Roteichen Bogen mit Holz aus Tarp

Hier kann man seine selbstgebauten Sachen zeigen. Nicht für Händler zum Vorstellen neuer Artikel gedacht.
Benutzeravatar
Mallefix
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 299
Registriert: 19.05.2014, 20:04

Roteichen Bogen mit Holz aus Tarp

Beitrag von Mallefix » 15.11.2015, 16:15

Moin zusammen,

nach 1 1/2 Jahren habe ich es endlich geschaft einen neuen Bogen fertigzustellen.

Die Roteiche habe ich schon in 2014 von JürgenM (danke nochmal) bekommen, beim ersten SHBBT ;D
Beim zweiten SHBBT habe ich dann im Juni angefangen, die oberern 3 Jahersringe herunterzunehmen.
Damit habe ich dann die 2 Tage in Tarp verbracht und dazu noch das Wochenende beim NDBBT.

Ich kann auf jeden Fall behaupten, dass es nicht einfach ist, von der Roteiche die Jahresringe herunter zu bekommen.
Auch wenn man die Tipps der Profies einhält. ;D

Aber nu ist er fertig...fast fertig
Ich muss noch ein Ledergriff wickeln und mir fehlt noch das Leder.

Der Bogen ist:

68" lang
28" Auszug
42# Zuggeweicht
560g
Oberfläche geölt mit Hartöl

Aber seht selbst:

Bild
Standhöhe

Bild
bei 10" Auszug

Bild
Bei 16" Auszug

Bild
Bei 20" Auszug

Bild
Bei Vollauszug 28"

Bild
Griff von der Seite

Bild
Griff von oben 1

Bild
Griff von oben 2

Bild
Oberer WA mit Luncke
War nicht ganz einfach zu tillern.

Bild
Tipp

Gerne höre ich Eure Meinung zu dem Bogen.

Jetzt werde ich mich als nächstes an die Ulme von Benedikt machen.
Da werde ich dann zu ersten mal speißen :)

Gruß
Mallefix
Zuletzt geändert von Mallefix am 16.11.2015, 16:46, insgesamt 5-mal geändert.
das schönste aller Geheimnisse ist, ein Genie zu sein und es als einziger zu wissen :)

Sateless
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4119
Registriert: 02.01.2010, 19:11

Re: Roteiche aus Tarp

Beitrag von Sateless » 15.11.2015, 16:27

Du bist schneller als ich ... mein Stave von der Eiche ist immernoch Deko ... aber meine Güte! Die Flammung im Griff sieht echt schön aus!
Ich schreibe ohne Autokorrektur lesenswerter. Du etwa auch?
.مع سلامة في أمان السهم و القوس

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3694
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Roteiche aus Tarp

Beitrag von schnabelkanne » 15.11.2015, 16:29

Tolles Holz gefällt mir und die Verarbeitung ist auch Klasse. Die Overlays sind auch gut gemacht.
Beim Tiller biegt er mir eine Spur zu griffnah.
Gruss Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
RudBoy
Full Member
Full Member
Beiträge: 138
Registriert: 03.05.2014, 18:27

Re: Roteichen Bogen mit Holz aus Tarp

Beitrag von RudBoy » 15.11.2015, 17:12

Bin da ganz bei Thomas
:)
LG Rudi
_________________________

Real Bows are made of Wood !

Fitzgerald

Re: Roteichen Bogen mit Holz aus Tarp

Beitrag von Fitzgerald » 15.11.2015, 17:47

Ich hatte mal roteiche, nen warbow daraus gemacht, geht ganz gut. Nur letztendlich die gesammte Leistung war eher naja. Aber der sieht schon ganz gut aus dein bogen.
Wie schießt er sich?
Meiner ist in den Videos zu sehen . Wäre mal gespannt auf deinen Vergleich.

Hier der bogen: viewtopic.php?f=16&t=23553&hilit=eichenstabbogen

http://flecomedia.de/watch_video.php?v=U3B7O8B9461O

http://flecomedia.de/watch_video.php?v=WYD81M7X82O2


Gruss fitz

Benutzeravatar
jetsam
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2420
Registriert: 20.03.2012, 16:04

Re: Roteichen Bogen mit Holz aus Tarp

Beitrag von jetsam » 15.11.2015, 18:03

Ey ich gratulier ey!
Was den Tiller betrifft stell ich meine nicht sehr maßgebliche Meinung zu den anderen, aber da darfste zufrieden mit Dir sein. :)
Was hat es mit der Delle im oberen Wurfarm auf sich?
Dies ist die Welt.
Wundervolle und schreckliche Dinge werden geschehen.
Sei ohne Furcht.

Benutzeravatar
Mallefix
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 299
Registriert: 19.05.2014, 20:04

Re: Roteichen Bogen mit Holz aus Tarp

Beitrag von Mallefix » 15.11.2015, 18:08

Die Delle ist so gewachsen.
War beim obersten Jahresring nicht zu sehen, aber je weiter ich runter gekommen bin
umso mehr kam die Delle zum Vorschein.
ist halt an der Stelle ein wenig dicker.
Das waren die Schwierigkeiten beim Tillern ;)
das schönste aller Geheimnisse ist, ein Genie zu sein und es als einziger zu wissen :)

Benutzeravatar
Mallefix
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 299
Registriert: 19.05.2014, 20:04

Re: Roteichen Bogen mit Holz aus Tarp

Beitrag von Mallefix » 15.11.2015, 18:14

Fitzgerald hat geschrieben:Ich hatte mal roteiche, nen warbow daraus gemacht, geht ganz gut. Nur letztendlich die gesammte Leistung war eher naja. Aber der sieht schon ganz gut aus dein bogen.
Wie schießt er sich?
Meiner ist in den Videos zu sehen . Wäre mal gespannt auf deinen Vergleich.

Hier der bogen: viewtopic.php?f=16&t=23553&hilit=eichenstabbogen

http://flecomedia.de/watch_video.php?v=U3B7O8B9461O

http://flecomedia.de/watch_video.php?v=WYD81M7X82O2


Gruss fitz


Hallo Fitz,

habe mit dem Bigen nur 100 Schuss zum einschießen gemacht.
Dann als Geschenk an meinen Freund weitergegeben.

Hat sich aber sehr gut angefühlt.
Die Griffform liegt gut in der Hand.
Das Schussverhalten meiner Ansicht nach auch gut.
Also ich war zufrieden jnd mein Kuppel noch mehr.
Der hat aber auch noch keine große Ahnung :D

Dein Bogen ist natürlich eine andere Bauart und Zuggewichtsklasse.
Die kann man nicht direkt miteinander vergleichen
das schönste aller Geheimnisse ist, ein Genie zu sein und es als einziger zu wissen :)

Fitzgerald

Re: Roteichen Bogen mit Holz aus Tarp

Beitrag von Fitzgerald » 15.11.2015, 18:21

Na ich fand er zog sich wie ein grosser... Und warf etwas lasch raus.
Ich sah grad, das letzte bild unten im tread bei mir.. Der pfeilschatten an der Wand. Unwillkürlich mal ne Momentaufnahme vom spine gemacht( Kiefer/ dübelstange: 9mm ) oha. Der hat doch drück. Egal. Roteiche fetzt.

Bild: download/file.php?id=57131&mode=view

Gruss fitz

Benutzeravatar
JuergenM
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1309
Registriert: 16.02.2010, 16:00

Re: Roteichen Bogen mit Holz aus Tarp

Beitrag von JuergenM » 15.11.2015, 19:51

Hallo Peter,
schicker Bogen geworden, gefällt mir sehr gut. Die Flammung am Griff sieht sehr schön aus.
LG Jürgen

Benutzeravatar
Balian79
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 322
Registriert: 10.10.2015, 20:28

Re: Roteichen Bogen mit Holz aus Tarp

Beitrag von Balian79 » 16.11.2015, 04:17

Nice Bow gut gemacht vor allen das Griffstück mit den Flammen ist schön geworden, und die Delle gibt den Bogen ein Charakter in meinen Augen ,ich mag es wenn der Bogen urig und nicht symmetrisch aber funktional ist Charakterbögen halt.
Mfg Martin
Handwerk ist durch Gewohnheit erlangte Geschicklichkeit.

Benutzeravatar
Mallefix
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 299
Registriert: 19.05.2014, 20:04

Re: Roteichen Bogen mit Holz aus Tarp

Beitrag von Mallefix » 16.11.2015, 16:49

Mir fehlt immer noch ein leder um den Griff.
Leider hat das Nähen ja nicht geklappt, da die Griffform das nicht so einfach zulässt.
jetzt wollte ich einen Ledergriff wickel.
Dazu brauche ich aber ca. 50cm Dunkles Leder als Streifen.

Hat von Euch jemand zufällig etwas zum verkaufen?

Gruß
Peter
das schönste aller Geheimnisse ist, ein Genie zu sein und es als einziger zu wissen :)

Benutzeravatar
Galighenna
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 8836
Registriert: 19.07.2004, 21:59

Re: Roteichen Bogen mit Holz aus Tarp

Beitrag von Galighenna » 19.11.2015, 11:34

Natürlich kannst du ein Leder um diesen Griff rum zu nähen…

Die Naht wird auf dem Rücken gemacht. Das Leder machst du vorher nass, dann schmiegt es sich an die Form des Griffes an, am Rücken schneidest du dann das Leder so ab, das es eine gerade Naht ergibt. Anschließend kannst du diese einfach so zusammen nähen.
Du musst natürlich das Lederstück so ausrichten, das die dehnbare Richtung um den Griff herum läuft und nicht längs zum Bogen.
Übel übel sprach der Dübel,
als er elegant und entspannt
in der harten Wand verschwand

Wer das Forum unterstützen möchte, möge auf den Paypal-Button klicken, oder einen der Moderatoren um die Kontodaten bitten ;)

Benutzeravatar
bowjo
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 370
Registriert: 27.02.2015, 17:13

Re: Roteichen Bogen mit Holz aus Tarp

Beitrag von bowjo » 19.11.2015, 14:36

Wirklich sehr schönes Holz, der Bogen gefällt mir. Glückwunsch!

VG
Sven
Wenn zwei das Gleiche tun, ist es noch lange nicht dasselbe.

Nur wer fragt, kann Antworten bekommen.

Benutzeravatar
Haithabu
Full Member
Full Member
Beiträge: 132
Registriert: 30.03.2014, 13:43

Re: Roteichen Bogen mit Holz aus Tarp

Beitrag von Haithabu » 19.11.2015, 18:06

Hallo Mallefix,
toller Bogen und hammerschicker Griff! Fast zu schade um ihn hinter Leder zu verstecken. :)

LG
Haithabu
...niemals noch hängte sich die Wahrheit an den Arm eines Unbedingten!...
F.W.Nietzsche

Antworten