Tabak Virginia "homegrown"

Was nicht in eine der anderen Kategorien passt.
Benutzeravatar
corto
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1876
Registriert: 29.03.2011, 21:18

Re: Tabak Virginia "homegrown"

Beitrag von corto » 07.08.2014, 11:43

lecker ist auch rum oder whiskey.. haben wir früher kippen drin eingelegt ^^
und sicher andere Brände ;)

smergol12
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 98
Registriert: 30.04.2011, 12:47

Re: Tabak Virginia "homegrown"

Beitrag von smergol12 » 07.08.2014, 19:53

Die hatten wohl Angst um ihren Verdienst :)

Hier ein link wo es z.b. steht :http://www.tabakanbau.de/de/poolinfo.php?id=8333
Grüsse

smergol12 hat geschrieben:es sollen bis zu nahe 100 Pflanzen frei sein für Privatanbau erst über 100 Pflanzen gibt es Probleme
so stand es mal geschrieben

Zoffti hat geschrieben:Na da schau einer kuck!
Und ich dachte immer Tabakanbau geht nur mit staatl. Lizenz oder wie das heisst. Privatanbau gehe gar nich.... Wenigstens haben das die öden Typen gemeint, die da an der Weinstrasse ihren Rothändle anbauen.... Und ich Schnapsflasche habs denen geglaubt.
Gruss
Z.

Benutzeravatar
timbuktu
Full Member
Full Member
Beiträge: 135
Registriert: 09.03.2010, 18:07

Re: Tabak Virginia "homegrown"

Beitrag von timbuktu » 10.08.2014, 00:44

-> Wieso verpasse ich eigentlich immer die interessantesten Threads ???????????????????????????????????????????????????????????????????

-> Herzliche Grüße und immer genügend Dampf. Jörg.

Benutzeravatar
Snake-Jo
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 8025
Registriert: 10.10.2003, 11:05

Re: Tabak Virginia "homegrown"

Beitrag von Snake-Jo » 10.08.2014, 10:08

timbuktu hat geschrieben:-> Wieso verpasse ich eigentlich immer die interessantesten Threads ???????????????????????????????????????????????????????????????????

-> Herzliche Grüße und immer genügend Dampf. Jörg.


Mmmh, liegt das an den Kamelen?
Duck und wech,
Jo

Benutzeravatar
timbuktu
Full Member
Full Member
Beiträge: 135
Registriert: 09.03.2010, 18:07

Re: Tabak Virginia "homegrown"

Beitrag von timbuktu » 11.08.2014, 00:05

-> OT : Grüß Dich Jo; und jo, da iss viel Wahres dran !

-> Herzlich. Jörg.

Benutzeravatar
Mandos
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2093
Registriert: 09.06.2007, 17:28

Re: Tabak Virginia "homegrown"

Beitrag von Mandos » 20.08.2014, 15:03

So, der erste Tabak ist in der "Soße" eingelegt. Pflaumen, Wacholderbeeren und Vanille in Wasser eine Stunde lang gekocht, dann ca. 1/3 der Wassermenge an Rotwein dazugegeben, für 3/4 Liter ca. 50 g Zucker und einen Esslöffel Honig hinzugegeben.

Eingesprüht und in eine alte Kaffeekanne gegeben und zieht nun einen Tag. Dann wieder trocknen (Luft oder Backofen) und mit Spannung erwarten.

Benutzeravatar
Janitschar
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1343
Registriert: 13.06.2013, 22:58

Re: Tabak Virginia "homegrown"

Beitrag von Janitschar » 20.08.2014, 20:32

Ja ja ja ja...... (heftig kopnickend) ;D

Gruß
Stephan
Thumbarchery.de - Die Kunst der Daumentechnik

Benutzeravatar
Mandos
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2093
Registriert: 09.06.2007, 17:28

Re: Tabak Virginia "homegrown"

Beitrag von Mandos » 22.08.2014, 14:45

soßierter Tabak.jpg
So, jetzt muss er wieder etwas Feuchtigkeit aufnehmen und am Sonntag wird nach der Kartoffelerte Probe geraucht. ;)

Benutzeravatar
Zoffti
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 924
Registriert: 24.09.2013, 19:23

Re: Tabak Virginia "homegrown"

Beitrag von Zoffti » 22.08.2014, 20:45

Donnerlüttchen!!!!! Sieht aber schön aus!!! Und wie duftets?
Och, ich wünscht die Mods. könnten schnell ein Schnupper-App zuschalten! Ich will auch schnüffeln!
Gruss
Lena
Life is like riding a bicycle, to keep your balance, you have to move.
Albert Einstein

Benutzeravatar
Mandos
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2093
Registriert: 09.06.2007, 17:28

Re: Tabak Virginia "homegrown"

Beitrag von Mandos » 22.08.2014, 21:17

Duftet schon nach dem Zeugs, das ich drauf gesprüht habe. Ich hoffe, dass der Rauch jetzt auch sanfter und nicht mehr so "kratzig" im Geschmack ist. Ich werde berichten und dann schau ma mal weiter.

Benutzeravatar
Mandos
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2093
Registriert: 09.06.2007, 17:28

Re: Tabak Virginia "homegrown"

Beitrag von Mandos » 25.08.2014, 10:29

Der Rauch ist deutlich weicher als zuvor und auch ein wenig aromatisch.

Wie hat jemand in einem Pfeifenvideo gesagt: Wer Vanille schmecken will, muss Vanille essen und wer Kirsche schmecken will, der muss Kirsche essen. Tabak schmeckt eben immer noch nach Tabak. ;D

Aber für mein Empfinden schmeckt er schon nicht schlecht. Ich habe aber wenig Vergleichswerte. ;)

Benutzeravatar
Fichtenelch78
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1301
Registriert: 03.06.2013, 18:01

Re: Tabak Virginia "homegrown"

Beitrag von Fichtenelch78 » 29.08.2014, 19:51

Soooo...die Tabakprobe ist heute doch noch angekommen und ich rauch den gerade gemütlich mit nem schönen kühlen Bier.
Ich muss sagen der Tabak schmeckt wirklich sehr "rund". Er kratzt nicht, ist angenehm weich und macht auch nicht blind! ;) :D Ich muss sagen ich bin ehrlich begeistert von deinem "Homegrown"! Ganz DICKES LOB dafür und ein FETTES DANKE für die leckere Probe! Solltest du wieder mal was anbauen kauf ich dir gerne was ab!
Das Leben ist nur so schlecht wie man es sich macht!

Benutzeravatar
Mandos
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2093
Registriert: 09.06.2007, 17:28

Re: Tabak Virginia "homegrown"

Beitrag von Mandos » 30.08.2014, 10:54

Jetzt bin ich echt überrascht, dass das Zeugs solchen Anklang findet (auch im meinem Umfeld). :D

Danke für die Blumen Herr Elch! ;)

Benutzeravatar
Snake-Jo
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 8025
Registriert: 10.10.2003, 11:05

Re: Tabak Virginia "homegrown"

Beitrag von Snake-Jo » 30.08.2014, 12:52

Ich erkläre mich auch zum Tester! ;)

Bin gespannt. :)

Benutzeravatar
Mandos
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2093
Registriert: 09.06.2007, 17:28

Re: Tabak Virginia "homegrown"

Beitrag von Mandos » 30.08.2014, 14:03

Hier mal ein recht aktuelles Bild von der höchsten Pflanze im Garten und den Pflanzen in der Obstwiese.

Die Ernte habe ich soweit eingestellt, da ich sonst nicht mehr nachkommen würde...
Dateianhänge
2014-08-26 11.08.58-klein.jpg
größte Pflanze.jpg

Antworten