Messer, die 7. (ab 9. Juli 2014)

Hier kommt alles rein, was in irgendeiner Form mit der Herstellung von Messern zu tun hat.
Benutzeravatar
Holzbieger
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 919
Registriert: 03.08.2005, 12:58

Re: Messer, die 7. (ab 9. Juli 2014)

Beitrag von Holzbieger » 14.01.2017, 09:59

@ Kra

Sieht tatsächlich so aus als dass die Öse unfertig ist, kommt auf dem Bild so rüber weil sich der Griff hier verjüngt.
Ja es ist kein klassischer 3-fingerling. Namen sind Schall und Rauch.

@ Wanttostart
Keine Zeit kann ich akzeptieren, alles andere nicht. Es gibt genug Messermacher die nur mir Handwerkzeugen arbeiten. Ich hab auch mal so angefangen.

@ all
Danke fürs Schauen und die Kommentare

Gruß
roland
- Es ist besser ein gute Entscheidung rechtzeitig zu treffen als eine sehr gute zu spät.
- Ancora Imparo

Benutzeravatar
jetsam
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2410
Registriert: 20.03.2012, 16:04

Re: Messer, die 7. (ab 9. Juli 2014)

Beitrag von jetsam » 14.01.2017, 19:01

Schönes schönes kleines Ding, auch wenn ich mir wie Kra Dreifingermesser noch kleiner vorstelle.
Mir gefällt, wie Du die Öse hinten mit in die Grifform genommen hast.
Dies ist die Welt.
Wundervolle und schreckliche Dinge werden geschehen.
Sei ohne Furcht.

Benutzeravatar
Holzbieger
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 919
Registriert: 03.08.2005, 12:58

Re: Messer, die 7. (ab 9. Juli 2014)

Beitrag von Holzbieger » 30.01.2017, 13:32

Hallo Messermacher,

Hier das neuste Werk aus meiner Werkstatt. Ein Zahnstocher bzw. ein sehr schlankes, dünnes Filetiermesser. So dünn und schmal hab ich noch nie gebaut, war interessant.
Das Messer ist für einen Freund von mir und wir haben lange über die Dimensionen gesprochen. Er wollte auch eine Scheide dafür haben. Die Scheide ist OK geworden, ich bin mir aber nicht sicher ob sie mir wirklich gefällt. Ich hatte allerdings auch keine andere Idee dazu.

Das Griffholz habe ich selbst stabilisiert, es müsste Schwarznuss sein, ich bin mir darüber aber nicht mehr so sicher, das Holz sieht eher wie normaler Nussbaum aus.

Hier einige Daten:
Stahl: 1.4153.03 aka SB1 gehärtet auf ca. 59/60 HRC
Griff: Schwarznuss mit Edelstahlnieten
Klingendicke: 2 mm auf fast null ausgeschliffen.
Gesamtlänge: 315 mm
[b]Klingenlänge: 170 mm
Gewicht:[/b] 128 g / 160 g

Ich hoffe es gefällt, Kritik und Anregungen wie immer erwünscht.

Danke fürs Schauen

Roland

Messer 44_1.JPG

Messer 44_2.JPG

Messer 44_4.JPG

Messer 44_6.JPG

Messer 44_10.JPG

Messer 44_11.JPG
- Es ist besser ein gute Entscheidung rechtzeitig zu treffen als eine sehr gute zu spät.
- Ancora Imparo

Benutzeravatar
jetsam
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2410
Registriert: 20.03.2012, 16:04

Re: Messer, die 7. (ab 9. Juli 2014)

Beitrag von jetsam » 30.01.2017, 16:40

Also mir gefällt es sehr gut, Proportionen, Radien, runde Sache nach meinem Dafürhalten.
Der Griff gefällt mir durch seine Schlichtheit, auch wenn er beim Übergang in dieses für ein Filletiermesser irgendwie auffällige Ricasso optisch etwas anstößt - und bei der Scheide weiß ich glaube ich, was Du meinst, aber hätte jetzt auch keine Idee es anders zu machen. Solange Dein Kumpel damit okay ist...
Dies ist die Welt.
Wundervolle und schreckliche Dinge werden geschehen.
Sei ohne Furcht.

Benutzeravatar
shokunin
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2061
Registriert: 22.02.2011, 16:13

Re: Messer, die 7. (ab 9. Juli 2014)

Beitrag von shokunin » 30.01.2017, 17:43

Das Filetiermesser für unterwegs... ;D

Wie immer, Linienführung und Verarbeitung dieses Messers lassen weder Fragen noch Wünsche offen.
Nur durch die Scheide entsteht ein gewisser Erklärungsbedarf...
...nicht wegen der Verarbeitung, sondern weil ich mir nicht vorstellen kann, wozu man so ein Messer spazieren tragen wollte ::)

Gruss,
Mark
"I don't believe it!!" (Victor Meldrew)

Benutzeravatar
Heidjer
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6571
Registriert: 16.08.2006, 22:00

Re: Messer, die 7. (ab 9. Juli 2014)

Beitrag von Heidjer » 30.01.2017, 18:01

Die Klingenform gefällt mir, wie elastisch ist sie?
Die Klingenhärte ist mir persöhnlich schon zu hoch, so 56 - 57 HRC reichen mir bei einen Filetiermesser, das muß ich während der Arbeit schnell abziehen können.
Der Griff ist optisch sehr schön, nur für die Arbeit scheint er mir zu glatt, da würde ich eine Riffelung oder ein Muster bevorzugen, ich bin beim Filetieren von Fisch oder beim Zerlegen von Schwein häufiger abgerutscht weil der Griff von Fett und Blut überzogen war. ::)


Gruß Dirk
Ein Pfeil, den Schaft gemacht aus der Pflanzen hölzern Teil, versehen mit eines Vogels Federn und einer Spitze, aus der Erde Mineral, wird von der Natur gern zurückgenommen.

Benutzeravatar
Holzbieger
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 919
Registriert: 03.08.2005, 12:58

Re: Messer, die 7. (ab 9. Juli 2014)

Beitrag von Holzbieger » 30.01.2017, 18:10

Hallo erst mal Danke für die Rückmeldungen

Er wollte die Scheide, dies hat aber keine Gürtelschlaufe. Ich habe ihm mit diesem Messer auch eine Scheide für ein anderes Küchenmesser genäht. Er will die Messer auf Reisen mitnehmen, im Urlaub einfach zum kochen mitnehmen und diese sicher verwahren. Dafür reicht es wohl.

Der glatte Griff ist ein guter Einwand, falls es sich so herausstellt werde/kann ich das ja noch überarbeiten, das Messer bleibt ja in der Region.

Danke und Gruß

Roland
- Es ist besser ein gute Entscheidung rechtzeitig zu treffen als eine sehr gute zu spät.
- Ancora Imparo

Benutzeravatar
Heidjer
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6571
Registriert: 16.08.2006, 22:00

Re: Messer, die 7. (ab 9. Juli 2014)

Beitrag von Heidjer » 30.01.2017, 18:20

Es kommt halt auf den Gebrauch an, für einen (Hobby-) Koch ist der Griff oK, bei einen halben Schwein oder 20 Dorschen wird es aber zwangsläufig sehr glitschig. ::)


Gruß Dirk
Ein Pfeil, den Schaft gemacht aus der Pflanzen hölzern Teil, versehen mit eines Vogels Federn und einer Spitze, aus der Erde Mineral, wird von der Natur gern zurückgenommen.

Benutzeravatar
Holzbieger
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 919
Registriert: 03.08.2005, 12:58

Re: Messer, die 7. (ab 9. Juli 2014)

Beitrag von Holzbieger » 30.01.2017, 20:15

Bereich Hobbykoch, sicher kein Metzger, Jäger oder gar Angler. Das wird schon passen.
Gruß
Roland
- Es ist besser ein gute Entscheidung rechtzeitig zu treffen als eine sehr gute zu spät.
- Ancora Imparo

Benutzeravatar
Holzbieger
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 919
Registriert: 03.08.2005, 12:58

Re: Messer, die 7. (ab 9. Juli 2014)

Beitrag von Holzbieger » 20.02.2017, 10:34

Hallo Messermacher,

Produktives Jahre bis jetzt, hier wieder mal ein Küchenmesser (#45) von mir. Ein Santoku mit westlichem Griff. Ich mag diese Messerform. Die Schneide hab ich nur halb hoch angesetzt die Walzhaut habe ich sichtbar gelassen, diese ist nur an der Polierscheibe kurz überpoliert.
Die Klinge ist rasierscharf und trotz der Dicke schneidet das Messer heftig gut. Ich habe zum Testen einiges an Gemüse zerkleinert.

Hier einige Daten:

Stahl: 1.4153.03 aka SB1 gehärtet auf ca. 59/60 HRC
Griff: Stabilisiertes Zebrano, schwarzes Fiber, Edelstahl Nieten und ein Zierpin
Klingendicke: 3,3 mm
Gesamtlänge: 270 mm
Klingenlänge: 145 mm
Gewicht: 228g

Ich hoffe es gefällt, Kritik und Anregungen wie immer erwünscht.

Danke fürs Schauen

Gruß

Roland

Messer 45_1.jpg

Messer 45_3.jpg

Messer 45_8.jpg
- Es ist besser ein gute Entscheidung rechtzeitig zu treffen als eine sehr gute zu spät.
- Ancora Imparo

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3255
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Messer, die 7. (ab 9. Juli 2014)

Beitrag von schnabelkanne » 20.02.2017, 10:51

Servus, danke fürs Zeigen, also mir gefällt die Griffform gut. Schön verarbeitet und funktionell, so soll es sein.
Lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
Heidjer
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6571
Registriert: 16.08.2006, 22:00

Re: Messer, die 7. (ab 9. Juli 2014)

Beitrag von Heidjer » 20.02.2017, 11:41

Westlicher Griff und symmetrischer Anschliff, ja das Messer gefällt mir ausgesprochen gut. ;)


Gruß Dirk
Ein Pfeil, den Schaft gemacht aus der Pflanzen hölzern Teil, versehen mit eines Vogels Federn und einer Spitze, aus der Erde Mineral, wird von der Natur gern zurückgenommen.

Benutzeravatar
Markus
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 2981
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Messer, die 7. (ab 9. Juli 2014)

Beitrag von Markus » 20.02.2017, 13:12

Das Messer gefällt mir sehr gut.

Benutzeravatar
Haitha
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3137
Registriert: 14.09.2010, 08:31

Re: Messer, die 7. (ab 9. Juli 2014)

Beitrag von Haitha » 20.02.2017, 14:23

Mir auch! Bei dem Belassen der Schmiedehaut darf einem aber auch kein einziger Fehler unterlaufen, von Hand ist das schon nicht so einfach - wie immer - sehr gelungen!
Fall down seven times, stand up eight.

Carve a little wood, pull a few strings and sometimes magic happens - Gepetto

Benutzeravatar
jetsam
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2410
Registriert: 20.03.2012, 16:04

Re: Messer, die 7. (ab 9. Juli 2014)

Beitrag von jetsam » 22.02.2017, 11:51

Da steige ich mit ein - Griff und Klinge sind schon für sich beide sehr schön, aber die Kombi rockt.
Dies ist die Welt.
Wundervolle und schreckliche Dinge werden geschehen.
Sei ohne Furcht.

Gesperrt