mein "kleiner Holler"

Hier kann man seine selbstgebauten Sachen zeigen. Nicht für Händler zum Vorstellen neuer Artikel gedacht.
Antworten
Benutzeravatar
NormanneTirol
Newbie
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 03.08.2014, 17:17

mein "kleiner Holler"

Beitrag von NormanneTirol » 27.05.2015, 17:27

Nachdem ich jetzt eine gefühlte Ewigkeit daran herumgeschraubt hab, präsentiere ich euch meinen Kleinen.
Durch die aufgesetzten Overlays konnte ich bei jedem Wurfarm noch einen cm rausschinden.

So kamen folgende Werte dabei raus:

Material: schwarzer Holler
NtN: 148 cm
35#@ knappe 28"
Griff und Overlays: Olive
Griffaufhübschung: Leder und an den Fadeouts eine Wicklung aus Leinengarn
Backing: Leinen
Finish: Leinöl
Sehne: derzeit noch 10 Strang B55. Oben flämisch unten Knoten. Hier folgt noch eine mit beidseitigem flämischem Spleiß.

20150527_155341.jpg
entspannt


20150527_155547.jpg
Sehnenlage


20150527_154723.jpg
Standhöhe


20150527_155403.jpg


20150527_154905.jpg


20150527_154025.jpg


20150527_155802.jpg
Alles lief genau nach Plan. ...
...nur der Plan war scheiße!

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3535
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: mein "kleiner Holler"

Beitrag von schnabelkanne » 27.05.2015, 17:34

Hi, schöner kleiner Holler, das Finish hast du gut gemacht.
Gruss Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Tony65468
Full Member
Full Member
Beiträge: 143
Registriert: 05.11.2010, 11:14

Re: mein "kleiner Holler"

Beitrag von Tony65468 » 27.05.2015, 17:53

Toller Kurzer Holler "Daumen hoch".
Habe ja auch ein Faible für kurze Bögen. ;D
Dein Griffleder finde ich Super.
Was ist das den für ein Leder?
Grüße Tony

Benutzeravatar
NormanneTirol
Newbie
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 03.08.2014, 17:17

Re: mein "kleiner Holler"

Beitrag von NormanneTirol » 27.05.2015, 18:37

Hallo Tony,
das ist Rindsleder mit einer recht speckigen Fettung.
Ist schön weich und dabei trotzdem stabil.
Eigentlich wollte ich aus der halben Kuh ein mittelalterliches Mieder für die Göttergattin machen....
Statt dessen gibt´s jetzt Armschutze, Griffleder, Köcher... ;-)
Alles lief genau nach Plan. ...
...nur der Plan war scheiße!

Benutzeravatar
silent-hill
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 492
Registriert: 17.09.2014, 17:21

Re: mein "kleiner Holler"

Beitrag von silent-hill » 27.05.2015, 19:22

Gratuliere zum schönen Hollerbogen.

Ist das einzige Holz was mir bis jetzt um die Ohren geflogen ist... Die nächsten Stücke sind aber schon am trocknen ;)

Grüße Patrick

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4253
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: mein "kleiner Holler"

Beitrag von fatz » 27.05.2015, 21:55

hallo nachbar (zumindest fast).

gefaellt mir der bogen.
warum hast du ein leinenbacking draufgemacht? optik oder hat das technische gruende?
ich glaub ich muss demnaechst mal mit der saege in den wald und mir die hollerstauden
genau anschauen.
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
NormanneTirol
Newbie
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 03.08.2014, 17:17

Re: mein "kleiner Holler"

Beitrag von NormanneTirol » 28.05.2015, 09:04

Hallo Fatz

Das Leinenbacking hab ich sicherheitshalber aufgezogen. Für diesen Auszug ist der Bogen schon arg kurz. Außerdem hab ich im oberen Wurfarm einen Längsriss, der mir Sorgen gemacht hat.
Schnapp die Säge und komm vorbei. Holler wächst bei uns zum Saufüttern ;-)
Alles lief genau nach Plan. ...
...nur der Plan war scheiße!

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4253
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: mein "kleiner Holler"

Beitrag von fatz » 28.05.2015, 09:51

hab mir schon gedacht, das du muffensausen hattest ;D haett ich auch bei der laenge/auszug
NormanneTirol hat geschrieben:Schnapp die Säge und komm vorbei. Holler wächst bei uns zum Saufüttern ;-)

danke fuer das angebot, aber dazu brauch ich ned ins inntal hinterfahren. das zeug hab ich genug interm haus.
hab an den garten angrenzend 1200qm wald gepachtet. das war in grauer vorzeit mal ein hochmoor wie fast alles
hier. da waechst genug hasel und holler. und falls ich da alles raus hab geht's noch kilometerweit weiter.
aber wenn du mal nach RO kommst kannst gern mal auf einen ratsch vorbeischauen.
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
Osboan
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1248
Registriert: 12.11.2013, 12:56

Re: mein "kleiner Holler"

Beitrag von Osboan » 28.05.2015, 14:14

Hallo, Normanne,

gratuliere zu dem schönen kleinen Bogen! Ich finde, die Brauntöne der verschiedenen Materialien harmonieren sehr gut, gibt dem Bogen etwas Erdiges. Viel Freude damit :-)

Grüße
Oscar
"Lernresistenz ist kein Privileg des Alters ;D" (fatz)

Benutzeravatar
Silberwolke
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 485
Registriert: 13.08.2008, 14:18

Re: mein "kleiner Holler"

Beitrag von Silberwolke » 29.05.2015, 22:24

Wow, so kurzer Bogen so langer nicht biegender Teil in der Mitte, dass das noch hält...

Antworten