Qualität von Punziereisen

Selbstgebaute Ausrüstungsgegenstände wie Armschutz, Köcher, etc.
Antworten
Benutzeravatar
vogelflug
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 51
Registriert: 30.07.2020, 16:16

Qualität von Punziereisen

Beitrag von vogelflug » 21.10.2020, 09:37

Moin,
Meine ersten Punziereisen hatte ich im Fachhandel bestellt. Waren ok, aber nicht billig (ca 8€pro Stück im Set). Dann flatterte mir ein Angebot bei Amazon vor die Nase:6 Stück für 8€. Totaler Mist, sehr Stumpf. Die Messer Hülle im Bild sowie den letzten Armschutz hatte ich damit gemacht . Ich musste mit meinem großen Holzhammer 4-6 mal draufhauen, um überhaupt einen bleibenden "Eindruck" zu hinterlassen.
Screenshot_20201021-091940~2.png
Alter Stempel
Ich habe jetzt einen Stempel bei Etsy von LeatherStampTools aus Bulgarien bestellt und der kam gestern Abend an. Der Stempel ist aus Messing, ich gehe daher von kurzer[ Standzeit aus. Heute morgen erstmal ganz vorsichtig in der Waschküche auf dem Boden schnell gehämmert, aber das Ergebnis ist der Hammer (siehe Bild). Gibt es hier noch Leute, die die Stempel kennen und was zur Lebenserwartung sagen können?
Screenshot_20201021-091803~2.png
Neuer Stempel
Zuletzt geändert von vogelflug am 21.10.2020, 10:01, insgesamt 1-mal geändert.
Nec aspera terrent

Benutzeravatar
Markus
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 3144
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Werkzeugqualität

Beitrag von Markus » 21.10.2020, 09:49

Tipp - wenn Du Deine Überschriften etwas aussagekräftiger machst, wird schneller klar, von welchen Werkzeugen Du sprichst ;-)
Ich bin von einer Bandsäge ausgegangen ;D

Eine Veränderung der Beiträge ist zwei Tage lang möglich ;)

Benutzeravatar
vogelflug
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 51
Registriert: 30.07.2020, 16:16

Re: Qualität von Punziereisen

Beitrag von vogelflug » 21.10.2020, 10:02

Danke für den Hinweis, ich habe es geändert
Nec aspera terrent

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4052
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Qualität von Punziereisen

Beitrag von schnabelkanne » 21.10.2020, 11:55

Servus, sieht wirklich schön regelmäßig aus das Flechtwerk, ich hab sowas vor einer Woche mit einer Punze um 8 Euro von einem anderen Hersteller versucht und dass ist nicht so schön geworden. Bin schon gespannt wie lange deine Punze hält, der Hersteller den du genannt hast liefert sogar kostenlos (aus Tschechien) Bin schon gespannt was die Kollegen sagen..
Lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Oachkatzl
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 07.10.2020, 03:48

Re: Qualität von Punziereisen

Beitrag von Oachkatzl » 22.10.2020, 04:12

Kaufe meine Eisen bei Rickert-Wekzeuge.de ,die für 6,34.
Bin seit 19 Jahren zufrieden.
Grüße Oachkatzl

Benutzeravatar
vogelflug
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 51
Registriert: 30.07.2020, 16:16

Re: Qualität von Punziereisen

Beitrag von vogelflug » 23.10.2020, 17:22

Jo, habe ich gefunden, Kosten etwas mehr, aber dafür weniger Porto.
Aber ein guter Grund, sich mit Rickert näher auseinander zu setzen.
Nec aspera terrent

Antworten