Besucherrekord der Website...

Fragen zur Webseite. Da Spam und Werbung zunahmen, musste leider das Schreibrecht für Gäste entfernt werden!
Antworten
Benutzeravatar
F'al Gran
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 284
Registriert: 11.12.2014, 08:06

Besucherrekord der Website...

Beitrag von F'al Gran » 09.02.2020, 19:29

Hallo an alle Forennutzer

der aktuelle Besucherrekord vom 01.01.2019
Der Besucherrekord liegt bei 14 Besuchern, die am Di 1. Jan 2019, 20:56 gleichzeitig online waren.
wird doch wohl dieses Jahr zu knacken sein, dieser wirkt nämlich dann doch ein wenig traurig...
Hätte, hätte, Moppedkette...

m(fg)²

Benutzeravatar
F'al Gran
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 284
Registriert: 11.12.2014, 08:06

Re: Besucherrekord der Website...

Beitrag von F'al Gran » 16.02.2020, 19:08

Juhuuu, geknackt!!!
Der Besucherrekord liegt bei 16 Besuchern, die am So 16. Feb 2020, 19:06 gleichzeitig online waren.
Vielen Dank an euch alle!
Hätte, hätte, Moppedkette...

m(fg)²

Benutzeravatar
Stefan73
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 73
Registriert: 16.10.2019, 20:27

Re: Besucherrekord der Website...

Beitrag von Stefan73 » 16.02.2020, 19:28

Das ist eine Steigerung um 14 Prozent - oder fast ein halbes Drittel!

Benutzeravatar
acker
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 10942
Registriert: 07.03.2008, 17:04

Re: Besucherrekord der Website...

Beitrag von acker » 17.02.2020, 20:54

Zu früheren Zeiten ist das eher .....Aber sicher auch eine Frage wie es damals und heute gezählt wird.
Der junge Mensch lernt, was die Erwachsenen wissen und verlernt was er als Kind gewusst hat.

Benutzeravatar
F'al Gran
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 284
Registriert: 11.12.2014, 08:06

Re: Besucherrekord der Website...

Beitrag von F'al Gran » 17.02.2020, 21:02

Steigerung ist Steigerung... ;D
Hätte, hätte, Moppedkette...

m(fg)²

Benutzeravatar
Stefan73
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 73
Registriert: 16.10.2019, 20:27

Re: Besucherrekord der Website...

Beitrag von Stefan73 » 17.02.2020, 22:21

F'al Gran hat geschrieben:
17.02.2020, 21:02
Steigerung ist Steigerung... ;D
Ich mein: ZWEIstelliger Prozentbereich ;D

Benutzeravatar
F'al Gran
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 284
Registriert: 11.12.2014, 08:06

Re: Besucherrekord der Website...

Beitrag von F'al Gran » 17.02.2020, 22:36

Stefan73 hat geschrieben:
17.02.2020, 22:21
Ich mein: ZWEIstelliger Prozentbereich ;D
Egal, Wachstum um des Wachstums Willen! :P :-*
Hätte, hätte, Moppedkette...

m(fg)²

Benutzeravatar
Ravenheart
Forengott
Forengott
Beiträge: 21503
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Besucherrekord der Website...

Beitrag von Ravenheart » 18.02.2020, 10:54

:D :D :D … Ihr Quatschköppe….

FC ist ein Wert an sich, es gibt keinen "Besucher-Wettbewerb"!

Klar war das mal anders, aber es gibt sowohl in der Woche als auch im Jahr große Schwankungen...
Und natürlich verlagern sich auch Interessen, vor 15 Jahren gab es einen regelrechten "Bogen-Hype", aber es war doch klar, dass so was auch Schwankungen unterliegt...

Der Verlauf ist in jeder Themen-Community und zu allen Zeiten gleich:

1. Es kommt neu auf
2. Es bildet sich ein kleiner, intimer Zirkel von Interessierten
3. Andere werden aufmerksam oder eingeladen und die Gemeinschaft wächst
4. Ein Schneeball-System setzt ein, und die Gemeinde wächst stark
6. Dabei kommen auch Missionare, selbsternannte Gurus, Egoisten und Trolle mit ins Boot
(Das ist der Punkt, an dem manche Foren dann zerbrechen und sich auflösen!)
5. Um das zu verhindern bilden sich zwangsweise Strukturen aus
(Mods und zusätzliche Admins werden eingesetzt, Regeln werden festgeschrieben)
6. Machtkämpfe setzen ein...
(Gurus fürchten um ihre Anbetung, Missionare um Ihr Missionsziel, Egoisten wehren sich gegen Gleichbehandlung, Trolle bangen um ihre Spielwiese)
(Auch an diesem Punkt zerbrechen wieder viele Foren!)
7. Spaltung setzt ein! Eine Teilgruppe macht ein eigenes Parallelforum auf. Die Besucherzahlen reduzieren sich.
(Manchmal bis auf 0)
8. Die Situation stabilisiert sich auf durchschnittlichem Niveau. Der Hype ist zu Ende.

FC hat alle diese Klippen genommen und ist noch da! Das ist viel mehr, als man erwarten durfte, und ich kann Euch verraten, das hat viel Kraft und Nerven gekostet. Aber FC hat es geschafft. (Sein "Vorgänger" nicht, und einige seiner "Abspaltungen" auch schon nicht mehr!"). Mehr kann man nicht erwarten!

Bleibt es so, wie es heute ist, können wir mehr als zufrieden sein!

Die Zukunft wird so aussehen, dass es hin und wieder mal einen "Renaissance"-Schub gibt, der auch wieder abflacht, dass gelegentlich neue Missionare, selbsternannte Gurus, Egoisten und Trolle kommen - und gehen werden, alte Hasen werden aussteigen oder wegsterben, und mit Glück - viel Glück - werden einstige "Neulinge" die Fackel übernehmen und die Flamme am Leben halten. Und ob dann eines Tages nur noch ein paar archaische "Alte Säcke" ihren Kram - der völlig "out" ist, als kleiner Zirkel weiterkauen - oder es kontinuierlich genug "Nachwuchs" gibt, und die Kultur und Bedeutung des Forums bewahrt werden kann - das hängt von uns allen - und irgendwann nur noch von EUCH, die Ihr heute noch Neulinge seid - ab.

Sollte sich unser Fachthema eines Tages "überlebt" haben, ist es auch nicht schade, wenn das Forum "abstirbt".

Sollte traditioneller Bogensport aber noch lange interessant bleiben, und ich vermute, das wird es, liegt es in den Händen unserer Nachfolger, zu erkennen, WAS und v.a. WIE wir es bis dahin geschafft haben, dass FC ein Fels ist, auf den man bauen kann. Und zwar WEIL es so ist, wie es ist. Das bedeutet NICHT, dass es sich nicht mit der Zeit gehend ändern soll, Stillstand ist IMMER der erste Schritt zum Tod, aber der Geist, die Werte und der Weg - auch wenn er manchmal unbequem ist - können auch zukünftig eine Richtschnur sein, das, was uns wichtig ist, zu bewahren, zu pflegen und weiter zu führen.

Ich mach mir da keine Sorgen!

Seid gut, seid nett, seid kompetent - und wenn Ihr hier Verantwortung übernehmt, seid konsequent und lasst Euch nicht verunsichern. Ein Mod oder Admin muss zuhören, muss bedenken, sich besprechen, aber er/sie muss vor Allem dem Ziel und seiner Entscheidung treu bleiben. Denn... https://www.youtube.com/watch?v=0GchkQWL1Zo

;)

Rabe

Benutzeravatar
TorstenT
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 690
Registriert: 14.08.2017, 09:24

Re: Besucherrekord der Website...

Beitrag von TorstenT » 18.02.2020, 11:10

Rabe, wenn Du jemals ein Buch schreiben solltest (was Du definitiv tun solltest) - idealerweise über den Bogenbau - ich kaufe es!

LG
Torsten

Benutzeravatar
Spanmacher
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2559
Registriert: 29.04.2012, 15:01

Re: Besucherrekord der Website...

Beitrag von Spanmacher » 18.02.2020, 11:39

Gut gebrüllt, Rabe!!! Dankeschön für diese Worte.
Ein zu hohes Zuggewicht ist nichts anderes als Körperverletzung und verhindert darüber hinaus einen brauchbaren Trainingseffekt.

Benutzeravatar
wanttostart
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 571
Registriert: 24.08.2016, 16:51

Re: Besucherrekord der Website...

Beitrag von wanttostart » 18.02.2020, 11:41

"Gut gebrüllt Rabe."
Hätte ich jetzt auch spontan geschrieben.
Spanmacher war schneller und hat vollkommen Recht.

Benutzeravatar
MrCanister123
Full Member
Full Member
Beiträge: 201
Registriert: 01.02.2017, 16:27

Re: Besucherrekord der Website...

Beitrag von MrCanister123 » 18.02.2020, 12:15

Ravenheart hat geschrieben:
18.02.2020, 10:54
Sollte traditioneller Bogensport aber noch lange interessant bleiben, und ich vermute, das wird es, liegt es in den Händen unserer Nachfolger, zu erkennen, WAS und v.a. WIE wir es bis dahin geschafft haben, dass FC ein Fels ist, auf den man bauen kann.
Ich glaube auch da gibt es genug interessierte Nachfolger ;) Gehör auch dazu :D
I wurd stark und groß durch Spätzla mit Soß

Benutzeravatar
conti03
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 346
Registriert: 12.02.2014, 09:00

Re: Besucherrekord der Website...

Beitrag von conti03 » 18.02.2020, 15:02

Na das Thema hat sich doch schon allein für Rabes Ansprache gelohnt.
Ach wäre die Welt schön wenn alle anständig miteinander umgehen würden.
Jede Schöpfung ist ein Wagnis.
C. Morgenstern

Benutzeravatar
acker
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 10942
Registriert: 07.03.2008, 17:04

Re: Besucherrekord der Website...

Beitrag von acker » 18.02.2020, 21:09

Rabe das hast du sehr schön geschrieben :)
Der junge Mensch lernt, was die Erwachsenen wissen und verlernt was er als Kind gewusst hat.

Antworten