Oszillierender Armbrustbolzen

Armbrust-Themen - wie Technik, Material, Eigenbauten, Versuche
Antworten
Baumkirchner
Full Member
Full Member
Beiträge: 144
Registriert: 26.05.2009, 17:54

Oszillierender Armbrustbolzen

Beitrag von Baumkirchner » 23.04.2020, 18:25

Habe mal ein paar Versuche mit der Highspeedkamera gemacht.

https://youtu.be/CV8nujYQM4A

LG
Baumi

Benutzeravatar
wanttostart
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 592
Registriert: 24.08.2016, 16:51

Re: Oszillierender Armbrustbolzen

Beitrag von wanttostart » 23.04.2020, 18:37

Sehr schöne Studie.
Allerdings wäre das Verhalten vor einer einfarbigen Wand wohl besser zu sehen gewesen.

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3572
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Oszillierender Armbrustbolzen

Beitrag von Neumi » 23.04.2020, 19:25

Cooles Video 👍
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

devastator1973
Full Member
Full Member
Beiträge: 175
Registriert: 04.10.2013, 08:35

Re: Oszillierender Armbrustbolzen

Beitrag von devastator1973 » 23.04.2020, 19:41

Interessant wie sich nach dem Schuss alles noch bewegt.

Benutzeravatar
Ravenheart
Forengott
Forengott
Beiträge: 21601
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Oszillierender Armbrustbolzen

Beitrag von Ravenheart » 24.04.2020, 09:43

Sehr cool! Was mich voll überrascht hat, ist die Tatsache, dass der Bolzen NICHT rotiert!!

Rabe

Benutzeravatar
Haitha
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3240
Registriert: 14.09.2010, 08:31

Re: Oszillierender Armbrustbolzen

Beitrag von Haitha » 24.04.2020, 09:44

Mega kuhle Aufnahme! Sieht aus, wie ein Fisch :)
Fall down seven times, stand up eight.

Carve a little wood, pull a few strings and sometimes magic happens - Gepetto

Baumkirchner
Full Member
Full Member
Beiträge: 144
Registriert: 26.05.2009, 17:54

Re: Oszillierender Armbrustbolzen

Beitrag von Baumkirchner » 24.04.2020, 10:56

Ravenheart hat geschrieben:
24.04.2020, 09:43
Sehr cool! Was mich voll überrascht hat, ist die Tatsache, dass der Bolzen NICHT rotiert!!

Rabe
Das tut er - aber auf die ersten 12 m nur etwa eine halbe Umdrehung. Wenn man auf den 4,8m Ausschnitt schaut, sieht man die rote Feder leicht nach unten wandern.

LG
Baumi

Antworten