Messer, die 8. (ab 4. Juli 2017)

Hier kommt alles rein, was in irgendeiner Form mit der Herstellung von Messern zu tun hat.
Benutzeravatar
KnechtKarl
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 774
Registriert: 08.06.2009, 21:11

Re: Messer, die 8. (ab 4. Juli 2017)

Beitrag von KnechtKarl » 17.11.2020, 22:36

Total toll.
Wenn ich mich doch nur mal trauen würde, mit dem Messer.

Benutzeravatar
donner
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 57
Registriert: 06.11.2009, 09:53

Re: Messer, die 8. (ab 4. Juli 2017)

Beitrag von donner » 18.11.2020, 08:46

Hallo Holzbieger,
Ich bin begeistert von deinen Handwerklichen Faehigkeiten! Sehr schoene Form des Griffes.
Ist denn dein Bart jetzt ab, du schreibs dass du dich rasiert hast?

Gruesse Georg

Benutzeravatar
conti03
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 432
Registriert: 12.02.2014, 09:00

Re: Messer, die 8. (ab 4. Juli 2017)

Beitrag von conti03 » 18.11.2020, 09:36

Schön sieht toll aus
Jede Schöpfung ist ein Wagnis.
C. Morgenstern

Benutzeravatar
Holzbieger
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1010
Registriert: 03.08.2005, 12:58

Re: Messer, die 8. (ab 4. Juli 2017)

Beitrag von Holzbieger » 18.11.2020, 10:31

donner hat geschrieben:
18.11.2020, 08:46
Hallo Holzbieger,
Ich bin begeistert von deinen Handwerklichen Faehigkeiten! Sehr schoene Form des Griffes.
Ist denn dein Bart jetzt ab, du schreibs dass du dich rasiert hast?

Gruesse Georg
Hallo Georg,

Erst mal danke. Nein der Bart ist nicht ab, ich habe nur die Seiten und den Hals ausrasiert. Das reicht zum testen.

Gruß
Roland
- Es ist besser ein gute Entscheidung rechtzeitig zu treffen als eine sehr gute zu spät.
- Ancora Imparo

Benutzeravatar
vogelflug
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 63
Registriert: 30.07.2020, 16:16

Re: Messer, die 8. (ab 4. Juli 2017)

Beitrag von vogelflug » 27.11.2020, 07:36

KnechtKarl hat geschrieben:
14.11.2020, 22:01
Habe für meine Jungs zwei neue Schnitzmesser gebastelt.
Die Werksversion als Vergleich dabei.

Zwei Carbonstahlklingen von Morakniv, Birnenholz, Escheholz, Horn.
Dazu zwei feine Lederscheiden.

Gut Pfad für meine Wölflinge.IMG-20201114-WA0004.jpgIMG-20201114-WA0010.jpgIMG-20201114-WA0008.jpgIMG-20201114-WA0009.jpgIMG-20201114-WA0011.jpg
Moin,
Die Messer finde ich sehr gelungen. 👍

Hast Du die Klingen ohne Griff bekommen?
Mein Mora liegt seit einiger Zeit nur noch rum, weil der Gummi-Griff irgendwie glitschig geworden ist.
Viele Grüße aus Hildesheim
Nec aspera terrent

Benutzeravatar
conti03
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 432
Registriert: 12.02.2014, 09:00

Re: Messer, die 8. (ab 4. Juli 2017)

Beitrag von conti03 » 27.11.2020, 09:15

Na dann das ist doch ein klares Zeichen
des Mora. Mach ihn ab und versuchs mit Holz.
Jede Schöpfung ist ein Wagnis.
C. Morgenstern

Benutzeravatar
KnechtKarl
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 774
Registriert: 08.06.2009, 21:11

Re: Messer, die 8. (ab 4. Juli 2017)

Beitrag von KnechtKarl » 27.11.2020, 09:16

Ja, die Klingen bekommt man bei eBay.

Benutzeravatar
vogelflug
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 63
Registriert: 30.07.2020, 16:16

Re: Messer, die 8. (ab 4. Juli 2017)

Beitrag von vogelflug » 29.11.2020, 15:54

Es reizt mich ja auch, aber im Moment probiere ich mich in Leder aus, das verbraucht meine freie Zeit vollkommen.
Nec aspera terrent

Benutzeravatar
Holzbieger
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1010
Registriert: 03.08.2005, 12:58

Re: Messer, die 8. (ab 4. Juli 2017)

Beitrag von Holzbieger » 07.12.2020, 15:59

Hallo Messermacher,

Ende Oktober bekam ich ein Email: Ich suche ein Plizmesser welches ich meinem Freund schenken möchte. Ich habe auf Ihrer Webseite einige Messer gesehen die mir gefallen.

Die junge Frau wohnt auch in meiner Stadt so haben wir uns einmal getroffen und die Details besprochen. 
Sie wollte ein Messer wie die kleinen Vogelschnabel Küchenmesser von denen ich schon einige gemacht habe. Ausführung mit dem geschwungenen Griff.
Als kleine Besonderheit wollte sie eine kleine Perle in den Griff eingelassen haben. Das Holz für die Griff hat sie sich auch gleich mit ausgesucht.
Da es mit diesem Messer in den Wald geht habe ich noch eine Scheide genäht,

Nun heute wurde es fertig.

Hier die Daten:

Stahl: SB1
Griff: Stabilisiertes Holz, ich weiss leider nicht was es ist, ich habe es mal geschenkt bekommen. Die Pins sind aus Edelstahl und am Griffende die Perle
Länge: 180 mm
Klingenlänge: 60 mm
Dicke: 2,2 mm
Gewicht:
74 g / 135 g mit Scheide

Ich hoffe es gefällt

Kritik und Anregungen sind wie immer erwünscht.

Gruß

Roland
Messer_96_10.jpg
Messer_96_08.jpg
Messer_96_07.jpg
Messer_96_06.jpg
Messer_96_05.jpg
Messer_96_04.jpg
Messer_96_02.jpg
Messer_96_01.jpg
- Es ist besser ein gute Entscheidung rechtzeitig zu treffen als eine sehr gute zu spät.
- Ancora Imparo

Benutzeravatar
kra
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6299
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Messer, die 8. (ab 4. Juli 2017)

Beitrag von kra » 07.12.2020, 22:11

@vogelflug,
vogelflug hat geschrieben:
27.11.2020, 07:36
....
Moin,
Die Messer finde ich sehr gelungen. 👍

Hast Du die Klingen ohne Griff bekommen?
Mein Mora liegt seit einiger Zeit nur noch rum, weil der Gummi-Griff irgendwie glitschig geworden ist.
Viele Grüße aus Hildesheim
Schau mal bei Nordisches Handwerk, wenn du nicht die Klingen selber machen willst bist du hier bestens bedient ;D

@Roland, sehr harmonische Form und wie immer handwerklich erste Sahne!
“Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.”
– George Bernard Shaw

Benutzeravatar
st800
Full Member
Full Member
Beiträge: 169
Registriert: 23.01.2020, 22:25

Re: Messer, die 8. (ab 4. Juli 2017)

Beitrag von st800 » 08.12.2020, 18:29

Sehr schönes Messer, die Scheide hätte ich anders gemacht.
Gruß
Alfred

Benutzeravatar
vogelflug
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 63
Registriert: 30.07.2020, 16:16

Re: Messer, die 8. (ab 4. Juli 2017)

Beitrag von vogelflug » 09.12.2020, 07:39

@kra, jawoll, das sieht gut aus bei dem Shop und gar nicht so teuer, wie ich dachte. Dann weiß ich was ich mache nach meinem Leder. Das punzieren ist zeitaufwendig und learning by doing dauert halt. Allein wie nass/feucht das Leder sein soll...
Nec aspera terrent

Benutzeravatar
Holzbieger
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1010
Registriert: 03.08.2005, 12:58

Re: Messer, die 8. (ab 4. Juli 2017)

Beitrag von Holzbieger » 09.12.2020, 08:16

Hallo Alfred,

erst mal danke
st800 hat geschrieben:
08.12.2020, 18:29
....., die Scheide hätte ich anders gemacht.
Gruß
Alfred
Frage was oder wie hättest Du die anders gemacht? Reine Neugier.

Gruß

Roland
- Es ist besser ein gute Entscheidung rechtzeitig zu treffen als eine sehr gute zu spät.
- Ancora Imparo

Benutzeravatar
Heidjer
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6690
Registriert: 16.08.2006, 22:00

Re: Messer, die 8. (ab 4. Juli 2017)

Beitrag von Heidjer » 09.12.2020, 15:21

Mir gefallen sowohl Messer als auch Messerscheide, allein hätte ich die Scheide nicht ganz so tief gemacht und dafür die Lasche etwas länger. So muss man das Messer mit zwei spitzen Fingern greifen, wenn man wenigstens ein Drittel des Griffs greifen kann dann fällt es nicht so leicht aus der Hand wenn man es zieht.

Gruß Dirk
Ein Pfeil, den Schaft gemacht aus der Pflanzen hölzern Teil, versehen mit eines Vogels Federn und einer Spitze, aus der Erde Mineral, wird von der Natur gern zurückgenommen.

Benutzeravatar
st800
Full Member
Full Member
Beiträge: 169
Registriert: 23.01.2020, 22:25

Re: Messer, die 8. (ab 4. Juli 2017)

Beitrag von st800 » 09.12.2020, 19:20

Hallo Holzbieger,
ich hätte die Scheide kürzer gemacht. Wie Heidjer auch schon geschrieben hat.
Meine Idee wäre gewesen die Form des Messer in die obere Hälfte zu bringen und die Lasche komplett weg zu lassen.
Die Form schön Stramm machen dann sitzt das Messer stramm in der Scheide.
Vielleicht auch nur aus einem Stück Leder zu fertigen.
Trotz meiner Vorstellung von der Scheide.
Echt saubere Arbeit da zieh ich den Hut vor.

Gruß

Alfred

Antworten