Englische Bogenschützen

Fragen und Antworten zu Gewandungen.
Benutzeravatar
Edradour
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 424
Registriert: 19.11.2006, 22:57

Englische Bogenschützen

Beitrag von Edradour » 04.01.2014, 12:46

Ich bin bei fb auf einen englischen historischen Illustrator gestoßen, den ich vorher noch nicht kannte. Er hat sehr detaillierte und gut recherchierte Illustrationen auch rund um das Thema englische Bogenschützen geschaffen:

http://matthewryanhistoricalillustrator.com/

Aber auch hier ist natürlich immer ein kritisches Prüfen angesagt... Nichts sollte man einfach 1:1 übernehmen...

-> Eine google Suche zu 'matthew ryan historical illustrator' bringt noch mehr Bilder

Benutzeravatar
Blacksmith77K
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6023
Registriert: 17.09.2010, 22:55

Re: Englische Bogenschützen

Beitrag von Blacksmith77K » 04.01.2014, 13:10

Edradour hat geschrieben:Ich bin bei fb auf einen englischen historischen Illustrator gestoßen,


3 Daumen hoch, habe ich auch die Tage gesehen und freue mich irre, dass sich hier miemand mit fremden Federn schmückt!!! Nach dem Motto: Habe ICH gaaaanz allein gefunden... ::) ...wollt ich nur gerade mal loswerden... 8)
...du biegst nicht den Bogen, der Bogen biegt Dich!

76" Yew Warbow (ELB) 135#@32"
74" Yew Warbow (ELB) 105#@32"



...and several yew warbows...

Benutzeravatar
Tom Tom
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3359
Registriert: 10.07.2011, 15:07

Re: Englische Bogenschützen

Beitrag von Tom Tom » 04.01.2014, 13:20

Ich bin jetzt mal so frei :D ich kenn die Bilder schon lange :P

Er verkauft auch handsignierte Kopien in verschiedenen Größen... Bin am überlegen ob ich mir da mal eine gönn..

lg Tom Tom
Zeit ist eine durchaus relative Angelegenheit

Benutzeravatar
tigama
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 491
Registriert: 23.11.2013, 19:02

Re: Englische Bogenschützen

Beitrag von tigama » 04.01.2014, 13:42

war grad mal auf dessen site in FB und hab se gleich mal aboniert, wirklich ganz toll was der macht ......

danke fürs drauf stupsen :-)

Taran
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4385
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Englische Bogenschützen

Beitrag von Taran » 04.01.2014, 14:03

Vielen Dank für den Hinweis, hab ich auch gleich abonniert!

Benutzeravatar
Snikers
Full Member
Full Member
Beiträge: 234
Registriert: 01.10.2012, 21:38

Re: Englische Bogenschützen

Beitrag von Snikers » 04.01.2014, 22:23

Interressant. Schöne Bilder.
Vielen Dank für den hinweis.

Viele Grüße
Andreas
Nur nicht hastig werden.
Baumbart

Fitzgerald

Re: Englische Bogenschützen

Beitrag von Fitzgerald » 27.08.2015, 23:52

hab auf facebook heute mit matthew mal bischen hin und her geschrieben. er ist begeistert von vielem hier, er will das eine oder andere- den schildschuss- vielleicht in eines seiner werke aufnehmen.
ja verlinkt hab ich ihn nach hier, und ich denke mal das auch in bezug auf die darstellung seiner werke da eine grundliche recherche vorausging.
netter mann, auf facebook sind wir wie gesagt miteinander befreundet und es ist sehr unterhaltsam mit ihm.
kennengelernt hab ich ihn durch meine frage, ob ich für meine nächste figur sein bild-" tod durch pfeil"- benutzen darf.
als er meine figuren sah, sahte er mir prompt einen druck mit originalunterschrift zu.
ich denke, das ich das bild als preis für eines der nächsten events stifte....

wie gesagt... facebook.. matthew ist nicht unnahbar.
gruss fitz

Taran
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4385
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Englische Bogenschützen

Beitrag von Taran » 31.08.2015, 10:00

Ja, es sind tolle Bilder. Bei manchen erscheint mir aber Bogen oder Pfeil überdimensioniert - oder täusche ich mich da?

Benutzeravatar
Idariod
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1680
Registriert: 23.10.2012, 10:22

Re: Englische Bogenschützen

Beitrag von Idariod » 31.08.2015, 10:20

Wenn ich mir so Fotos ansehe, kommt mir das nicht zwingend so vor, Taran:

Bild
http://warbowwales.com/communities/0/004/009/712/490/images/4574965374_276x368.jpg

http://4.bp.blogspot.com/-M_pRSJLQdyc/U_xZ4mbXIEI/AAAAAAAABng/nlLhNVrM5-0/s1600/MSRA9.JPG

Da werden schon ziemliche Bäumchen gebogen. Und ich kann mich noch an einen Esche - Warbow aus dem Forum hier erinnern, wo man mit dem Bogen nach dem Abschuss des letzten Pfeiles auch gut und gerne einen Bären verprügeln hätte können.

LG,

Idariod
Teile dein Wissen und gib nicht vor zu wissen was du nicht weißt - ein guter Ratschlag von einem tüchtigen Tischler. Das steht hier um mich daran immer zu erinnern, und für alle denen der Schuh passt.

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3535
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Englische Bogenschützen

Beitrag von schnabelkanne » 31.08.2015, 13:51

Hi, ist schon ein dicker Knübbel den der bärtige Schütze hier zieht - werden wohl weit über 100 Pfund sein.
Gruss Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
Benedikt
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2904
Registriert: 01.09.2013, 12:41

Re: Englische Bogenschützen

Beitrag von Benedikt » 31.08.2015, 18:48

Wenn mich nicht alles täuscht, ist das der Weltrekordbogen mit 200# :)
A dream is not reality, but who is to say which is which?

Benutzeravatar
Blacksmith77K
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6023
Registriert: 17.09.2010, 22:55

Re: Englische Bogenschützen

Beitrag von Blacksmith77K » 31.08.2015, 19:52

Ja das ist der 200#@32" Bogen. Ist ein Hickory/Eibe Bilaminat von Pip Bickerstaffe.
...du biegst nicht den Bogen, der Bogen biegt Dich!

76" Yew Warbow (ELB) 135#@32"
74" Yew Warbow (ELB) 105#@32"



...and several yew warbows...

Fitzgerald

Re: Englische Bogenschützen

Beitrag von Fitzgerald » 31.08.2015, 20:36

200#????? umkipp.... bummssssss

Benutzeravatar
Tom Tom
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3359
Registriert: 10.07.2011, 15:07

Re: Englische Bogenschützen

Beitrag von Tom Tom » 31.08.2015, 21:39

@Blacky

Bilam? Bis jetzt hab ich immer gelesen das sein Selfbow aus Amieibe...

lg Tom Tom
Zeit ist eine durchaus relative Angelegenheit

Benutzeravatar
Blacksmith77K
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6023
Registriert: 17.09.2010, 22:55

Re: Englische Bogenschützen

Beitrag von Blacksmith77K » 31.08.2015, 23:15

Wie ich schrieb: Hickory-backed Oregon Yew.
...du biegst nicht den Bogen, der Bogen biegt Dich!

76" Yew Warbow (ELB) 135#@32"
74" Yew Warbow (ELB) 105#@32"



...and several yew warbows...

Antworten