Istanbul - Sehenswürdigkeiten für Bogenschützen?

Was nicht in eine der anderen Kategorien passt.
Antworten
Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Istanbul - Sehenswürdigkeiten für Bogenschützen?

Beitrag von benzi » 19.05.2015, 08:40

hallo zusammen!

nach dem Turnier in Türkoğlu haben wir noch einen Tag in Istanbul angehängt bevor es zurück geht...

Was könnt Ihr empfehlen zu tun oder anzusehen?
Speziell aus der sich eines historisch interessierten Bogenschützen?

danke!

liebe Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
locksley
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 5404
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Istanbul - Sehenswürdigkeiten für Bogenschützen?

Beitrag von locksley » 19.05.2015, 13:57

Soll da nicht ein Sultan über den Bosporus geschossen haben? Da könnt ihr doch vor Ort nachmessen ob das nicht eher ins Reich der Legenden gehört.
Ein grosser Mann wird weder vor dem Kaiser kriechen, noch einen Wurm zertreten (Benjamin Franklin)

Wenn das Atmen schwieriger waere, haetten wir weniger Zeit um Unsinn zu reden.

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein verdammt schnelles Pferd (Sprichwort)

Benutzeravatar
Rotzeklotz
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1448
Registriert: 15.08.2014, 18:19

Re: Istanbul - Sehenswürdigkeiten für Bogenschützen?

Beitrag von Rotzeklotz » 19.05.2015, 14:10

Keine Sehenswürdigkeit, aber kulinarisch unbedint zu empfehlen, wenn ihr es noch nicht kennt: Çiğ Köfte (vegetarisch) mit Granatapfelsirup. Günstig und superlecker

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Istanbul - Sehenswürdigkeiten für Bogenschützen?

Beitrag von benzi » 19.05.2015, 14:40

@Rotzeklotz da böse Zungen behaupten ab einem gewissen Alter sei Essen wichtiger als Sex, ist dieser der Tip für unser Team sehr wichtig! ;D danke!

@Ulli wir werden uns das mal näher ansehen... ;D

liebe Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
steffi_83
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 318
Registriert: 19.09.2013, 19:03

Re: Istanbul - Sehenswürdigkeiten für Bogenschützen?

Beitrag von steffi_83 » 19.05.2015, 20:23

Ggf. Der Topkapi-Palast? Nicht, dass es da ausschließlich um Bögen ginge, aber es sind immerhin welche da und da sollte man sowieso mal gewesen sein. Braucht ihr nen Hoteltip?

Benutzeravatar
Squid
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 9788
Registriert: 23.06.2004, 16:40

Re: Istanbul - Sehenswürdigkeiten für Bogenschützen?

Beitrag von Squid » 19.05.2015, 20:33

Ja, soll empfehlenswert sein.
Ich war zwar noch nicht da, aber n Kumpel von mir kam aussem Sabbern gar nicht mehr raus.
Insbesondere in Bezug auf die dort ausgestellten Waffen, Rüstungen und eben auch Bögen.
Es ist mir egal ob schon mal jemand sowas gebaut hat.
Ich will ja nicht unken, aber in der überwiegenden Zahl der Fälle geht das schief.

Benutzeravatar
Yayci
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 532
Registriert: 02.01.2012, 12:56

Re: Istanbul - Sehenswürdigkeiten für Bogenschützen?

Beitrag von Yayci » 19.05.2015, 22:23

Salü!


Ein Tag ist leider zu wenig für eine Fahrt auf die "Prinzeninseln" (meine Lieblings-Flucht....grade im Sommer, wenn's irrsinnig heiß und feucht ist)....

Für Bogenschießen hat das Militärmuseum (Askeri Müzesi) nördlich vom Taksim-Platz natürlich einiges zu bieten. Ich glaube, sie stellen die Bögen mittlerweile auch richtig herum aus..... Habt ihr keinen Kontakt in der Istabuler Bogenschützen-Szene, der euch mal in die Okcular Tekkesi (Konvent der Bogenschützen) und zu einer Tour zu den "überlebenden" Zielsteinen (menzil taslari) im Stadtteil Okmeydan mitnehmen könnte? Ich weiss nicht, wie fix die drauf sind, aber vielleicht lohnt es sich, dem "Okcular Vakfi" welche die neue Tekke betreibt, eine Email zu schicken. Findet sich hier: http://www.okcularvakfi.org/iletisim.html ---Die englische Version der Seite scheint nicht mehr zu existieren ("Ein Schelm, wer Arges dabei denkt!").

Ansonsten schlendert über den Gewürzmarkt in Eminönü (nicht nur durch die Touri-Hauptachse, sonder auch durch die Nebengassen, wo der Normal-Istanbuler seine Fressalien kauft, da gibt es die beste getrocknete Minze etc). Danach an der Fähren-Anlegestelle in Eminönü Fischbrötchen essen (ein echtes Klischee, aber es ist ein Klischee, in dem sich auch die Einheimischen, gerne wälzen! ;) ) Direkt daneben ist die Rüstem Pascha Moschee, klein und unscheinbar neben der riesigen Süleymaniye, aber sie hat innen die schönsten Kachel-Verzierungen. Falls ihr danach von Kunst immer nicht noch genug habt, empfehle ich das Museum für Islamische Kunst am Hippodromplatz (At Meydan).

Geht ins Hamam (Türkisches Bad), davon gibt es wieder mehrere gute, wenn ihr (Lust auf) Muskelkater habt ;D . Des Weiteren solltet ihr in den Nebenstraßen von der Istiklal Caddesi in Beyoglu abhängen und Wasserpfeife rauchen. Ein sehr leckeres Restaurant im anatolischen Stil ist "Hala" ('Tante'), aber nicht die Filiale in der Istiklal Caddesi, sondern die etwas weniger touristische Variante in der Çukurlu Çeşme Sokak, einer Seitenstraße.

Orhan Pamuks "Museum of Innocence" soll auch ganz interessant sein (ich war noch nicht drinn, aber Freunde haben's gesehen).
"Bogenschießen ist eine schwere Aufgabe, wer es betreibt, weiß es. - Okçuluk bir belâdir, onu çeken bilir." (Türkisches Sprichwort)

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Istanbul - Sehenswürdigkeiten für Bogenschützen?

Beitrag von benzi » 20.05.2015, 09:50

danke Phillip!
Deinen Beitrag werde ich mir ausdrucken und mitnehmen!

liebe Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Istanbul - Sehenswürdigkeiten für Bogenschützen?

Beitrag von benzi » 20.05.2015, 10:06

steffi_83 hat geschrieben: Braucht ihr nen Hoteltip?


@Steffi Danke! Hotel ist schon gebucht!

liebe Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
Silberwolke
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 485
Registriert: 13.08.2008, 14:18

Re: Istanbul - Sehenswürdigkeiten für Bogenschützen?

Beitrag von Silberwolke » 20.05.2015, 11:04

Der Topkapi-Palast hat mich ziemlich enttäuscht und zwar nicht nur im Bezug auf Bögen. Zum Bericht von Yayci würde ich noch Galata Kulesi (Turm) zufügen. Da sind natürlich noch die Klassiker: Aya Sofia und Blaue Moschee (mit Touristen überfüllt aber sehr impressiv).
Das hier ist unbedingt zu empfehlen:
http://istanbul-tourist-information.com/muzekart-ihr-museumspass-fur-istanbul
Damit ist Alles nicht nur günstiger, sondern man muss nirgends vor der Kasse Schlange stehen. Im Falle von Klassikern (siehe oben) kann das Warten mehrere Stunden dauern.

Meier2
Full Member
Full Member
Beiträge: 114
Registriert: 23.08.2011, 11:24

Re: Istanbul - Sehenswürdigkeiten für Bogenschützen?

Beitrag von Meier2 » 20.05.2015, 14:08

Servus Benz,

Ich war selber noch nicht da und kenne diese Tipps nur aus Büchern.
Wenn ihr ein Beispiel weitgehend unverbauter byzantinischer Baukunst abseits touristischer Pfade besichtigen wollt, dann könnt ihr die Gül Camii (Rosenmoschee) ansehen.
Sie war ursprünglich die Kirche der heiligen Theodosia bevor sie zur Moschee umgewidmet wurde.
Bilder und Informationen zur Moschee und wie sie zu ihrem Namen gekommen ist, findest Du im Netz. Googlest Du mit diesen Stichworte : Gül Camii Istanbul Moschee

Die alte Stadtmauer (Theodosianische Mauer) wäre sicher auch einen Besuch wert, die soll ziemlich imposant sein. Ca. 7km sind davon noch erhalten. Kannst du auch googlen. Es gibt viele Bilder und Beschreibungen. Gibt dir vielleicht eine ungefähre Vorstellung davon, was die Osmanen da bei der Belagerung zu überwinden hatten.

Servus

Meier2

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Istanbul - Sehenswürdigkeiten für Bogenschützen?

Beitrag von benzi » 13.06.2015, 11:52

ich wollte nochmal kurz danke sagen für all die guten Tips!

die Zeit war kurz....
Istanbul ist eine der schönsten, wenn nicht die schönste Großstadt, die ich bisher besuchen konnte...

für die Sehenswürdigkeiten aus Sicht eines Bogenschützen wie z.B. dem Militärmuseum, hatten wir nicht mehr genug Energie... Daumenringe und ein alter osmanischer Bogen im großen Bazar waren die Highlights aus dieser Sicht!

istanbulringe1.jpg
istanbulringe2.jpg
ein Ring aus Jade und wie am inlay zu sehen, einer der benutzt wurde... er hat sogar gepaßt... Preisvorstellung leider jenseits meines Geldbeutels...

wir sind einfach eingetaucht in das Leben dieser Stadt... haben uns sicher das ein oder andere Mal übers Ohr hauen lassen... Kontakte geknüpft, gut gegessen und Spass gehabt!

liebe Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Antworten