Schlangeneibe 45#@28''

Hier kann man seine selbstgebauten Sachen zeigen. Nicht für Händler zum Vorstellen neuer Artikel gedacht.
Benutzeravatar
JuergenM
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1326
Registriert: 16.02.2010, 16:00

Schlangeneibe 45#@28''

Beitrag von JuergenM » 13.08.2015, 13:14

Hallo zusammen,
ich habe mich in der letzten Zeit mal dem Burgunderbogen gewidmet.
Der erste Versuch mit einem Goldregenstave ist grandios in die Hose gegangen. Zuerst vertillert, danach gekürzt und neu getillert, dann lief es ersteinmal gut. Der Bogen hatte beim Einschiessen ca. 60 Pfeile geworfen und ist dann bei Vollauszug über den Rücken, im unteren WA, explodiert. >:)
Dies ist nun der zweite Versuch.
Auch den hab ich wieder zuerst vertillert >:( , dann gekürzt und das ist nun das Ergebnis :D . Es ist zwar immer noch nicht das, was ich erreichen wollte, aber der Bogen schießt sich angenehm flott und ist soweit in Ordnung.
Aus optischen Gründen hab ich eine Schlangenhaut draufgezogen (war auch das erste mal), weil auf dem Rücken mehrer unschöne Flecken zu sehen waren.
Alles in Allem bin ich mit dem Ergebnis recht zufrieden, aber ich werde mit Sicherheit weiterprobieren und so lange versuchen, bis ich einen ordentlichen Burgunder fertig habe. 8) In Bezug auf das Schlangenhautbacking muss ich auch noch ein wenig üben, denn ganz so einfach, wie es sich in der Anleitung von Snake-Jo anhört, ist es auch wieder nicht. So die ein oder andere kleine Falte hab ich schon reinbekommen, sieht man auf Bildern allerdings nicht so genau. ;D

Holz: Eibe mit Schlangenhautbacking
Länge: 158,5 cm N/N
Zuggewicht: 45# bei 28 ''
Profil der WA´s: 5 eckig
Breite/Tiefe FO: 35/24 mm
Breite/Tiefe Tipps: 12/14 mm
Gewicht: 470 g
Sehne: 12 Strang FF
Tippoverlays und Arrowpass: Kuhhorn
150809 Vollauszug 28''.jpg
Vollauszug
150809 entspannt.jpg
entspannt
150809 Standhöhe.jpg
Standhöhe
150809 Sehnenverlauf.jpg
Sehnenverlauf
150809 obere Nocke.jpg
obere Nocke
150809 untere Nocke.jpg
untere Nocke
150809 Griffleder.jpg
Griffleder
150809 unterer WA.jpg
unterer WA
150809 oberer WA.jpg
oberer WA
Ich hoffe, der Bogen gefällt euch.
LG Jürgen

Benutzeravatar
apaloosa
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1767
Registriert: 05.02.2012, 17:56

Re: Schlangeneibe 45#@28''

Beitrag von apaloosa » 13.08.2015, 13:26

Hallo Jürgen,
sowas gefällt auch mir! Super gemacht, volle Punktzahl.

VG
Harald

Benutzeravatar
Idariod
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1684
Registriert: 23.10.2012, 10:22

Re: Schlangeneibe 45#@28''

Beitrag von Idariod » 13.08.2015, 13:28

Mei is der scheen....

Hochachtung!

LG

Idariod
Teile dein Wissen und gib nicht vor zu wissen was du nicht weißt - ein guter Ratschlag von einem tüchtigen Tischler. Das steht hier um mich daran immer zu erinnern, und für alle denen der Schuh passt.

Benutzeravatar
Spanmacher
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2732
Registriert: 29.04.2012, 15:01

Re: Schlangeneibe 45#@28''

Beitrag von Spanmacher » 13.08.2015, 13:28

Der sieht ja toll aus! Chapeau!
Ein zu hohes Zuggewicht ist nichts anderes als Körperverletzung und verhindert darüber hinaus einen brauchbaren Trainingseffekt.

burning_arrow
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 04.11.2014, 00:08

Re: Schlangeneibe 45#@28''

Beitrag von burning_arrow » 13.08.2015, 13:44

Hey Jürgen,

solide Bogenbauerarbeit und sehr schöne Ausführung der künstlerischen Aspekte des Bogens. Vor allem der Griff gefällt mir ausserordentlich. Die Nocken könnten für meinen Geschmack noch ein wenig weicher ausgearbeitet sein.

Woher hast du das Schlangenleder? Ist dieses erschwinglich oder auch wie bei meinem Lederhändler des Vertrauens sehr kostenintensiv?

Alles in allem ein grosses Bravo und weiter so, Andy
Ein Stämmchen ist wie ein Buch, solange man es nicht öffnet kennt man seinen Inhalt nicht!

Benutzeravatar
joka
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 31.07.2015, 01:01

Re: Schlangeneibe 45#@28''

Beitrag von joka » 13.08.2015, 14:31

Genau solche Bogen will ich in ein paar Jahren auch mal bauen können. Bis dahin bleibt mir nur, meine Hochachtung vor so viel Bogenbaukunst auszudrücken.

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3847
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Schlangeneibe 45#@28''

Beitrag von schnabelkanne » 13.08.2015, 16:27

Hi, die Verarbeitung ist top da bleiben keine Wünsche offen.
gruss Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
Silberwolke
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 485
Registriert: 13.08.2008, 14:18

Re: Schlangeneibe 45#@28''

Beitrag von Silberwolke » 13.08.2015, 16:35

Super Bogen, gratuliere. Ich mag solche (auf den Rücken aufgeleimten) Tipps besser als die an die schräg geschliffenen Bogen aufgeleimten, aber das ist Geschmackssache. Nur eine Kleinigkeit: wie ist die Verhältnis Splint zu Kern?

Benutzeravatar
NormChaos (✝)
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 261
Registriert: 15.06.2014, 12:18

Re: Schlangeneibe 45#@28''

Beitrag von NormChaos (✝) » 13.08.2015, 18:07

Hallo Jürgen,

sehr schöner Bogen.. gefällt mir... besonders Griff und Tips sowie die schönen Wellen auf dem Rücken. Danke fürs zeigen.

Frage.. hast Du Splint runtergenommen und an den Tips etwas stehen lassen ? oder hast Du die Enden mit Dampf etwas geflippt ?

LG
Norman
Das sind nicht die Droiden die ihr sucht. Das sind nicht die Droiden die wir suchen. Er kann passieren. Er kann passieren. Weiterfahren. Weiterfahren, Weiterfahren....

Benutzeravatar
Benedikt
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2904
Registriert: 01.09.2013, 12:41

Re: Schlangeneibe 45#@28''

Beitrag von Benedikt » 13.08.2015, 18:31

Sehr schöner Bogen, toll geworden :)
A dream is not reality, but who is to say which is which?

Benutzeravatar
Jophipa
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 303
Registriert: 30.03.2014, 17:14

Re: Schlangeneibe 45#@28''

Beitrag von Jophipa » 13.08.2015, 18:37

Sauber Her Doktor ;D

Wolle

Benutzeravatar
Gringo
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 795
Registriert: 20.03.2013, 16:42

Re: Schlangeneibe 45#@28''

Beitrag von Gringo » 13.08.2015, 18:56

Großartig! Betrachte meinen Hut als gezogen.
If you're willing to change the world, let love be your energy.

Benutzeravatar
silent-hill
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 492
Registriert: 17.09.2014, 17:21

Re: Schlangeneibe 45#@28''

Beitrag von silent-hill » 13.08.2015, 20:24

Wie immer ein sehr schönes Stück aus deiner Werkstatt. Falls ich je an Schlangenhaut kommen sollte, muss ich dass auch versuchen.

Gruß Patrick

Benutzeravatar
Ilmarinen
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1248
Registriert: 09.12.2014, 22:15

Re: Schlangeneibe 45#@28''

Beitrag von Ilmarinen » 13.08.2015, 20:31

Sehr schöner Bogen!
War der untere WA reflex?

Grüße

Jörg
„Der archimedische Punkt, von dem aus ich an meinem Ort die Welt bewegen kann,
ist die Wandlung meiner selbst.“ Martin Buber

Benutzeravatar
Yeoh
Newbie
Newbie
Beiträge: 49
Registriert: 21.10.2012, 13:53

Re: Schlangeneibe 45#@28''

Beitrag von Yeoh » 13.08.2015, 21:15

Sehr schöne Arbeit.
Bilder vom fünfeckigen Querschnitt der Bauchseite hätte ich gerne noch gesehen, bitte.
LG

Antworten