Osage-Sehne-Farbe 48'', 44#@26''

Hier kann man seine selbstgebauten Sachen zeigen. Nicht für Händler zum Vorstellen neuer Artikel gedacht.
Benutzeravatar
Becknbauer
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 554
Registriert: 12.01.2014, 06:43

Osage-Sehne-Farbe 48'', 44#@26''

Beitrag von Becknbauer » 25.08.2019, 10:50

Osage-Sehne im Fantasy Indianer Style

Das Tillern war eine Katastrophe. Der obere Wurfarm hat etwas komische Knicke und einen verdrehten Rücken. Den habe ich nicht in den Griff bekommen.
Dazu kam dann noch so etwas wie eine Übersprungshandlung in der ich den Bogen spontan mit Farbe behandelt hab.

1,21 m lang
44#@26''
408g

Zwischen.jpg
Zwische.jpg
Gruß Wolfgang/Beck ' n ' Bauer

Nein, ich bin weder FC Bayern noch Fußball Fan.

Benutzeravatar
Bowster
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2915
Registriert: 17.02.2012, 16:50

Re: Osage-Sehne-Farbe 48'', 44#@26''

Beitrag von Bowster » 25.08.2019, 11:42

Zur Farbe sage ich lieber nichts, ich bin da ohnehin eher sehr puristisch veranlagt, aber der Tiller kommt doch, zumindest für mich, ganz gut rüber, das Finish schaut ja nicht so ganz perfekt aus, aber da bin ich bei meinen Bögen auch nicht immer so genau.

Benutzeravatar
Spanmacher
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2527
Registriert: 29.04.2012, 15:01

Re: Osage-Sehne-Farbe 48'', 44#@26''

Beitrag von Spanmacher » 25.08.2019, 14:00

Das Vollauszug-Bild gefällt mir.
Ich bin mir auch sehr sicher, dass Du aus dem Holz gemacht hast, was machbar war.

Wegen der Farbe schließe ich mich Bowster an. >:)
Ein zu hohes Zuggewicht ist nichts anderes als Körperverletzung und verhindert darüber hinaus einen brauchbaren Trainingseffekt.

Benutzeravatar
Snake-Jo
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 7973
Registriert: 10.10.2003, 11:05

Re: Osage-Sehne-Farbe 48'', 44#@26''

Beitrag von Snake-Jo » 25.08.2019, 14:14

Tiller schaut gut aus.
Zur Farbe: abschleifen und Schlangenhaut drauf ????? ::)

;D

________________
Ein falsche Farbe ist nichts anderes als Körperverletzung und verhindert darüber hinaus einen brauchbaren Trainingseffekt, weil alle die Farbe anstarren.

Benutzeravatar
Becknbauer
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 554
Registriert: 12.01.2014, 06:43

Re: Osage-Sehne-Farbe 48'', 44#@26''

Beitrag von Becknbauer » 25.08.2019, 15:43

Zur Farbe: abschleifen und Schlangenhaut drauf ????? ::)
Vielleicht nehme ich mir diesen Rat zu Herzen. Schlangenhaut habe ich seit Jahren ein Stück hier liegen.
Vielleicht kommt er auch nur in die Ecke zur Kuriositäten Sammlung.
Gruß Wolfgang/Beck ' n ' Bauer

Nein, ich bin weder FC Bayern noch Fußball Fan.

Benutzeravatar
kra
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6095
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Osage-Sehne-Farbe 48'', 44#@26''

Beitrag von kra » 25.08.2019, 20:58

Farbe --> Jo

Ansonsten (und das ist das wichtigste) - nettes Teilchen.Wie schießt der sich bei der Länge? 26" Auszug bei 121 cm ist nicht ganz schlecht ;-)
“Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.”
– George Bernard Shaw

Benutzeravatar
Hans1957
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 77
Registriert: 26.12.2017, 21:41

Re: Osage-Sehne-Farbe 48'', 44#@26''

Beitrag von Hans1957 » 25.08.2019, 21:25

Servus
Gefällt mir ganz gut was ich da sehe, Farbe?, Geschmacksache.
Hans

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3382
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Osage-Sehne-Farbe 48'', 44#@26''

Beitrag von schnabelkanne » 25.08.2019, 21:36

Servus, mir gefällt er gut, passt doch alles.
Lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
Becknbauer
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 554
Registriert: 12.01.2014, 06:43

Re: Osage-Sehne-Farbe 48'', 44#@26''

Beitrag von Becknbauer » 26.08.2019, 18:00

Wie schießt der sich bei der Länge? 26" Auszug bei 121 cm
Ich habe jetzt einige vergleichbare Bögen gebaut, und natürlich ziehen die sich alle nicht so komfortabel wie längere Bögen und verhalten sich etwas zickiger im Ablass. Fast alle Bögen waren pyramidial oder so ähnlich. Gefühlt sind alle ordentlich schnell, schneller als meine längeren Bögen. Egal ob breit und flach oder schmal und dick.
Immer Osage, meistens mit Sehne, immer 26'' immer knapp drunter oder knapp drüber 50#.

Das war jetzt der erste mit paddelartiger Wurfarmform.
In diesem Vergleich zieht er sich ein bisschen weicher und schießt ein bisschen lahmer.



Gerade habe ich nachgezählt, 12 Bögen kürzer als 1,30m, zwei sind Osage-Bambus, zwei Osage pur, der Rest hat Sehne drauf.
Gruß Wolfgang/Beck ' n ' Bauer

Nein, ich bin weder FC Bayern noch Fußball Fan.

Benutzeravatar
alfred33
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1199
Registriert: 09.02.2011, 19:39

Re: Osage-Sehne-Farbe 48'', 44#@26''

Beitrag von alfred33 » 28.08.2019, 17:07

Zitat"Vielleicht kommt er auch nur in die Ecke zur Kuriositäten Sammlung."

eher ins KuriosenZIMMER….
mir gefällt er
alfredle
KÖNIGLICHER HOFLIEFERANT SEIT 2016
(der mit der kleinen Wölfin)

Benutzeravatar
Kemoauc
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 498
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Osage-Sehne-Farbe 48'', 44#@26''

Beitrag von Kemoauc » 28.08.2019, 23:07

Nee, da ist mir doch die Farbe so was von Latte ;D
44# und 26" Auszug bei der Kürze und das auch noch MIT Griff.
DAS ist cool. Hut Ab! >:)
bei der Länge (120cm, 20-30cm mehr ist dann schon kein echtes Problem mehr, vollbiegend jedenfalls, da geht auch + 50#)tu ich mich schon schwer, einen Bogen sicher über die 25# zu hieven, mehr heißt dann schon -- arg begrenzte lebensdauer -- ::)
Zu wissen,das es geht, ist schon mal gut :D ich hab hier noch so ein paar kurze Stücke rumliegen, die die Kinder nicht mehr brauchen, sind ja auch größer geworden, ein bisserl Kornelle, etwas kurzer Hartriegel und Wildmirabelle -- Bock auf Spleißen hab ich nicht so richtig und der winter kommt -- ist ne gute Anregung, was mit Freizeit anzufangen und mal etwas sorgfältiger zu tillern :D
Grüßle,
Kemoauc
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Benutzeravatar
Becknbauer
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 554
Registriert: 12.01.2014, 06:43

Re: Osage-Sehne-Farbe 48'', 44#@26''

Beitrag von Becknbauer » 29.08.2019, 04:50

ich hab hier noch so ein paar kurze Stücke rumliegen
Ich weiß nicht welches Holz außer Osage das so mitmacht.
Mit Hartriegel habe ich mal so einen kurzen Bogen mit Griff um 50# gebaut der noch lebt.
Gruß Wolfgang/Beck ' n ' Bauer

Nein, ich bin weder FC Bayern noch Fußball Fan.

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4113
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Osage-Sehne-Farbe 48'', 44#@26''

Beitrag von fatz » 29.08.2019, 08:38

Hartriegel eher nicht. Der wird da sehr schnell Set kriegen. Die Mirabelle eventuell schon.
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
Becknbauer
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 554
Registriert: 12.01.2014, 06:43

Re: Osage-Sehne-Farbe 48'', 44#@26''

Beitrag von Becknbauer » 29.08.2019, 09:07

Der wird da sehr schnell Set kriegen.
Das ist wahr. Aber er schießt noch ganz ordentlich.
Zuletzt geändert von Becknbauer am 29.08.2019, 15:05, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Wolfgang/Beck ' n ' Bauer

Nein, ich bin weder FC Bayern noch Fußball Fan.

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3187
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Osage-Sehne-Farbe 48'', 44#@26''

Beitrag von Neumi » 29.08.2019, 11:17

Moin, ich finde die naive Malerei gar nicht so schlecht.
Was mich etwas irritiert ist die Rückenansicht im Vergleich zur Bauchansicht - die Länge passt zwar zusammen aber die Breite garnicht ???
Das Auszugfoto kann bei der Bogenkürze unmöglich 26" Auszug zeigen (schlecht formuliert, wenn man den halben Bogen als 5 cm zu kurzen Maßstab nimmt) , das sieht für mich nach max. 21"-22" aus ???
Grüße - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Antworten