinanpassung sehr gut klappt (daher auch noch die Spuren innen hinten)

heute habe ich die ersten Schüsse damit gemacht - fühlt sich toll an!

@Hakan danke!!!

liebe Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Sheeplegend
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 20.12.2014, 14:03

Re: Daumenringpräsentationsthread 2

Beitrag von Sheeplegend » 26.04.2015, 19:56

Hier mein chinesischer Ring nach vielen Korrekturen.
Dateianhänge
20150426_162522.jpg
20150426_162530.jpg
20150426_162606.jpg
Manchmal verliert man und manchmal gewinnen halt die anderen.

Ralph
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1034
Registriert: 18.10.2009, 19:52

Re: Daumenringpräsentationsthread 2

Beitrag von Ralph » 26.04.2015, 20:23

Schleif die Grund- und Deckfläche gerade bzw. rechtwinklig im Verhältnis zur Wand-/Mantellinie.
Sonst wird das Ganze nur eingeschränkt gebrauchsfähig.

Gruß

Ralph
"Timur spricht:
Was ? Ihr missbilliget den kräftigen Sturm
Des Übermuts, verlogne Pfaffen!
Hätt' Allah mich bestimmt zum Wurm,
So hätt' er mich als Wurm geschaffen." - Goethe, West-östlicher Diwan, Buch Timur

Sheeplegend
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 20.12.2014, 14:03

Re: Daumenringpräsentationsthread 2

Beitrag von Sheeplegend » 26.04.2015, 21:31

Wenn ich das mache hab ich kein festes Material mehr sondern nur noch den porösen Teil.
Auf der Unterseite hab ich einen Teil grade bekommen. Schießt sich eigentlich ganz gut. Drückt nur an der Daumenaussenseite, trau mich aber nicht noch was wegzuschleifen am Ende rutscht er wieder zu sehr.
Manchmal verliert man und manchmal gewinnen halt die anderen.

Ralph
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1034
Registriert: 18.10.2009, 19:52

Re: Daumenringpräsentationsthread 2

Beitrag von Ralph » 26.04.2015, 21:51

Ja, das ist das übliche Problem.

Du wirst nicht umhinkommen, Dir so zügig wie möglich einen weiteren und noch einen weiteren RIng anfertigen zu müssen, will auch heißen, entsprechendes Material suchen zu müssen, welches passt.

Spätestens wenn Du das dann hast, wirst Du den Unterschied bemerken.

Die Provisorien sind für den Anfang zwar akzeptabel, nerven aber auf die Dauer, weil man sie mal so, mal so drehen muß, damit nicht dies oder jenes passiert, hier nichts drückt, dort nichts scheuert etc. Das strengt nicht nur an, sondern verhindert auf die Dauer reproduzierbare Schießergebnisse.

Gruß

Ralph
"Timur spricht:
Was ? Ihr missbilliget den kräftigen Sturm
Des Übermuts, verlogne Pfaffen!
Hätt' Allah mich bestimmt zum Wurm,
So hätt' er mich als Wurm geschaffen." - Goethe, West-östlicher Diwan, Buch Timur

Benutzeravatar
bowa
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3087
Registriert: 10.05.2012, 10:12

Re: Daumenringpräsentationsthread 2

Beitrag von bowa » 30.05.2015, 12:28

Ich hab mich auch mal dran versucht.

der_eine_ring02.jpg


der_eine_ring03.jpg


der_eine_ring04.jpg


der_eine_ring05.jpg


der_eine_ring06.jpg


der_eine_ring07.jpg


der_eine_ring08.jpg


Ich muss mal nach feinerem Schmirgel suchen ;)
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt.
Die zehnte summt die Melodie von Tetris.

Benutzeravatar
Janitschar
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1343
Registriert: 13.06.2013, 22:58

Re: Daumenringpräsentationsthread 2

Beitrag von Janitschar » 09.06.2015, 10:29

Schaut nicht schlecht aus.


Wie kommst du mit dem Ring zurecht?
Und welchen Riegel benutzt du? Also wie sieht dein Zughand aus?

Gruß
Stephan
Thumbarchery.de - Die Kunst der Daumentechnik

Benutzeravatar
ParaCELLsus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 551
Registriert: 24.10.2012, 10:07

Re: Daumenringpräsentationsthread 2

Beitrag von ParaCELLsus » 08.03.2016, 16:49

Hier mal mein kleiner Daumenring:

Habe ihn fürs WE gebaut, weil ich dort meinen ersten eigenen Reiterbogen baue....
Wenn schon Reiterbogen, dann auch Daumenring....;)

WP_20160308_16_18_23_Pro.jpg


WP_20160308_16_32_23_Pro.jpg


WP_20160308_16_32_49_Pro.jpg


WP_20160308_16_34_20_Pro.jpg


WP_20160308_16_33_12_Pro.jpg


WP_20160308_16_33_22_Pro.jpg


Dafür das es mein erster DR ist, isser doch ganz nett geworden ;)

Grüße

André
André Kahmen | Mediengestalter f. Digital- und Printmedien und Hobby-Bogenbauer

Benutzeravatar
steffi_83
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 318
Registriert: 19.09.2013, 19:03

Re: Daumenringpräsentationsthread 2

Beitrag von steffi_83 » 08.03.2016, 18:00

Hast du ihn schonmal geschossen? Geht das mit der tiefen Kerbe? Da rastet die Sehne ja förmlich ein?

Benutzeravatar
ParaCELLsus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 551
Registriert: 24.10.2012, 10:07

Re: Daumenringpräsentationsthread 2

Beitrag von ParaCELLsus » 08.03.2016, 18:55

Mein Reiterbogen wird erst am WE fertig sein....
Hoffe das das klappt mit dem Ring....;)

Werde dich auf dem Laufenden halten...

Schönen Abend noch

Gruß
André
André Kahmen | Mediengestalter f. Digital- und Printmedien und Hobby-Bogenbauer

Benutzeravatar
Janitschar
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1343
Registriert: 13.06.2013, 22:58

Re: Daumenringpräsentationsthread 2

Beitrag von Janitschar » 08.03.2016, 22:04

- Die Rille ist nicht notwendig.
- Der Winkel zwischen Grundring und Braue ist zu steil

Ich würde einfach die Braue auf die Teife der Rille schleifen, so das nur noch der Anschlag bleibt.

Ich mach mal Bild...
Thumbarchery.de - Die Kunst der Daumentechnik

Benutzeravatar
Janitschar
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1343
Registriert: 13.06.2013, 22:58

Re: Daumenringpräsentationsthread 2

Beitrag von Janitschar » 08.03.2016, 22:12

Kleines Bild... wo rot, da muss weg.
ring.jpg
ring.jpg (9.79 KiB) 7745 mal betrachtet

So das die Sehne frei nach vorne gehen kann und nicht erst aus der Rille hüpfen muss.

Ansonsten feine erste Arbeit

Gruß
Stephan
Thumbarchery.de - Die Kunst der Daumentechnik

Azawakh

Re: Daumenringpräsentationsthread 2

Beitrag von Azawakh » 16.05.2016, 18:01

Das heutige Mistwetter war prima geeignet, den schon seit Ewigkeiten geplanten Daumenring zu bauen. So sieht er jetzt aus, ein bisschen Feinarbeit fehlt noch:
Dateianhänge
dumbring2.jpg
dumbring1.jpg

Antworten