Geflochtener Köcher aus Rattan

Selbstgebaute Ausrüstungsgegenstände wie Armschutz, Köcher, etc.
Antworten
Mario294
Full Member
Full Member
Beiträge: 193
Registriert: 10.03.2016, 19:40

Geflochtener Köcher aus Rattan

Beitrag von Mario294 » 13.12.2016, 16:39

Hey Leute, :)

Ich habe meinen ersten selbst gebastelten Köcher fertig bekommen :D

Ich war etwa 2 Monate daran beschäftigt allerdings habe ich immer mal wieder ein wenig was gemacht und das meistens nur wenn ich keine Motivation mehr für den Bogenbau oder sonstiges hatte also als Ersatzbeschäftigung wenn sonst nichts mehr ging ;D

Er ist nur die Betaversion für den Köcher den ich heute zu flechten begonnen habe. das sieht man auch an den Vielen kleinen Fehlern. Ich habe einige Flechtfehler die man bei genauerem hinsehen ganz gut sehen kann und auch als ich das Fell für den oberen Rand zugeschnitten habe habe ich es Falsch ausgeschnitten wodurch man den Übergang sehr deutlich sehen kann.

Ich denke beim nächsten wird das besser ;D Seinen Zweck erfüllt er allerdings er hat nun meinen gekauften Rückenköcher abgelöst.

Geflochten habe ich mit 2,0 mm Ratan und die Staken (Streben) sind aus 2,8mm Ratan der Boden ist aus gehärtetem Rindsleder mit 3,5mm Dicke.

DSC09744 - Kopie.JPG


DSC09745.JPG


DSC09747.JPG


DSC09748.JPG


DSC09749.JPG


DSC09750.JPG


Auf dem letzten Bild sieht man das ich das Fell falsch zugeschnitten habe, dadurch sieht man den Übergang doch sehr.

Grüße Mario

Benutzeravatar
Grombard
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1913
Registriert: 24.07.2016, 19:35

Re: Geflochtener Köcher aus Rattan

Beitrag von Grombard » 13.12.2016, 17:03

O M G !!!!
Ich glaube ich hätte mir einen Knoten in die blutigen Finger gemacht. :o
Hut ab vor der Geduld.
irgendwas is ja immer

Benutzeravatar
wanttostart
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 647
Registriert: 24.08.2016, 16:51

Re: Geflochtener Köcher aus Rattan

Beitrag von wanttostart » 13.12.2016, 17:07

Sehr schön und mit viel Geduld gefertigt.
Meinen Glückwunsch dazu.
Die wenigen "Fehler" sind für den Anfang verzeihlich.
Mögest du warme Worte an einem kalten Abend haben, Vollmond in einer dunklen Nacht und eine sanfte Straße auf dem Weg nach Hause. (irischer Segen)

* Bögen angefangen/kapput/fertig: 14/9/5
* Pfeile gebaut / verbraucht: 5 / 2

Mario294
Full Member
Full Member
Beiträge: 193
Registriert: 10.03.2016, 19:40

Re: Geflochtener Köcher aus Rattan

Beitrag von Mario294 » 13.12.2016, 19:07

@Grombard
So schlimm ist das flechten auch nicht ich finde es ist eine sehr gute Möglichkeit nach einem stressigen Arbeitstag zur Ruhe zu kommen und wenn du das Ding nicht an einem Tag flechten möchtest sollten die Finger dir das auch nicht krumm nehmen :D

Den zweiten baue ich mit etwas stärkerem Material da mir dieser Köcher etwas zu weich vorkommt. Ich habe für den zweiten 4 mm staken und 2,6mm flechtmaterial gewählt das ist schon etwas anstrengender zu flechten und da bricht auch öfter mal was ab.

Spaß macht es dennoch auch wenn ich es nicht stundenlang am Stück machen kann

Grüße Mario

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3908
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Geflochtener Köcher aus Rattan

Beitrag von schnabelkanne » 14.12.2016, 11:33

Servus,
ist wirklich schön geworden, man sieht wieviel Arbeit darin steckt - ein aussergewöhnliches Stück.
lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
ralfmcghee
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2015
Registriert: 02.01.2014, 16:00

Re: Geflochtener Köcher aus Rattan

Beitrag von ralfmcghee » 14.12.2016, 13:22

Klasse! Sch... auf die paar Fehler. Die siehst Du vermutlich am deutlichsten. Den Boden finde ich klasse und den Rest vom Köcher natürlich auch.
Der Krug geht zum Brunnen bis er bricht.
Der Student geht zur Mensa bis er bricht.
Mein Bogen geht auf den Tillerstock bis er bricht.

Benutzeravatar
jetsam
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2420
Registriert: 20.03.2012, 16:04

Re: Geflochtener Köcher aus Rattan

Beitrag von jetsam » 14.12.2016, 13:35

Ich bin auch beeindruckt, super Sache.
Keine Ahnung vom Flechten, wird das Rattan mit Leinöl versiegelt?
Ich finde allerdings, daß er eine etwas passendere Aufhängung als diesen sehr profanen Karabiner verdient hätte.
Dies ist die Welt.
Wundervolle und schreckliche Dinge werden geschehen.
Sei ohne Furcht.

Mario294
Full Member
Full Member
Beiträge: 193
Registriert: 10.03.2016, 19:40

Re: Geflochtener Köcher aus Rattan

Beitrag von Mario294 » 14.12.2016, 14:30

Also ich habe das Rattan mit Tungöl versiegelt allerdings ist das denke ich nicht optimal da man schwer in alle Lücken des Geflechtes kommt auch nicht mit dem Pinsel.

Das mit dem Karabiner dachte ich mir auch schon fast war allerdings die schnelle Lösung um ihn zu testen beim nächsten gebe ich mir allgemein mehr Mühe da kommt dann auch eine andere Aufhängung dran.

Das war auch meine erste flechtarbeit ich habe nur ein Video im YouTube angesehen und es dann eben ausprobiert, das beim ersten mal gleich was funktionales raus kommt dachte ich eigentlich nicht ;D

Grüße Mario

Benutzeravatar
Balian79
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 322
Registriert: 10.10.2015, 20:28

Re: Geflochtener Köcher aus Rattan

Beitrag von Balian79 » 14.12.2016, 17:56

Der sieht mal richtig gut aus, wieviel Material hast du gebraucht zum flechten.Kannst du den Linken von den Video einstellen?
Mfg Martin
Handwerk ist durch Gewohnheit erlangte Geschicklichkeit.

Mario294
Full Member
Full Member
Beiträge: 193
Registriert: 10.03.2016, 19:40

Re: Geflochtener Köcher aus Rattan

Beitrag von Mario294 » 14.12.2016, 18:15

Also wieviel Material ich verbraucht habe weiß ich gar nicht genau ich habe mir 1 kg Rattan bestellt mit 2,0 mm und 500g 2,8 mm und davon habe ich nicht sehr viel gebraucht ich könnte geschätzt wohl 5-10 Köcher oder gar mehr daraus bauen ;D Aber da ich mir vorgenommen habe auch noch einige andere Dinge zu flechten habe ich eben gleich mehr bestellt.



In dem Video benutzen sie Böden aus Sperrholz das könnte man anstelle des Leders wohl auch nehmen hat sogar den Vorteil das es Steifer ist allerdings gefiel mir das Leder besser und damals gab es ja noch kein Sperrholz :D

Ich habe unten im Köcher auch noch ein Stück fell auf dem Boden und innen am Rand geht es etwa 10 cm nach oben damit erstens das Geflecht durch die Spitzen der Pfeile nicht verletzt werden und damit die Pfeile nicht so auf dem Leder kläppern. Das Fell oben muss nicht sein aber es sieht schön aus und es verringert wieder das Pfeilgekläpper.

Das Flechtmaterial habe ich hier gekauft ich hoffe das ist in Ordnung wenn ich den Link hier rein stelle.



Ich denke 250g 2,0 mm sollten gut reichen 125g wäre mir zu knapp. Eine kleine übung kann vorher auch nicht schaden und man kann ja wirklich viel schönes basteln (da freut sich die Frau ;D ) Ich würde allerdings eher 2,2 oder gar 2,4mm Material nehmen zum Flechten und 3mm als Staken 2,6mm ist schon etwas dick das merkt man an den Fingern beim flechten ;D und die brechen auch schneller geben aber mehr Stabilität.

Grüße Mario

Edit: Wie kann ich die Links hinter einem Wort verstecken damit man sie nicht mehr komplett sieht?
Zuletzt geändert von Mario294 am 14.12.2016, 21:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
dermario
Full Member
Full Member
Beiträge: 211
Registriert: 21.07.2009, 20:17

Re: Geflochtener Köcher aus Rattan

Beitrag von dermario » 14.12.2016, 19:40

Code: Alles auswählen

[url=http://www.fletchers-corner.de]FC[/url]

FC
Pfeile (P) und die Anzahl (A) sind im zustand Ganz (G) eine globale Konstante (K).
Wenn AP > K dann G = Futsch (F)

Benutzeravatar
Heidjer
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6650
Registriert: 16.08.2006, 22:00

Re: Geflochtener Köcher aus Rattan

Beitrag von Heidjer » 14.12.2016, 19:44

Sehr schön der Köcher, auch wenn Rattan nicht mein Material ist.

Ja, Materialquellen können und dürfen hier genannt werden, was nicht erwünscht und auch nicht geduldet wird, ist agressive oder penetrante Werbung.

Was die URL angeht, alle Beiträge in diesem Forum werden nicht in einen Schreibprogramm erstellt, sondern in einen Programm das mit dem BB-Code arbeitet, was bedeutet, viele Sonderzeichen sind auch gleichzeitig Steuerbefehle für das Programm selbst. Aus diesem Grund funktionieren URLs nicht, wenn das Programm nicht weiß, dass es eine URL ist. Dafür gibt es hier im normalen Antwortfenster (bei Schnellantwort ist die Auswahl eingeschränkter) eine Reihe von Buttons die den BBCode zu bestimmten Funktionen zwingen.
Also für eine Verlinkung den URL-Button anklicken und es erscheint

Code: Alles auswählen

[url][/url]
die eckigen Klammern sind mit die wichtigsten Steuerzeichen im BBCode sie schalten Funktionen ein oder aus, je nachdem was in ihnen steht. In diesem Fall schaltete die erste Klammer die Funktion BBCode aus (und URL-Funktion ein) und die zweite Klammer ihn wieder ein (und URL-Funktion aus), was als URL-Funktion angezeigt werden soll, muß also zwischen die mittleren Klammern eingefügt werden.
Will man nun die URL selbst nicht sichtbar haben dann muß man die Funktion folgendermaßen ändern:
URL-Funktion mit dem Button erzeugen, oder aber händisch in korrekter Syntax schreiben und hinter den Buchstaben url in der ersten Klammer ein = setzen

Code: Alles auswählen

[url=][/url]
und direkt danach den Link

Code: Alles auswählen

[url=http://flechtmaterial.com/Flechtmateria%20...%20Qualitaet/]XXX[/url]
zwischen die beiden Klammern muß jetzt etwas kommen, was statt der URL angezeigt werden soll (hier die XXX), ein Leerzeichen mag zwar reichen, nur wird das niemand finden. ;)
Und so wird Dein Link dann aussehen wenn man nicht den BBCode dafür extra ausschaltet XXX und er funktioniert durch anklicken der drei X.


Gruß Dirk
Ein Pfeil, den Schaft gemacht aus der Pflanzen hölzern Teil, versehen mit eines Vogels Federn und einer Spitze, aus der Erde Mineral, wird von der Natur gern zurückgenommen.

Mario294
Full Member
Full Member
Beiträge: 193
Registriert: 10.03.2016, 19:40

Re: Geflochtener Köcher aus Rattan

Beitrag von Mario294 » 14.12.2016, 21:03

Danke für die gute Erklärung :) Ich habe die Links oben angepasst, so sieht das wesentlich besser aus.

Rattan habe ich gewählt weil mir Weide einfach zu Grob war für so einen kleinen Köcher, a gefällt mir ein feines gleichmäßiges Geflecht wesentlich besser. Mit Weide versuche ich mich derzeit an Körben, das ist auch ein sehr schönes Handwerk was leider viel zu unbekannt wurde.

Grüße Mario

Benutzeravatar
Vafthrudnir
Newbie
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: 11.08.2016, 13:30

Re: Geflochtener Köcher aus Rattan

Beitrag von Vafthrudnir » 15.12.2016, 07:41

Tolle Arbeit, schöner Köcher. Wenn ich mir manche Weidenköcher anschau, versteh ich Deine Materialwahl (Bis auf die Schnur den Karabiner :) )

Wenn mein nächster Lederköcher fertig ist, werd ich das auch mal probieren.

Antworten