Messer, die 8. (ab 4. Juli 2017)

Hier kommt alles rein, was in irgendeiner Form mit der Herstellung von Messern zu tun hat.
Benutzeravatar
conti03
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 440
Registriert: 12.02.2014, 09:00

Re: Messer, die 8. (ab 4. Juli 2017)

Beitrag von conti03 » 25.03.2021, 19:19

Das Messer ist ja toll geworden, sieht richtig gut aus.
Klingengröße und Heft passen für mich sehr schön zusammen.

Das Schneidebrett aus Eichenhirnholz hält sicher lange.
Für mich hätte ich mehr mit der Richtung der Jahresringe
gespielt sieht ziemlich durcheinander aus. :)
Jede Schöpfung ist ein Wagnis.
C. Morgenstern

Benutzeravatar
Holzbieger
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1018
Registriert: 03.08.2005, 12:58

Re: Messer, die 8. (ab 4. Juli 2017)

Beitrag von Holzbieger » 25.03.2021, 19:58

Hallo Gerhard,

Es freut mich dass Dir das Messer gefällt. Es hat auch Freude gemacht es zu bauen.

Das Schneidbrett gefällt mir gut, Dein Sohn hat ja recht selbstgebaute Sachen sind immer schön.

Gruß
Roland
- Es ist besser ein gute Entscheidung rechtzeitig zu treffen als eine sehr gute zu spät.
- Ancora Imparo

Benutzeravatar
GerhardP
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 549
Registriert: 09.09.2010, 13:58

Re: Messer, die 8. (ab 4. Juli 2017)

Beitrag von GerhardP » 25.03.2021, 21:52

Hallo Conti,

das habe ich nach dem ölen auch gedacht. Man konnte es vorher aber nicht erkennen. Auch nicht, dass manche Klötzchen hell geblieben sind und dann aus 450 noch ein Muster machen?
Gruss Gerhard


lieber ein .. haben und nicht brauchen, als ein .. brauchen und nicht haben

Benutzeravatar
Haitha
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3353
Registriert: 14.09.2010, 08:31

Re: Messer, die 8. (ab 4. Juli 2017)

Beitrag von Haitha » 26.03.2021, 14:24

Ich finds klasse, so wild strukturiert!
Fall down seven times, stand up eight.

Carve a little wood, pull a few strings and sometimes magic happens - Gepetto

Benutzeravatar
conti03
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 440
Registriert: 12.02.2014, 09:00

Re: Messer, die 8. (ab 4. Juli 2017)

Beitrag von conti03 » 26.03.2021, 20:48

Hallo Gerhard,

muss ja nicht für Alle und jeden perfekt sein und wer weis was beim spielen rausgekommen wäre. :)
Jede Schöpfung ist ein Wagnis.
C. Morgenstern

Benutzeravatar
Tom Tom
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3599
Registriert: 10.07.2011, 15:07

Re: Messer, die 8. (ab 4. Juli 2017)

Beitrag von Tom Tom » 05.04.2021, 16:51

Ein kleines Messerchen ist fertig. Klinge selber geschmiedet und verschweißt. Griff aus Moor-Eibe und Hirschgeweih. Nur schärfen muss ichs noch.
20210405_164750.jpg
Lg Tom Tom
Zeit ist eine durchaus relative Angelegenheit

Benutzeravatar
Haitha
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3353
Registriert: 14.09.2010, 08:31

Re: Messer, die 8. (ab 4. Juli 2017)

Beitrag von Haitha » 11.04.2021, 06:46

Interessantes Muster! Was für Stahl ist drin?

Persönlich hätte ich die Klinge etwas weiter oben gehabt oder den Griff vorne oben etwas verschlankt, aber ich versteh Dich schon, so kannst Du trotz der schmalen Klinge ohne mit den Knöcheln aufs Brett zu kommen, schnippeln.

Danke fürs zeigen. Ich hab seit längerem 10 Klingen in der Pipeline, aber ich hab keine Lust aufs Finish xD


Moor-Eibe? Eine aus einem Moor oder mit Standort Nähe/ in einem Moor? Schick!
Fall down seven times, stand up eight.

Carve a little wood, pull a few strings and sometimes magic happens - Gepetto

Benutzeravatar
Tom Tom
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3599
Registriert: 10.07.2011, 15:07

Re: Messer, die 8. (ab 4. Juli 2017)

Beitrag von Tom Tom » 11.04.2021, 13:20

Der Teil ohne Damast besteht aus 80CrV2.
Der Damast ist ne alte grabbelige Klinge wie man sie auf Mittelaltermärkten erwerben kann, welche ich nicht mehr gebraucht habe und sinnvoll verwerten wollte.

Beim schmieden hab ich mal wieder meine typischen Fehler begangen... Den ersten Versuch hab ich übermotiviert zu weit ausgeschmiedet und anschließend wieder in Stücke gesägt und nochmal neu Klingenstahl dazwischengepackt. Anschließend ist mir die nächste Klinge in der Mitte (während einer kurzen Bier-trink-Pause) etwas... naja sagen wir mal warm geworden ::) .
Drum hats zwei solche kleine Messer ergeben. Das zweite mach ich fertig wenn ich irgendwann mal wieder daheim bin :-\.

Die Moor-Eibe kommt tatsächlich aus einem Moor (vgl. zur Moor-Eiche).

lg Tom Tom

Ps: Fauler Hund mach die Messerchen fertig :-*
Zeit ist eine durchaus relative Angelegenheit

Antworten