Schnellverschluss für Köcher gesucht

Selbstgebaute Ausrüstungsgegenstände wie Armschutz, Köcher, etc.
Antworten
Benutzeravatar
Mordrag
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 782
Registriert: 16.07.2007, 08:29

Schnellverschluss für Köcher gesucht

Beitrag von Mordrag » 16.05.2017, 16:32

Hey Leute,

ich baue gerade einen Köcher für meinen Bruder und habe ein kleines Problem mit dem Verschluss.

Mit dem Köcher selbst ist er sehr zufrieden. Probleme bereitet mir aber der von ihm gewünschte Schnellverschluss. Er möchte den Köcher wenn er auf einem Turnier oder beim Training ist, zwischendurch auch mal ablegen können. Daher wollte ich ihm einen Schnellverschluss mit Druckknöpfen bauen

Das Problem: Die Druckknöpfe halten der Belastung nicht stand. Ich habe nun bereits 4 verschiedene Arten von Druckknöpfen ausprobiert. Das Ergebnis: keiner hält bei Belastung (Bewegung) den Köcher in der Halterung. Sie öffnen sich bei schnelleren Bewegungen einfach von selbst.

Nun sind statt der Druckknöpfe leider ein paar Löcher im Leder entstanden welche ich natürlich durch einen neuen Verschluss verschwinden lassen muss. Allerdings komme ich mit meinem Know-How nicht weiter und benötige eure Hilfe bzw. ein paar Ideen.

Ich dachte zunächst an einen Verschluss mit Neodym Magneten. Die sind ja bekanntlich sehr stark. Ich wollte dazu 2 hohle Metallstäbe mit verschiedenem Durchmesser nehmen und 2 sehr starke Magneten einkleben. Das ganze soll dann einfach durch einen Knauf abgezogen oder zusammengesteckt werden. Eine seite des Knaufs würde ich befestigen. Das ganze wäre aber recht kompliziert.

Hat jemand noch eine sinnvollere Idee? Wie gesagt, der Köcher soll nur schnell ab- und wieder rangesteckt werden können.
Dateianhänge
Verschluss01.jpg
Verschluss01.jpg (6.48 KiB) 6823 mal betrachtet
Verschluss.jpg
Köcher_05.jpg
Köcher_04.jpg
Köcher_02.jpg
Köcher_01.jpg
Der Pfeil ist nicht weg....er ist jetzt nur woanders. ;-)

Benutzeravatar
Becknbauer
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 537
Registriert: 12.01.2014, 06:43

Re: Schnellverschluss für Köcher gesucht

Beitrag von Becknbauer » 16.05.2017, 17:15

Ich trage meinen Köcher nicht am Hosengürtel. Ein extra Gürtel hat mit der Schnalle einen Schnellverschluss. Es geht kaum schneller als den Köcher mit Gürtel abzulegen.
Gruß Wolfgang/Beck ' n ' Bauer

Nein, ich bin weder FC Bayern noch Fußball Fan.

Onkel Tom
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 334
Registriert: 02.08.2014, 23:33

Re: Schnellverschluss für Köcher gesucht

Beitrag von Onkel Tom » 16.05.2017, 18:44

Hi Mordrag

Wenn du die beiden Gürtelschlaufen mit einem Riehmchen verbindest .. Ich trage am Gürtel ein Messer. Mein Köcher hat eine Schlaufe, die ich einfach am Messergriff aufhänge. Wäre das eine Lösung?

LG Onkel Tom
Kaum macht man es richtig, schon funktioniert es.

Benutzeravatar
Coal
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 384
Registriert: 08.10.2015, 21:27

Re: Schnellverschluss für Köcher gesucht

Beitrag von Coal » 16.05.2017, 18:56

Lasche fix mit dem Köcher vernähen und gedrechseltes Holzstück in deine beiden Schlaufen einschieben und vernähen wär eine weitere Möglichkeit.
http://www.fletchers-corner.de/viewtopic.php?f=16&t=18266&start=240
Wer nur einen Hammer hat, für den schaut jedes Problem aus wie ein Nagel.

Benutzeravatar
Mordrag
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 782
Registriert: 16.07.2007, 08:29

Re: Schnellverschluss für Köcher gesucht

Beitrag von Mordrag » 16.05.2017, 22:27

Das mit dem Gürtel wird wohl nicht klappen Becknbauer. Er will den Köcher ja auch wieder schnell anlegen können.

Die Lösung von OnkelTom wird glaube ich auch nicht ganz klappen, da er nicht möchte, dass der Köcher "herumschlabbert". Er sollte fest sitzen. Daher habe ich extra dickes Leder und einen breiten Riemen gefertigt.

Die Version von Coal ist ansich auch nicht schlecht, lässt sich aber bei meinem Köcher nicht umsetzen, da ich die vorhandenen Löcher nutzen muss. Oder du musst es mal Zeichnen Coal, dann verstehe ich es vielleicht. =)
Der Pfeil ist nicht weg....er ist jetzt nur woanders. ;-)

Benutzeravatar
Grombard
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1819
Registriert: 24.07.2016, 19:35

Re: Schnellverschluss für Köcher gesucht

Beitrag von Grombard » 16.05.2017, 22:51

Google mal "Drehverschluss Tasche"
Sowas würde ich nehmen.
Ist denke ich unkomplizierter und sicherer als der Magnet.
irgendwas is ja immer

Anasazi
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 340
Registriert: 17.12.2003, 14:10

Re: Schnellverschluss für Köcher gesucht

Beitrag von Anasazi » 16.05.2017, 23:08

@Mordrag
einfach mal im Link von Coal schauen, in dem Thread stellt er sowas mit Bildern vor...


Benutzeravatar
Grombard
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1819
Registriert: 24.07.2016, 19:35

Re: Schnellverschluss für Köcher gesucht

Beitrag von Grombard » 17.05.2017, 07:59

Genau das meinte ich mit "Drehverschluss Tasche".
Gibt es in unzähligen Varianten.
irgendwas is ja immer

Benutzeravatar
Coal
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 384
Registriert: 08.10.2015, 21:27

Re: Schnellverschluss für Köcher gesucht

Beitrag von Coal » 17.05.2017, 17:53

@mordrag
Wie es Anasazi bereits erwähnte, den von mir angehängten Link anklicken und dort bis zu meinem Beitrag runterscrollen. Dort sind Bilder von meinem Seitenköcher. Dann müsste alles klar sein. Die beiden Löcher muss man nicht nützen, die kann man auch mit verschiedensten Applikationen abdecken.
Grüße
Coal
Wer nur einen Hammer hat, für den schaut jedes Problem aus wie ein Nagel.

Benutzeravatar
conti03
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 295
Registriert: 12.02.2014, 09:00

Re: Schnellverschluss für Köcher gesucht

Beitrag von conti03 » 17.05.2017, 21:53

schau mal nach Fastpin Schnell-Bolzen die kenne ich vom Segeln.
Normal nennt man sie Kugelsperrbolzen.

Die haben eine Kugel als Sicherung wo man gräftig dran ziehen muss dass man den Stift aus einem passenden
Loch wieder rausbekommt. Es gibt auch welche wo man einen Knopf drücken muss wie bei einer gute Rätsche wenn man die Nuß
wechseln will.
Jede Schöpfung ist ein Wagnis.
C. Morgenstern

Benutzeravatar
Mordrag
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 782
Registriert: 16.07.2007, 08:29

Re: Schnellverschluss für Köcher gesucht

Beitrag von Mordrag » 17.05.2017, 22:22

Das Prinzip von deinem Köcher Coal verstehe ich nun. Ich müsste allerdings eine komplett neue Aufhängung dafür bauen, da die Lasche bereits für den Gürtel angepasst ist den er trägt.

So ein Drehverschluss wäre natürlich Sahne. Allerdings sind die 4 Lagen Leder ungefähr 20mm stark (4 x 5 mm). Da würde ich ja einen Drehverschluss mit einer Stehhöhe von 20 mm benötigen. So einen habe ich noch nicht gefunden. :(

Wäre aber eine gute Option. Mal schauen ob man das aus Holz nachbauen kann ;D
Der Pfeil ist nicht weg....er ist jetzt nur woanders. ;-)

Benutzeravatar
york
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 842
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Schnellverschluss für Köcher gesucht

Beitrag von york » 18.05.2017, 11:44

mach einen Plug und sichere diesen mit einem Stift. Das kannst du aus Holz, Horn, Knochen ... machen. Ich hoffe meine Skizze zeigt was ich meine. Den Plug und den Stift sicherst du am Halter bzw. am Köcher mit z.B. Lederbändern.
Dateianhänge
2017-05-18 11.36.17 (Small).jpg
>>>>=========================================================>
Man sollte sich lieber durch Schweigen zum Idioten machen, als durch einige Worte alle Zweifel auszuräumen.

Antworten